Partnersuche
beim Testsieger

Ich bin Ich suche

Schütze deine Daten mit einem sicheren Passwort. Beachte bitte folgendes:

  • Mindestens 8 Zeichen
  • Buchstaben UND Zahlen/Sonderzeichen
  • Muss sich von deiner E-Mail-Adresse unterscheiden
  • Passende Partner in deiner Nähe
  • Automatisiert überprüfte Profile
  • Sicher und TÜV-geprüft

Finde die Partnerbörse in der Schweiz, die glücklich macht!

Früher hat man auf das Schicksal gehofft, heute musst du nichts mehr dem Zufall überlassen: Partnerbörsen im Internet machen das Dating so einfach wie noch nie. Statt dich auf überfüllten Partys nach dem oder der Richtigen umzusehen, kannst du dir online auf einer Partnerbörse passende Matches vorschlagen lassen. Der Vorteil zum Party-Dating: Auf der Partnerbörse bekommst du Menschen vorgeschlagen, die genauso ticken wie du. Die Romantik kommt dabei sicher nicht zu kurz – ins Café geht ihr im besten Fall ja trotzdem. Damit du direkt in dein persönliches Glück starten kannst, haben wir dir im folgenden Beitrag zusammengefasst, wie eine Partnerbörse funktioniert und wie du das für dich passende Datingportal findest.

Wie funktionieren Partnerbörsen?

Einmal angemeldet, erhältst du auf der Partnerbörse konkrete Vorschläge für mögliche Partner oder Partnerinnen. Wir sprechen hier von sogenannten Matches. Dabei überlassen wir nichts dem Zufall, vielmehr werden die Partnervorschläge anhand deiner persönlichen Angaben ausgewählt. Für dich hat das einen entscheidenden Vorteil: Du musst dich nicht stundenlang durch Tausende Singles klicken und nach der Nadel im Heuhaufen suchen. Stattdessen bringen wir die Nadel zu dir.

Grundlage für das Matching mit anderen, passenden Singles ist der Persönlichkeitstest. Wir arbeiten mit dem bewährten Parship-Prinzip: Nach wissenschaftlichen Grundlagen der Psychologie und Soziologie werden alle Persönlichkeitstests ausgewertet und Personen, die ein gutes Match ergeben, einander zugeordnet. Für dich sieht das Parship-Prinzip drei Schritte vor:

  1. Du füllst einen Fragebogen mit etwa 80 Fragen aus.
  2. Wir schlagen dir Singles vor, die wir für ein passendes Match halten. Dabei achten wir darauf, dass es eine gesunde Mischung aus Gemeinsamkeiten und Unterschieden gibt. Wie gut ihr zueinander passt, geben die Matchingpunkte für jeden Partnervorschlag an.
  3. Du hast die Möglichkeit, die Vorschläge nach dir wichtigen Kriterien zu filtern und die Auswahl so noch passender zu machen. Anschliessend heisst es nur noch: Kontakt aufnehmen und verlieben!

Du siehst: Auf der Partnerbörse nehmen wir dir schon eine Menge Arbeit auf dem Weg zum Glück ab. Nur die Anmeldung, die erste Nachricht und das Verlieben musst du selbst in die Hand nehmen. Leg also am besten gleich los!

Vorteile und Nachteile der Partnerbörse – deshalb lohnt sich Online-Dating

Singles in der gesamten Schweiz kennenlernen? Allein dafür kann sich eine Partnerbörse durchaus lohnen. Doch wie gut die Partnervermittlung für dich funktioniert, hängt vor allem von deinen persönlichen Kriterien ab. Du bist dir noch unsicher? Dann lass dich von den zahlreichen Vorteilen der Partnerbörse überzeugen!

