Partnersuche
beim Testsieger

Ich bin Ich suche

Schütze deine Daten mit einem sicheren Passwort. Beachte bitte folgendes:

  • Mindestens 8 Zeichen
  • Buchstaben UND Zahlen/Sonderzeichen
  • Muss sich von deiner E-Mail-Adresse unterscheiden
  • Passende Partner in deiner Nähe
  • Automatisiert überprüfte Profile
  • Sicher und TÜV-geprüft

Wie funktionieren Singlebörsen?

Auf der Suche nach der großen Liebe ist das Internet kaum noch wegzudenken: Online-Dating hat die Wahrscheinlichkeit, auf den richtigen Partner oder die richtige Partnerin zu stoßen, um ein Vielfaches erhöht. Doch so vielfältig die Möglichkeiten des Online-Datings sind, so überwältigend kann die Auswahl auch sein. Für viele lautet die erste Frage oft schon: Singlebörse oder Partnervermittlung? Damit du die für dich richtige Wahl treffen kannst, solltest du den Unterschied zwischen Singlebörse und Partnerbörse kennen. Warum Parship als Partnervermittlung oft die bessere Wahl ist und worauf du bei Singlebörsen achten solltest, haben wir nachfolgend für dich zusammengefasst.

Partnersuche im Internet: Wie arbeiten Singlebörsen?

Singlebörsen sind große Portale, auf denen du unterschiedliche Singles aus ganz unterschiedlichen Regionen kennenlernen kannst. Dabei zeichnet sich die Singlebörse dadurch aus, dass es kein Matching-Verfahren gibt, sondern du frei in allen verfügbaren Profilen stöbern kannst. Du kannst durch Filter zum Alter, Geschlecht oder Wohnort die Auswahl eingrenzen, aber anders als bei einer Partnervermittlung bekommst du keine konkreten Partnervorschläge.

Auch auf einer Singlebörse legst du ein Profil an, kannst ein Foto hochladen und durch verschiedene Angaben ein möglichst sympathisches Bild von dir vermitteln. Allerdings braucht es hier ein bisschen mehr Glück, um auch von den richtigen Menschen gefunden zu werden.

Auf Singlebörsen geht es unverbindlicher zu als auf Partnervermittlungen, denn du findest dort sowohl Menschen, die auf lockere Flirts aus sind als auch User mit ernsten Absichten. Durch die hohe Anzahl an Menschen, die nach Casual Dating suchen, also unverbindlichen Bekanntschaften für schöne Stunden, ist das Publikum auf Singlebörsen in der Regel auch etwas jünger.

Was ist der Unterschied zwischen einer Singlebörse und einer Partnervermittlung?

Der Unterschied zwischen Singlebörse und Partnervermittlung liegt schon im Namen: Während die Suche nach einem passenden Partner auf einer Singlebörse manchmal der Suche nach der Nadel im Heuhaufen gleicht, setzt die Partnervermittlung auf konkrete, passende Partnervorschläge. Du bleibst bei einer Online-Partnervermittlung also nicht auf dich allein gestellt, sondern bekommst passende Partner bevorzugt vorgeschlagen.

Singlebörsen bieten zwar bestimmte Suchfiltereinstellungen, wie Alter oder Wohnort, unterstützen deine Suche allerdings nicht weiter. Ebenso sind Singlebörsen zwar oft kostenlos nutzbar, sind allerdings mit Werbebannern ausgestattet. Darüber hinaus finden sich auf Singlebörsen oft Fake-Profile. Da die Nutzung kostenlos ist, kannst du dir bei Singlebörsen nicht immer sicher sein, wer sich tatsächlich hinter dem Foto im Profil verbirgt.

Partnervermittlungen wie Parship bieten zwar auch eine kostenlose Anmeldung, aber erst mit einer Premium-Mitgliedschaft kannst du alle Funktionen vollumfänglich nutzen. Dafür bekommst du aber dank des Matchings passende Partnervorschläge und kannst dir sicher sein, dass alle anderen Nutzer ebenfalls auf der Suche nach der großen Liebe sind. Zusätzlich sind alle unsere Mitglieder verifiziert – du brauchst dich also nicht vor Schwindlern fürchten.

Partnervermittlungen bieten im Gegensatz zu Singlebörsen ein werbefreies Nutzungserlebnis sowie einen Kundensupport bei technischen Fragen. Auch die Datensicherheit ist bei Partnervermittlungen oft höher als bei kostenlosen Singlebörsen.

Nicht zuletzt unterscheiden sich Singlebörse und Partnervermittlung in ihrer Erfolgsquote. Durch die Vielzahl an Singles auf der Singlebörse und die fehlenden Matching-Parameter, erlebst du dort viel häufiger Enttäuschungen als das bei einer Partnervermittlung der Fall ist.

Was unterscheidet Parship von anderen Singlebörsen?

Parship ist eine Partnerbörse. Wir arbeiten mit dem wissenschaftlich fundierten Parship-Prinzip. Das ist unser Matchingverfahren, das dir aus allen angemeldeten Nutzern und Nutzerinnen die besten Partner vorschlägt. Grundlage hierfür ist der Persönlichkeitstest mit 76 Fragen und zahlreichen Antwortmöglichkeiten.

