> Ratgeber > Vom Date zur Beziehung > Liebe auf Distanz - typische Fallen

Vom Date zur Beziehung

Liebe auf Distanz - typische Fallen

Mehrere hundert Kilometer zwischen zwei Liebenden - das ist gerade bei Internet-Paaren gar nicht mal so selten. Viele schaffen es jedoch bravourös, die Distanz zu überbrücken. Damit Sie dazugehören: Tipps für den Umgang mit typischen Fallen.

Liebe auf Distanz - typische Fallen

Falle 1: Wir leben in verschiedenen Welten

Ihr Partner kommt Ihnen manchmal vor wie ein Fremder.

Ausweg: Suchen Sie die Nähe.

Telefonieren Sie täglich miteinander, schreiben Sie sich E-Mails, Postkarten, Briefe. "Verschonen" Sie den anderen nicht mit Ihren Alltagsnöten. Informieren Sie einander über Jobprobleme und Erziehungssorgen. Reden Sie auch über Politik und andere Themen, die Sie bewegen. Schaffen Sie verbindende Rituale, z.B. einen Anruf, wenn Sie beide frühstücken. Sie sind und bleiben ein Paar - nicht zwei Singles, die sich alle zwei Wochen treffen.

Falle 2: Streit statt Harmonie

Die Wochenenden sind mit Erwartungen überfrachtet. Doch es kriselt enttäuschend oft.

Ausweg: Auch gute Ehen sind nicht Harmonie pur.

lltäglich muss die Liebe verteidigt, müssen Grenzen neu definiert und Kompromisse geschlossen werden. Bei Wochenendpendlern verdichtet sich dieser Prozess auf kurze Zeiträume. Lernen Sie, Konflikte gleich anzusprechen und möglichst schon am Telefon zu lösen. Akzeptieren Sie, dass es trotzdem Wochenenden mit Reibereien geben wird. Gehen Sie nicht verkracht auseinander, bleiben Sie respektvoll und versöhnlich.

Falle 3: Schwarzer Sonntag

Sonntagnachmittag stellt sich ein Katergefühl ein. Der Trennungsschmerz überwältigt Sie. Ausweg: Versüßen Sie sich das Ende der gemeinsamen Zeit mit Ritualen. Bringen Sie Ihren Partner zum Zug, zum Flughafen oder wenigstens zum Auto. Nach der Trennung verwöhnen Sie sich selbst - mit einer Tasse Tee, einer halben Stunde Nichtstun. Bedenken Sie, dass Ihre Fernbeziehung auch Vorteile hat: Beide Partner pflegen ihre Selbstständigkeit und haben Grund, sich aufs Wiedersehen zu freuen.

Ausweg: Versüßen Sie sich das Ende der gemeinsamen Zeit mit Ritualen.

Bringen Sie Ihren Partner zum Zug, zum Flughafen oder wenigstens zum Auto. Nach der Trennung verwöhnen Sie sich selbst - mit einer Tasse Tee, einer halben Stunde Nichtstun. Bedenken Sie, dass Ihre Fernbeziehung auch Vorteile hat: Beide Partner pflegen ihre Selbstständigkeit und haben Grund, sich aufs Wiedersehen zu freuen.

Quelle: www.simplify.de

Mehr zum Thema "Vom Date zur Beziehung"

Ratgeber

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Wa …

mehr
Ratgeber

Liebe auf den zweiten Blick

Die Liebe auf den ersten Blick ist in aller Munde.

mehr
Ratgeber

Fragen zum Kennenlernen

Nichts geht über den Austausch mit einem guten Freund: …

mehr
Ratgeber

Kleine Lügen beim Kennenlernen ignorieren?

Manchmal gibt es sie, die perfekten ersten Dates - alle …

mehr
Ratgeber

Streiten, aber richtig!

Meist entstehen Konflikte wenn Wertvorstellungen, Inter …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)