Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ein Fehler ist aufgetreten

Die Aktion konnte nicht ausgeführt werden

Fenster schliessen

Ihre Session ist abgelaufen

> PARSHIP-Themen für Sie > Partnervermittlung

Ich bin

Ich suche

Partnervermittlung

Partnervermittlung: Neue Möglichkeiten Online!

Partnervermittlung

Wir leben in einer schnellen Zeit. Alles unterliegt dem ständigen Wandel. Kommunikationskanäle verändern sich, und damit auch das gesellschaftliche Leben.

PARSHIP–Themen für Sie

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Katharina (27) und Sebastian (26)

Sebastian (26, Kaufmann) aus dem St. Gallener Rheintal fand mit PARSHIP.ch seine grosse Liebe Katharina (27, Revisionsassistentin) aus dem Kanton Thurgau. Er hat uns die gemeinsame Lovestory geschickt (Namen geändert):  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Eric (27) und Vera (26)

Eric (27, Busfahrer) fand mit PARSHIP.ch seine Partnerin Vera (26, Krankenschwester). Er hat uns die gemeinsame Lovestory erzählt (Namen geändert):  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Denise (34) und Beni (35)

Denise (34, Geschäftsführerin Hauswartungen) aus St. Gallen fand mit PARSHIP.ch ihre neue Liebe Beni (35) aus Thurgau. Sie hat uns die Patchworkfamily-Lovestory geschickt:  > zum Artikel

Wenn Freunde kuppeln
Panorama

Wenn Freunde kuppeln

Jeder Single kennt sie, die Verkupplungsaktionen wohlmeinender Freunde. Meistens geht so etwas ganz fürchterlich schief. Deshalb plädiert unser Autor für ein Verkupplungsverbot.  > zum Artikel

Was kostet Liebe?
Panorama

Was kostet Liebe?

Liebe kann man sich nicht kaufen - das ist klar. Trotzdem kostet sie: Mit dem Restaurantbesuch wird sie angebahnt, mit dem Verlobungsring verfestigt. Wie viel in Deutschland für die Liebe ausgeben wird, zeigt eine neue PARSHIP-Studie ...  > zum Artikel

Singlefrau um die 40
Panorama

Zu jung für einen zweiten Frühling

Es gibt eine Single-Generation, die ist noch viel zu jung für den sprichwörtlichen „Zweiten Frühling“, zugleich aber auch schon zu erfahren, um noch als „Frischling“ in Sachen Liebe und Beziehung durchzugehen: die "Generation 40 plus".  > zum Artikel

Kranke Frau vorm Computer
Panorama

Sollte man eine schwere Krankheit im Profil erwähnen?

Wer sich für die Partnersuche im Internet entscheidet, muss erst einmal eine ganz besondere Hürde überwinden: Das Ausfüllen des eigenen Online-Profils. Anhand dieses Profils erfährt ein interessierter Nutzer mehr über Ihre Person, über Ihre Vorlieben und Interessen.  > zum Artikel

Mann und Frau während Herbstspaziergang
Panorama

Wo beginnt die Partnerschaft?

Früher war der erste Kuss schon ein halber Heiratsantrag, heute, in unserer freien Zeit, liegen die Dinge etwas anders. Und so küssen wir, wen wir wollen, wann wir wollen und wie oft wir wollen - ohne es gleich Beziehung nennen zu müssen. Aber wann beginnt eine Beziehung?  > zum Artikel

Ein Job zum Verlieben
Panorama

Ein Job zum Verlieben

Noch immer hat die Partnervermittlung vielerorts mit Imageproblemen zu kämpfen. Was besonders deutlich wird, wenn man sich auf einer Party als Mitarbeiter einer Partneragentur vorstellt.  > zum Artikel

Glückliches Paar im sommerlichen Park
Panorama

Fairness bei der Partnersuche

Wo zwei Menschen mit der Hoffnung auf Liebe aufeinandertreffen, kann viel falsch laufen. Wir haben einmal die Dos und Don'ts bei der Partnersuche unter die Lupe genommen, die vor allem im Hinblick auf die Fairness zum "guten Ton" gehören sollten.  > zum Artikel

Neue Methoden bei der Partnervermittlung

Früher traf man sich noch in Fernsehstuben in geselliger Runde, so wie man sich auch jetzt zum Fussballschauen in Kneipen trifft. Jedoch ist die Möglichkeit zum Flirten, oder den passenden Partner in dieser Umgebung zu finden, eher gering. Fussball bleibt eben eine männerdominierte Gesellschaftsveranstaltung. Mit dem Internet vollzog sich noch ein anderer Wandel. Denn die Kontaktaufnahme per Internet und Partnervermittlungen wird immer beliebter. Laut einer Studie von PARSHIP suchen bereits sechs von zehn Schweizern ihren Partner im Internet, mithilfe der Partnervermittlung PARSHIP beispielsweise. “Die Partnersuche im Internet ist kein Phänomen mehr, sondern hat sich in der Schweiz nachhaltig etabliert, gerade bei jenen, die auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung sind“, sagt Martin Dobner, Country Manager von PARSHIP.ch.

Und dieses Phänomen der Partnervermittlung im Internet ist immer weiter auf dem Vormarsch. Es liegt hinter dem Kennenlernen in der Schule, während des Studiums, im Urlaub oder Fitnessklub auf Platz vier. Dabei geben viele an, dass die Vorzüge der Partnervermittlung über das Internet einfach ausschlaggebend sind. So können Suchende eine Vielzahl von potenziellen Kandidaten gleichzeitig kennen lernen, eine selektive Auswahl ist ausserdem möglich, und der stufenweise Aufbau sowie die Anonymität überzeugen viele Erstbenutzer. Die Wahrung der Anonymität zählt neben der Seriosität des Angebotes und der Möglichkeit, gratis zu testen, zu den drei wichtigsten Kriterien bei der Wahl von Online-Partnerbörsen. Was den Traumpartner ausmacht, ist bei jedem etwas anderes, aber auch bei der PARSHIP-Studie haben sich wieder einige Klischees bestätigt. Männer sind nur auf das Eine aus, während Frauen mit sanfter Gelassenheit das Kennenlernen angehen wollen. Viele gaben sogar an, empfindlich zu reagieren, wenn das Date anders aussieht als auf dem Foto. Sport und Fitness ist für so ziemlich alle ein wichtiges Thema, aber besonders einig ist man sich in der Tatsache, dass man beim ersten Treffen unbedingt einen gepflegten Eindruck machen soll, da man sich sonst alle Chancen auf ein Wiedersehen beziehungsweise Gelingen der Verabredung vergibt.

Testen Sie PARSHIP kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Männer verstehen

Männer verstehen: Ein Ratgeber für Frauen

Männer sind vom Mars und Frauen von der Venus – so heisst es. 
Mehr erfahren