Auf Grundlage des Persönlichkeitstests und mit Hilfe von Psychologie und Sozialwissenschaften erstellen wir ein Persönlichkeitsprofil, das wir mit anderen Persönlichkeitsprofilen abgleichen. Heraus kommt eine perfekte Balance zwischen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Diese spiegeln wir in den sogenannten Matchingpunkten wieder. Unsere Matchingskala innerhalb der Partnervorschläge beträgt dabei 60 bis 140 Punkte – weil sich Liebe am Ende eben nicht genau berechnen lässt. So behältst du die Möglichkeit, sympathische Singles auch dann kennenzulernen, wenn der Algorithmus euch nicht als das perfekte Match enttarnt.

Unsere Erfolgsquote spricht dabei für sich: 38 Prozent unserer Premium-Mitglieder leben mittlerweile in einer glücklichen Beziehung mit jemandem, den sie auf Parship kennengelernt haben.

Vorteile und Nachteile von Singlebörsen

Jetzt, da der Unterschied zwischen Singlebörsen und Partnervermittlungen geklärt ist, soll es darum gehen, was für und gegen Singlebörsen spricht. Wir glauben sehr an unsere Partnervermittlung auf Parship – aber wenn die große Liebe gar nicht unbedingt dein Ziel ist, kann eine Singlebörse auch genau richtig für dich sein.

Vorteile von Singlebörsen

  • Singlebörsen sind perfekt geeignet für Casual Dating, also unverbindliche Treffen.
  • Die meisten Singlebörsen sind kostenlos nutzbar.
  • Auf Singlebörsen findest du eine große Auswahl ebenfalls suchender Singles.

Nachteile von Singlebörsen

  • Die meisten kostenlosen Singlebörsen bieten keinen Kundensupport an. Mit Fragen und Problemen bist du auf dich allein gestellt.
  • Kostenlose Singlebörsen haben oft eine große Anzahl an Fake-Profilen und inaktiven Nutzern.
  • Singlebörsen bieten kein Matchingverfahren an – wie gut ihr zueinander passt, musst du selbst herausfinden.
  • Auf Singlebörsen sind primär Menschen unterwegs, die nach unverbindlichen Liebschaften suchen. Die große Liebe trifft man dort selten.

Fazit: Warum Singlebörsen für viele nicht funktionieren

Singlebörsen sind super, wenn du auf der Suche nach einem schnellen, unverbindlichen Date bist. Suchst du allerdings die Liebe deines Lebens, kann die schiere Auswahl unterschiedlicher Singles schnell überfordernd wirken.

Auch das fehlende Matchingverfahren macht Singlebörsen für viele zu einem frustrierenden Erlebnis. Wenn eine Übersicht über Gemeinsamkeiten fehlt, entscheiden viele anhand der Optik – und stellen im Gespräch fest, dass sie etwas völlig anderes bekommen als erwartet. Die Erfolgsquote von Singlebörsen ist durchwachsen und lässt viele Suchende enttäuscht zurück.

Eine Partnervermittlung wie Parship bietet dir dahingegen die Möglichkeit, vor allem mit den Singles in Kontakt zu kommen, die mit dir auf einer Wellenlinie sind. Das Matchingverfahren sortiert die Enttäuschungen schon aus, bevor du sie erleben musstest. Außerdem kannst du dir sicher sein: In den Partnervorschlägen findest du nur Menschen mit ernsten Absichten. Wer bei Parship angemeldet und aktiv ist, sucht die große Liebe. Vielleicht ja auch du?

Häufige Fragen zu Singlebörsen

Du hast noch weitere Fragen? Wir haben noch mehr Antworten für dich!

Was kosten Singlebörsen?

Viele Singlebörsen sind kostenlos nutzbar. Das bedeutet aber nicht, dass sie auch kostenlos sind. Die meisten Plattformen verdienen ihr Geld mit Werbung – und mit deinen Daten. Die werden oft gesammelt und zu Werbezwecken eingesetzt.
Parship macht das anders: Unsere Plattform ist komplett werbefrei, sodass du dich aufs Wesentliche konzentrieren kannst – auf das Finden deiner großen Liebe. Deine Daten bewahren wir solange sicher auf und geben sie nicht weiter.

Singlebörse oder Partnervermittlung: Was passt besser zu mir?

Ob du eher auf der Singlebörse oder bei einer Partnervermittlung gut aufgehoben bist, kommt darauf an, was du suchst. Suchst du einen schnellen, unverbindlichen Flirt? Dann ist die Singlebörse genau das Richtige. Willst du aber lieber die große Liebe finden, jemanden, der dich im Feierabend begrüßt und mit dir die Welt bereist? In dem Fall bist du hier bei Parship wesentlich besser aufgehoben.

Wie finde ich die richtige Singlebörse?

Du solltest dich immer fragen: Was suche ich? Unverbindliche Flirts findest du auf jeder Singlebörse. Die große Liebe allerdings findest du am wahrscheinlichsten hier bei Parship! Wenn das also Argument noch nicht reicht, frage dich: Willst du deine Liebe wirklich dem Schicksal überlassen? Oder vertraust du doch eher auf ein wissenschaftlich fundiertes Matching, das auf einen Klick passende Partnervorschläge liefert? Ein zielgenaues Matching bekommst du nur bei Parship.