Die Vorteile der Partnerbörse

  • Partnerbörsen sind ortsunabhängig. Statt auf das Café bei dir ums Eck angewiesen zu sein, kannst du Partnervorschläge aus der ganzen Schweiz ansehen.
  • Eine seriöse Partnerbörse bietet dir hohe Sicherheit für deine Daten. Keine verkaufte Email-Adresse, kein Spam: Deine Daten werden rein für die Partnervermittlung verwendet.
  • Du musst nicht suchen, sondern kannst dich finden lassen: Durch das Matchingverfahren bekommst du die besten Partnervorschläge direkt zugesandt.
  • Seriöse Partnerbörsen lassen nur verifizierte Personen zu – du brauchst also keine Angst davor haben, einem Betrüger auf den Leim zu gehen.
  • Du musst nicht mehr aufs Schicksal vertrauen, stattdessen legst du dein Glück in die Hände von Experten. Mit dem Parship-Prinzip ist das Glück keine Frage des Timings mehr, sondern planbar.
  • Deine Partnervorschläge haben das gleiche Ziel wie du: Keine schnellen Nummern, sondern verbindliche Beziehungen mit Zukunftspotential. Wer die Zeit und das Geld in die Partnervermittlung investiert, knapp 80 Fragen beantwortet und viel von sich preisgibt, sucht nach einer dauerhaften, tragfähigen Beziehung.

Die Nachteile von Partnerbörsen

  • Eine seriöse Partnerbörse kostet Geld, denn nur so können der Datenschutz, das punktgenaue Matchingverfahren und die Partnervorschläge gewährleistet werden. Allerdings investierst du damit in dein persönliches Glück.
  • Partnerbörsen sind nicht der richtige Ort für diejenigen, die etwas Unverbindliches suchen.
  • Den ersten Schritt musst du selbst machen. Wir nehmen dir mit dem Matching und den Partnervorschlägen eine Menge Arbeit ab. Der erste Schritt auf dem Weg zum Glück aber liegt bei dir.

Kostenlose Partnerbörsen

Auf der Partnerbörse investierst du in dein eigenes Glück. Vor allem das aufwändige Matchingverfahren ist sein Geld wert: Eine kostenlose Partnervermittlung bietet dir lediglich die Möglichkeit, nach gewissen Kriterien zu filtern. Durch zahlreiche Profile klicken musst du dich allerdings selbst. Das kann Parship besser: Der hochkomplexe, wissenschaftliche Algorithmus, der sich hinter dem Parship-Prinzip verbirgt, bringt die passenden Profile direkt zu dir.

Im Gegensatz zu kostenlosen Portalen musst du auf seriösen Partnerbörsen auch keine Angst vor Betrügern oder Betrügerinnen haben. Eine zuverlässige Verifizierung sowie die Kosten für die Mitgliedschaft halten all diejenigen draussen, die nicht auf der Suche nach einer verbindlichen Beziehung sind.

Mit deiner Mitgliedschaft erhältst du ausserdem eine vollkommen werbefreie Plattform, die den Fokus auf das Wesentliche legt: Dein Glück. Unterstützt wirst du dabei von Expertinnen und Experten, die dir zeigen, worauf es beim Dating ankommt. Auch auf der technischen Seite wirst du nicht allein gelassen: Seriöse Partnerbörsen verfügen über einen Kundenservice, der dir bei allen technischen Fragen hilft, egal, ob du dein Passwort verlegt hast oder die App nicht richtig funktioniert.

Nicht zuletzt lohnt sich das Investment in eine kostenpflichtige Partnerbörse aus zwei Gründen: Du sparst durch das Matching wertvolle Zeit und profitierst von einer hohen Erfolgsquote. Allein deshalb zahlt sich die Anmeldung aus!

Was ist dir bei einer Partnerbörse wichtig?

