Ingrid (41) und Ludger (39)

Ingrid (41, Projektleiterin) aus Baselland traf mit Parship.ch Ludger (39, Jurist) aus Bern. Sie hat uns geschrieben (Namen geändert):

„Ich möchte euch wissen lassen, dass ich letztes Jahr durch Parship meine neue grosse Liebe gefunden haben. Ich habe mich in 6 Monaten mit so ungefähr 10 Männern getroffen. Alle sehr nett, aber nie so richtig ‚die Number 1‘. Ich habe aber noch mit 3 Männern Kontakt, wir haben schöne Freundschaften aufgebaut. Wirklich toll!

Gerade als ich meine Mitgliedschaft um 6 Monate verlängert hatte, habe ich meinen heutigen Partner kennen gelernt. Die Chemie war sofort gut, nah, und alles Drum und Dran. Die geographische Distanz musste überwunden werden, ich in Basel, er in Thun. Damit ist doch gut zu leben … Wir schaffen es allerdings, oft zusammen zu sein, trotz (dank?) engagierten Arbeits- und Sozial-Lebens.

6 Monate später, am Heiligen Abend, hat mein Freund mich dann gefragt, ob ich ihn heiraten möchte. Das war natürlich eine tolle Überraschung, denn 1) bin ich schon 2mal verheiratet gewesen, 2) wohnen wir ja nicht zusammen oder nah beieinander, 3) haben wir beide so unsere guten & nicht so guten Erfahrungen in kürzeren & längeren Beziehungen gemacht und 4) … bei mir ist letzten November Brustkrebs gefunden worden … Ich bin mittlerweile operiert worden und habe jetzt angefangen mit Chemotherapie. Trotz alldem und allem, was noch kommen mag, möchte mein Schatz, dass ich seine Frau werde, und zwar dieses Jahr noch!

Also, grosse Schätze gibt es im Parship-Land. Sowohl im Partnerschaftsbereich als auch mit Freundschaften. Das finde ich toll.“

Ingrid (41), Projektleiterin