Aktuelle Pressemitteilungen und Studien

Männer sind durchaus offen dafür, in Partnerschaften zu Frauen aufzublicken

Sommerzeit ist Flirtzeit. Doch von welcher Körpergrösse fühlen sich Frauen und Männer angezogen? Wie eine von Parship.ch in Auftrag gegebene repräsentative Studie zeigt, wünschen sich in heterosexuellen Beziehungen Frauen sechs bis zehn Zentimeter grössere Männer, während Männer kleinere Frauen an ihrer Seite bevorzugen. Ein grösserer Mann wird gemäss Studie eher als Beschützer wahrgenommen. Ein weiterer Grund für den gängigen Grössenunterschied sei, dass sich Männer wohler fühlen, wenn sie ihre Partnerin überragen. Dennoch kann sich ein Drittel der Männer eine Partnerschaft mit einer grösseren Frau «auf jeden Fall» vorstellen.

Weiterlesen

Schatz, ich will (noch) ein Kind. Ich nicht. Ich schon! Aber ich nicht!

Wie eine von Parship.ch in Auftrag gegebene repräsentative Studie zeigt, will mehr als jede/r zweite Schweizer/in keine (weiteren) Kinder. Die Gründe dafür sind vielfältig: Die einen fühlen sich zu alt, andere haben ihre Familienplanung abgeschlossen oder wollen ihr Leben nicht umstellen müssen. Wer in einer Partnerschaft mit der Problematik des einseitigen Kindewunsches konfrontiert ist, setzt auf wiederkehrende Gespräche und die Hoffnung, sein Gegenüber doch noch überzeugen zu können. Männer sind im Vergleich zu Frauen fast doppelt so häufig bereit, der Partnerschaft zuliebe auf Kinder zu verzichten. Dennoch sagen beide Geschlechter, sich die Erfüllung des eigenen Kinderwunsches auch ohne festen Partner / Partnerin vorstellen zu können.

Weiterlesen

Liebling, wehe du nennst mich Muschi, Püppchen oder Hasefürzli!

Sind Kosenamen einfach nur nervig oder Ausdruck von Intimität und Zuneigung? Gemäss einer von Parship.ch in Auftrag gegebenen repräsentativen Studie hat fast jedes zweite Paar in der Schweiz Kosenamen füreinander, wobei diese in der Deutschschweiz häufiger verwendet werden als in der Romandie. Die meisten finden ihren Kosenamen zwar durchaus passend, vor allem Männer mögen ihn aber trotzdem nicht unbedingt. Ausserdem gibt es eine Reihe von Kosenamen, mit denen hauptsächlich Frauen keinesfalls angesprochen werden wollen: Muschi, Hasenfürzli sowie Dummerchen sind die Top 3 der No-go-Kosenamen.

Weiterlesen

Ansprechpartnerin für Presseanfragen:

Stella Zeco

Contract Media

E-Mail schreiben

Downloads

Bildmaterial

Hier gibt es Fotos sowie das Parship-Logo zum Download.

Zu den Downloads

Unternehmensporträt

Details zum Unternehmen Parship und Informationen über die Führungsriege gibt es hier.

Mehr über unser Unternehmen

Parship-Broschüre

Singles, Partnerschaft und Partnersuche:

Wo Schweizer Singles suchen, in wen sie sich verlieben
und was in Partnerschaften wichtig ist.

Zum Download

Engagement

Unsere Mission

Wir glauben ganz fest daran, dass es für jeden von uns jemand passendes für eine glückliche Beziehung gibt. Denjenigen für unsere Mitglieder zu finden, ist unsere Mission. Denn zwei glückliche Menschen machen unsere Gesellschaft ein Stück besser.

Mehr über unsere Mission

Der Parship Stiftungsfonds

Wir von Parship sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Deshalb möchten wir von dem Glück und der Liebe, das unsere Paare mit uns teilen, etwas zurückgeben. An Kinder mit schwierigen Startbedingungen.

Zum Stiftungsfonds