Singles in Zürich – So gelingt deine Partnersuche

03.06.2022 Parship Redaktion

Zürich pulsiert zu jeder Jahreszeit. Die attraktive und dynamische Stadt zieht seit Jahren Menschen aus der ganzen Schweiz und aller Welt an, um hier zu leben – darunter auch viele Singles. In Zürich lebt rund jede dritte Person nicht in einer Beziehung. Die Chancen stehen darum gut, hier deinen neuen Lieblingsmenschen zu finden. Wir verraten dir, wie du dich unbeschwert auf dein Dating-Glück einlässt und wo sich in Zürich viele Singles tummeln.

Offline oder online daten? Eine Typ-Frage.

Vielleicht gehörst du zu den Menschen in der Schweiz, denen es – entgegen dem Klischee – leicht fällt, mit anderen ins Gespräch zu kommen? Gut für dich. Ob ein Plausch von Badi-Tuch zu Badi-Tuch am See oder in einem der Zürcher Flussbäder. Ob bei einem Glühwein auf einem der schönen Zürcher Weihnachtsmärkte oder bei einer rasanten Runde auf der Eisbahndisco. Zürich bietet Mutigen zu jeder Jahreszeit grenzenlose Möglichkeiten, bei Zufallsbegegnungen spannende Singles kennenzulernen. Der Vorteil ist: Du merkst meist nach kurzer Zeit, ob die Funken fliegen oder nicht. Der Nachteil: Die angesprochene Person könnte bereits in einer Beziehung sein oder nicht interessiert sein.

Online-Dating: der vielversprechende Weg zum Liebesglück

Du bist zwar offen für Neues, aber eher ein zurückhaltender Single oder zeitlich – z. B. aus beruflichen Gründen – nicht so flexibel? Auch für dich gibt es eine Lösung: Online-Dating auf einer seriösen Plattform bietet dir genügend Zeit und einen «safe space», also eine wertschätzende Umgebung, um dich in Ruhe an jemand anderen heranzutasten. Es lohnt sich sicherlich, seriöse Partnerbörsen in Zürich zu vergleichen. Je besser du informiert bist, desto gelassener kannst du das Dating angehen.

Diese Vorteile bietet dir die Partnersuche über eine seriöse Dating-Plattform:

  • Dating in deinem Tempo: Du entscheidest flexibel, wann du online bist. Wann du jemanden anschreibst oder eine Nachricht beantwortest. Online-Dating passt sich deinem Leben an – ohne Druck, dass sich «Matches» nach 24 Stunden ohne Kontakt in Luft auflösen.

  • Mit Echtheitsgarantie: Ein grosser Unterschied zwischen gratis Dating-Plattformen und einer seriösen Partnerbörse besteht in der Authentizität der Nutzer*innen. Fake-Profile oder inaktive User und Userinnen gibt es auf seriösen Plattformen aufgrund des Verifizierungsverfahrens so gut wie keine.

  • Ohne böse Überraschungen: Im Gegensatz zu vielen kostenlosen Dating-Plattformen oder -Apps sind die Nutzer und Nutzerinnen auf seriösen Dating-Plattformen auf der Suche nach dem Gleichen wie du – einer festen Beziehung. Und nicht nur nach einem sexuellen Abenteuer, One-Night-Stand oder gar Seitensprung.

  • Auf wissenschaftlicher Basis: Seriöse Dating-Plattformen bieten dir einen weiteren Vorteil. Aufbauend auf wissenschaftlich entwickelten Matching-Verfahren werden dir jene Singles vorgeschlagen, die zu dir, deinen Interessen und Werten passen könnten. Während die Partnerbörse die Vorauswahl für dich übernimmt, bleibt dir mehr Zeit für Wichtigeres: Leute kennenlernen.

5 Tipps für deinen Dating-Erfolg

Sobald du dich für die Partner-Plattform deiner Wahl entschieden hast, steht deiner positiven Dating-Erfahrung nichts mehr im Wege. Trotzdem zahlt es sich aus, auf der Suche nach deinem Herzblatt diese 5 Tipps zu beherzigen.

