> PARSHIP-Themen für Sie > Duft und Liebe

Ich bin

Ich suche

Duft und Liebe

Duft und Liebe - Liebe geht durch die Nase

Duft und Liebe - Liebe geht durch die Nase

Ein kleiner und dennoch magischer Augenblick im Alltag: Sie gehen an einer wildfremden Person vorbei und nehmen einzig ihren Geruch wahr. Fast jeder hat eine solche oder ähnliche Situation schon einmal erlebt. Geht es darum, mit einer Person in Kontakt zu kommen, spielt die Verbindung zwischen Liebe und Duft eine tragende Rolle. Jeder Mensch hat seine ganz persönlichen Vorlieben für bestimmte Gerüche. Das ist auch wissenschaftlich erforscht. Was für den einen gut riecht, sogar aphrodisierend wirkt, empfindet der andere als störend oder schlimmstenfalls abtörnend. Das bezieht sich noch nicht einmal auf die Produkte der Kosmetikindustrie, sondern den ganz ureigenen Duft eines jeden Menschen.

Parship–Themen für Sie

Einsamkeit: Wie Sie den Dämon besiegen
Ratgeber

Einsamkeit: Wie Sie den Dämon besiegen

Single sein nervt: Wenn man mit einem Ikea-Regal nach Hause kommt und es selbst in den fünften Stock schaffen muss. Sonntage verbringt, an denen man den Mund nur zum Essen und Zähneputzen aufmacht. Vom allein Einschlafen und Aufwachen gar nicht zu reden ...  > zum Artikel

Duft und Liebe - Wenn der Geruch des Partners süchtig macht

Seinen eigenen Geruch kann niemand richtig wahrnehmen. Die Mitmenschen riechen ihn dafür umso deutlicher. Ob ein Geruch anziehend wirkt oder nicht, liegt an den Sexuallockstoffen des Körpers. Diese so genannten Pheromone könnte man als Bindeglied zwischen Duft und Liebe bezeichnen. Der individuelle Geruch eines Menschen spielt eine grosse Rolle bei der instinktiven Wahl des Partners. Der Ausspruch "jemanden riechen zu können" findet hier seinen Ursprung. Die Industrie hat sich diese Urinstinkte zu eigen gemacht und produziert Parfums, die mit Pheromonen versetzt sind – eine chemische Verbindung von Duft und Liebe. Das Unterbewusstsein registriert die Duftstoffe eines potenziellen Partners und beeinflusst die psychische Neigung zur Ablehnung oder Sympathie. In seltenen Fällen kann dies auch negative Auswirkungen haben. Zum Glück fällt man diese Entscheidung bereits in den Anfängen einer Beziehung, oft schon in den ersten Minuten.

Düfte können aber sinnvoll und anregend eingesetzt werden. Letztendlich entscheiden die individuellen Vorlieben, welche Düfte man als anregend empfindet. Es gibt jedoch viele Düfte, die der Erfahrung nach als anregend gelten. Das wohl bekannteste Symbol für Liebe und Duft ist die Rose. Dennoch, bei der Wahl des passenden Parfums sollte man den Charaktertyp des Trägers berücksichtigen. So können sich Düfte als starker Wiedererkennungswert einprägen und bereichernd wirken.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)