Ob du nach netten Frauen oder möglichen Partnern suchst: Jede Partnerbörse ist nur so gut wie sie deine persönlichen Bedürfnisse erfüllt. Deshalb solltest du dir vor der Anmeldung klar werden, was genau du von der Partnervermittlung erwartest. Durch das grosse Angebot an verschiedenen Plattformen hast du die Qual der Wahl. Suchst du nur nach einer unverbindlichen Liebelei, ist eine Partnerbörse vielleicht nicht das richtige Portal. Für romantische Liebesgeschichten sind seriöse Partnerbörsen allerdings genau der richtige Start.

Folgende Fragen können dir helfen, die richtige Partnerbörse für dich zu finden:

  • Erfüllen die Filtermöglichkeiten meine Anforderungen? Gerade die Frage, ob du in der ganzen Schweiz suchst oder nur in bestimmten Regionen, ist genauso wichtig wie Alter, Ausbildungsstand oder ähnliche Kriterien.
  • Finde ich hier die richtige Zielgruppe? Manchen Suchenden ist eine gewisse Augenhöhe wichtig, weshalb sie besonderen Wert auf den Bildungsgrad legen. Andere handkehrum finden das Alter oder den Lebensstil wichtiger.
  • Sind die Kosten für die Mitgliedschaft transparent aufgeschlüsselt? Kann ich mir die Mitgliedschaft leisten?
  • Wie hoch ist die Erfolgsquote? Die meisten Menschen, die sich bei einer Partnerbörse anmelden, haben vorher gute Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis gehört.
  • Wie gut ist der Datenschutz? Gerade bei der Menge an Details, die du über dich preisgibst, solltest du sicher sein können, dass deine Daten sicher verwahrt werden.
  • Brauche ich einen Kundenservice? Vor allem nicht technik-affine Nutzer fühlen sich wohler, wenn sie wissen, dass sie sich jederzeit an den Support wenden können.

Kannst du mehrere oder sogar alle Fragen mit Ja beantworten? Dann hast du die passende Partnerbörse für dich gefunden!

Lass dich finden – auf der Partnerbörse für die Schweiz von Parship!

Mit einer seriösen Partnerbörse ist deine persönliche Liebesgeschichte keine Frage des Schicksals, sondern nur noch eine Frage der Zeit. Das bewährte Matchingverfahren von Parship liefert dir passende Partnervorschläge direkt auf dein Handy oder deinen Computer. Du brauchst dein Glück nur noch am Schopf zu packen und dich anzumelden!

Häufige Fragen

Du hast noch weitere Fragen? Wir haben noch mehr Antworten für dich!

Wie unterscheiden sich Partnerbörsen von Singlebörsen?

Viele gebrauchen die verschiedenen Begriffe synonym zueinander, doch tatsächlich unterscheiden sich Partnerbörsen von Singlebörsen in ihrem Angebot deutlich. Auf einer Singlebörse musst du dich aktiv durch die Profile anderer Nutzer klicken und selbst auf die Suche nach der richtigen Person machen. Es gibt zwar Filtermöglichkeiten, aber ob ihr zueinander passt, musst du selbst herausfinden.

Die Partnerbörse handkehrum verfügt über ein Matchingverfahren und schlägt dir konkret andere Profile vor. Ein speziell angelegter Algorithmus ordnet passende Partner einander zu. Du musst nicht mehr suchen, sondern nur noch entscheiden, ob du Kontakt aufnehmen willst.

Was bewegt Menschen dazu, eine Online-Partnerbörse zu nutzen?

Partnerbörsen sind perfekt geeignet für Singles, die das stetige Suchen leid sind, sondern sich finden lassen wollen. Durch das Matchingverfahren findest du auf Anhieb passende Partnervorschläge und sparst so eine Menge Zeit. Auch schüchterne Menschen können sich auf einer Partnerbörse erst einmal in Ruhe umschauen und erst dann Kontakt aufnehmen, wenn sie sich wirklich sicher sind. Ausserdem musst du dich nicht mehr von einer Party zur nächsten feiern – die Partnervorschläge kommen ganz entspannt zu dir.