Er sucht Sie

20.10.2010 Parship Redaktion

Das ist ein Ausdruck, der uns allen schon einmal begegnet ist, womöglich ist es auch eine der am häufigsten verwendeten Ausdrücke im Rahmen der Partnersuche. Doch was verbirgt sich dahinter?

Er sucht Sie – zwei Menschen finden ihr Glück

Es gibt eben viele Single-Männer, deren Rettung die Rubrik „Er sucht Sie“ sein kann. Schon lange suchen nicht mehr nur die einsamen und geschiedenen Herren der Schöpfung nach der Richtigen. Sondern auch immer mehr jüngere Männer entscheiden sich zu einer Kontaktaufnahme, beispielsweise über Parship.ch. Dabei zeigt sich deutlich, dass Jüngere eben auf Abenteuer und Partnersuche sind, oftmals mit der Absicht, sich fest zu binden, während gerade ältere Männer ihren Bekanntenkreis erweitern wollen und neue Leute für Unternehmungen suchen. Er sucht Sie ist nicht immer gleich der Aufruf zu einem aufregenden Liebesabenteuer. “Ich habe nicht geglaubt, dass man über Online-Partnerbörsen wie Parship seine Frau fürs Leben finden kann“, sagt Frank. Und doch hat es bei ihm geklappt.

Seit zwei Jahren wohnt er jetzt schon mit Eva zusammen. “Als ich mich nach meiner Trennung wieder für Frauen zu interessieren begann, merkte ich bald, dass die Partnersuche für mich ziemlich schwer werden würde“, erzählt der 36-jährige Krankenpfleger. Auch er hatte die Möglichkeit, auf der Arbeit viele junge Frauen kennenzulernen, wollte aber eine mit mehr Lebenserfahrung. Wie jeder, hatte auch Frank neben seinem Job keine Zeit für eine persönliche Partnersuche und stiess damit auf Parship. Eva kommt als Mutter und Ärztin nicht viel aus dem Haus. Sie reagierte eigentlich mehr aus Spass, aber bei Frank hat es nach einigen Treffen gleich gefunkt. So einfach kann Liebe sein. Er sucht Sie ist also schon lange kein Thema mehr für verzweifelte Männer. Sehr selbstbewusst erzählen sie von sich und ihren Vorlieben, wie Mario (34), der nicht mehr alleine auf Ü30-Partys tanzen möchte und Konzerte seiner Lieblingsband auch viel lieber zu zweit geniesst.