  1. Fülle dein Profil mit Leben. Je vollständiger dein Profil, desto höher sind deine Chancen auf einen passenden Match. Da ein Bild mehr als tausend Worte sagt, gehört mindestens ein aktuelles Foto von dir in dein Profil. Am besten bist du darauf gut zu erkennen. Auch Informationen darüber, was dich interessiert und begeistert, sind wichtig: Sie helfen interessierten Singles, ein Gespräch mit dir zu beginnen.

  2. Sei du selbst. Fallschirmspringen, tiefseetauchen oder 10 Sprachen sprechen? Es gibt tatsächlich Menschen mit solchen Hobbies oder Begabungen. Aber auch viele ohne. Was völlig OK ist. Bleib beim Ausfüllen deines Profils bei der Wahrheit: Ganz gleich, ob bei der Altersangabe, bei den Fotos, bei deinen Interessen oder deinen Lebensumständen. Lügen haben kurze Beine – und sorgen über kurz oder lang dafür, dass das Gegenüber die Flucht ergreift.

  3. Selbst ist der Mann – und die Frau. Traditionelle Rollenbilder sind «so 1950»! Schreibe online aktiv Profile von Singles an, die dich interessieren – auch als Frau. Wäre doch schade, wenn du die Liebeschance deines Lebens verpassen würdest, nur weil du nicht die Initiative ergriffen hast.

  4. Je persönlicher, desto besser. Nur «Hoi, wie gaht’s?» zu schreiben, ist etwas sehr minimalistisch und zudem wenig erfolgversprechend. Sicherlich bietet das Profil deines Gegenübers einen interessanten Anknüpfungspunkt für «deep talk»: Stelle eine Frage zu einem Foto, Hobby oder gemeinsamen Interesse. Mit einer individuellen und persönlichen Ansprache zeigst du echtes Interesse an der anderen Person. Und du erhältst sicher eine schöne Antwort zurück.

  5. Mach aus deiner «Brieffreundschaft» ein echtes Treffen. Du hast mit jemandem aus Zürich oder Umgebung sympathisch online geschrieben und denkst, es ist an der Zeit sich zu treffen? Grossartig. Schlage ein erstes Date vor und lernt euch ausserhalb der Plattform kennen. PS: Du willst es langsam angehen? Warum nicht (per Video-App) telefonieren? So gewinnst du einen ersten realistischen Eindruck von der Person, ohne dich gleich verabreden zu müssen.

Zürcher Top-Spots fürs Dating

«Züri» ist eine attraktive Stadt für Singles jeden Alters. Ganz gleich, ob du in deinen 30-ern, 40-ern oder ein Zürcher Single ab 50 bist – die Stadt hat für alle etwas zu bieten. Wo viele Menschen aufeinandertreffen und miteinander in Kontakt kommen, ist auch die Chance gross, dass der oder die Richtige dabei ist.

Aktivitäten für Singles in Zürich – für jeden Geschmack viel dabei

Lass dich von unseren fünf Kennenlerngeschichten für deine Suche nach einer Partnerin oder einem Partner oder als Treffpunkt für das erste Date inspirieren.

  • Reto (38) sonnte sich neben Linda (40) am Zürichsee. Er fragte sie, ob sie kurz auf seine Sachen aufpassen könne, während er baden ging. So kamen sie ins Gespräch. Sie entdeckten ihre gemeinsame Leidenschaft: ganzjährig im See und in der Limmat schwimmen. Und bald schon ihre Leidenschaft füreinander.

  • Nach einigen Tagen im Parship-Chat verabredeten sich die Velo-Fans Priska (34) und Murat (36) zu einem Mountainbike-Ausflug auf den Uetliberg. Dabei kamen sie schön ins Schwitzen – und anschliessend bei Thaifood und Bier im Langstrassenquartier ins Schwätzen. Nach drei Jahren Beziehung stossen sie jetzt statt den Bikes den Kinderwagen über Zürichs Hausberg. Und nehmen für die Fahrt die S-Bahn.

