> PARSHIP-Themen für Sie > Geschlechtsverkehr

Ich bin

Ich suche

Geschlechtsverkehr

Geschlechtsverkehr - Körperliche Liebe

Geschlechtsverkehr - Körperliche Liebe

Der erste Blick, ein scheuer Kuss, händchenhaltend spazieren gehen, und erste Intimitäten zu zweit – wenn der Zeitpunkt für Geschlechtsverkehr zwischen zwei Menschen da ist, liegt Spannung in der Luft. Geschlechtsverkehr ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Zusammenlebens. Er wird mittels der Geschlechtsorgane ausgeführt. Bei heterosexuellen Partnern wird darunter in der Regel das Vor- und Zurückbewegen des Penis in der Vagina verstanden. Durch die Bewegungen werden Mann und Frau sexuell stimuliert und empfinden Lust aneinander.

Parship–Themen für Sie

Sex beim ersten Date?
Ratgeber

Sex beim ersten Date?

"Keinesfalls, wenn du es ernst meinst" oder "Was spricht dagegen?" - beim Thema Sex beim ersten Date gehen die Meinungen stark auseinander. Fakt ist: Manche Beziehungen sind so rasant gestartet. Wie Sie zwischen Risiken und Chancen Ihren Weg finden.  > zum Artikel

Feurige Deutsche - bequeme Franzosen
Panorama

Feurige Deutsche - bequeme Franzosen

Spanier gelten als heissblütige Liebhaber, Franzosen als geborene Romantiker, und die Deutschen sind und bleiben in Beziehungsdingen eher kühl und zurückhaltend. Wirklich? Eine grosse Parship-Studie förderte Überraschungen zutage.  > zum Artikel

Geschlechtsverkehr – wenn zwei sich lieben

Heutzutage dient der Geschlechtsverkehr nicht mehr „nur“ der Fortpflanzung der menschlichen Spezies, sondern wird häufig aus reiner Freude an der körperlichen Liebe praktiziert. Gängiger als die wissenschaftliche Bezeichnung „Geschlechtsverkehr“ sind Synonyme wie „Sex“, „Liebe machen“ oder „miteinander schlafen“. Aufgrund der teils noch bestehenden Tabuisierung des Sexualaktes als Gesprächsthema kommt es aber auch immer wieder zu dem Gebrauch von obszönen und negativen Ausdrücken. Auf partnerschaftlicher Ebene geht es beim Geschlechtsverkehr vorwiegend um das Gefühl der Nähe und Vertrautheit, der gegenseitigen Liebe, aber auch um Lust und Erotik. Durch den Sexualakt an sich offenbaren sich die Partner einander und steigern mit gefühlvollen und aufeinander eingehenden Praktiken ihre Lust an der Liebe. Vor dem tatsächlichen Verkehr wird meist das so genannte „Vorspiel“ praktiziert, ein Herantasten an den Körper des Partners sowie an dessen Wünsche und Bedürfnisse. Hierbei ist es entscheidend, das Vertrauen zum Partner aufzubauen und seine Wünsche zu respektieren, damit der Geschlechtsverkehr harmonisch und für beide Seiten befriedigend verläuft.

Grundsätzlich ist bei Vollzug des Geschlechtsverkehrs auf die Benutzung von Verhütungsmitteln zu achten, um ungewollte Schwangerschaften oder gefährliche Krankheiten zu vermeiden. Erst nach einem Aidstest beider Partner kann ohne die Benutzung eines Kondoms risikolos (bezogen auf eventuelle Krankheiten) miteinander geschlafen werden. Und sobald ein Kinderwunsch besteht, ist die Liebeslust auch ohne die Einnahme von Verhütungsmitteln wie der Pille zu geniessen. Zunächst aber gilt es, den richtigen Partner zu finden – versuchen Sie Ihr Glück auf Parship.ch!

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)