  • Die sensationelle Übereinstimmungsquote von 94 Matching-Punkten machte Finanzanalyst Marc (49) neugierig: War es möglich, dass die Rechtsanwältin und gebürtige Portugiesin Ana (47) wirklich so gut zu ihm passte? Sie verabredeten sich romantisch am Glühweinstand beim «singenden Weihnachtsbaum» auf dem Weihnachtsmarkt am Werdmühleplatz. Parship.ch sollte recht behalten – die beiden feiern bereits ihr fünftes Weihnachtsfest zusammen.

  • Dass Isabelles (67) Parship-Profilfoto an einem Flügel aufgenommen war, erregte sofort Kurts (65) Interesse. Er fragte sie, ob sie mit ihm an ein Jazzkonzert im Schiffbau gehen wolle. Sie sagte ja. Seitdem liegen die zwei Kultur- und Musikfans auf der gleichen Wellenlänge und besuchen gerne gemeinsam Vorführungen in der Oper, in der Tonhalle, im Pfauen (Schauspielhaus) oder sitzen im Publikum von Zürichs Kleinkunstbühnen wie dem Theater am Neumarkt.

  • Andrea (29) liebt Sport. Pascal (31) liebt Sport. Das belegen auch ihre Parship-Profilfotos. Nach rund zwei Wochen verabredeten sie sich zum Stand-up-paddeln auf dem Zürichsee. Beim zweiten Mal war dann richtig Action angesagt: Sie surften auf der stehenden Welle im hippen Kreis 5 – und anschliessend gemeinsam auf den Wogen des Glücks.

Raus aus Zürich: So schön ist Dating in der Umgebung

Vielleicht möchten du und dein Date dem Trubel der Stadt entkommen? Vielleicht wohnt eine oder einer von euch in der Umgebung und ich wollt euch dort treffen? Auch die Gegend rund um Zürich bietet wunderbare Ausflugsmöglichkeiten für ein erstes oder weitere Dates.

  • Auf dem und rund ums Wasser: Mit den Kursschiffen der ZVV schippern dein Date und du wahlweise auf kleinen, mittleren und grossen Runden über den Zürichsee. Auf Wunsch sogar mit Brunch oder Fondue-Plausch auf dem Schiff. Auch Greifensee, Pfäffikersee, Türlersee und Katzensee sindnahgelegene Idylle, um zu zweit zu «bädele», laufen zu gehen und die Natur zu entdecken.

  • Das ganze Jahr über sind die nahegelegenen Alpen lohnende Ausflugsziele für aktive Singles: Während der warmen Sommermonate lernt ihr euch beim Wandern, Biken, Klettern oder – falls ihr gerne hochfliegt – beim Paragliding besser kennen. Vom Winter bis in den Frühling hinein laden die nahegelegenen Ostschweizer- oder Innerschweizer-Alpen zum Skifahren, Snowboarden, Schlitteln, Langlaufen oder einer romantischen Iglu-Übernachtung ein.

Fazit: Nimm dein Dating-Glück in die Hand

Unsere Dating-Erfolgsgeschichten belegen: Selbst in der mondänen, manchmal hektischen Business-Metropole Zürich kochen Singles nur mit Wasser. Auch hier treffen Menschen aufeinander, die sich nur eines wünschen: Den besonderen Herzensmenschen für eine gemeinsame Zukunft zu zweit kennenzulernen.

Zürich bietet mit seiner Vielfalt an Kultur, Nachtclubs, Bars, Museen, Theatern, Sport- und Freizeitmöglichkeiten und natürlich dem Zürichsee und der Limmat nahezu unbegrenzte Dating-Möglichkeiten. Pack die Gelegenheit beim Schopf und verabrede dich für romantische, aktive, kulinarische oder kulturelle erste, zweite, ja ungezählte Dates. Um dich zu verlieben, brauchst du nur noch eines tun: Geh aktiv auf Partnersuche und hilf deinem Liebesglück auf die Sprünge – ob unterwegs in der Stadt oder auf der Dating-Plattform deiner Wahl. Viel (Liebes-)Glück!