> Ratgeber > Neu bei PARSHIP? > 10 neue Erfolgstipps von Parship-Paaren

Neu bei PARSHIP?

10 neue Erfolgstipps von Parship-Paaren

Vielen Dank an alle, die uns die Weitergabe ihrer Erfahrungen erlaubt haben! Die Parship-Erfolgsgeschichten sind nicht einfach nur schön zu lesen, sondern prallvoll mit Anregungen. Wir stellen 10 besondere Erfolgsrezepte vor.

10 neue Erfolgstipps von Parship-Paaren © Fotolia

1. Optimieren Sie Ihr Parship-Profil

Einmal das Profil angelegt - und das war's? Erfolgreiche Mitglieder berichten uns oft, dass sie ihre Selbstdarstellung nach einer Weile von Grund auf überarbeitet haben. Lassen Sie Ihre bisherigen Erfahrungen Revue passieren: Haben Sie sich irgendwo missverständlich dargestellt? Könnten Sie sich, Ihren Beruf, Ihre Liebhabereien noch farbiger beschreiben? Dazu gibt's in unseren Ratgebern zahlreiche Tipps.

2. Machen Sie als Besucher auf sich aufmerksam

Haben Sie eigentlich Ihre Besucherliste eingeschaltet? Über diese Funktion sehen Sie, wer Ihr Profil zuletzt angesehen hat, und hinterlassen Ihrerseits Spuren bei anderen. Das muss Ihnen gar nicht unangenehm sein, Sie bleiben dabei ja komplett anonym und zeigen sich als aktives, interessiertes Mitglied. Womöglich kommt der oder die Richtige dann darauf, mit einer Kontaktanfrage oder Spassfragen bei Ihnen anzuklopfen. Edith (40) hatte mit dieser Strategie Erfolg.

3. Er darf auch jünger sein

Auf den ersten Blick ist das Altersverhältnis bei vielen Parship-Paaren "klassisch": er älter als sie. Das heisst jedoch nicht, dass es umgekehrt nicht klappen kann! Vielmehr bleibt dieses Muster auch deshalb erhalten, weil viele sich nicht trauen, es zu durchbrechen ("Der/die lacht mich doch aus, wenn ich eine Anfrage schicke!"). Dabei sagt das Alter oftmals gar nicht (mehr) so viel aus. Viele Mitglieder sind hier recht flexibel, und Paare finden sich so auch: Svenja (37) und Tim (32), Susi (50) und Michael (47), Ute (52) und Peter (50) ... Gut zu wissen: Ihnen werden grundsätzlich nur Mitglieder vorgeschlagen, die an Kontaktpartnern Ihres Alters interessiert sind.

4. Der Job ist nicht alles

Wenn Sie jemanden treffen, nehmen Sie zuerst sein Lächeln, die Stimme oder das mit Geschmack zusammengestellte Outfit wahr. Beim Online-Kontakt dagegen geht Blick sofort auf den Beruf. Was dort steht, klingt langweilig oder schlicht unverständlich? Machen Sie sich dennoch vom Profil als Ganzes ein Bild! Riskieren Sie ein Gedankenspiel, bevor Sie jemanden wegklicken: Was, wenn gerade dieser Mensch ein Lächeln hätte, das Ihnen die Schuhe auszieht? Marion (37) etwa begann den Kontakt mit Frank (43) höchst skeptisch ("grauslicher Beruf") - und fand die grosse Liebe.

5. Prüfen Sie Ihre Prioritäten

Barbara (36) wusste, was sie wollte: keine faulen Kompromisse nach dem Motto "Lieber den als keinen", sondern jemanden, mit dem das Leben schöner wird. Obendrein hatte sie ein optisches Ideal, von dem Tobias (43), mit zu wenig Haaren und einigen Pfunden zu viel versehen, eher weit entfernt war. Nur durch einen Zufall kamen die beiden trotzdem in Kontakt und wurden glücklich miteinander, weil Tobias von Äusserlichkeiten abgesehen, die für Barbara letztlich sekundär waren, ihre Kriterien voll erfüllte. Tipp: Prüfen Sie, was Ihnen wirklich wichtig ist! Ist es für Ihr Glück z.B. zwingend erforderlich, dass er grösser/sie kleiner ist als Sie?

6. Schreiben Sie nicht nur die aktivsten Mitglieder an

Natürlich ist es verständlich, wenn Sie sich bei Mitgliedern, die erst kürzlich zuletzt eingeloggt waren, besonders gute Chancen ausrechnen - zumindest auf eine schnelle Reaktion. Eine Erfolgsgarantie ist jedoch auch das aktuelle Datum nicht; vielleicht mailt er/sie derzeit auch nur mit einer einzigen Person ... Karina (42) gefiel das Profil von Lorenz (45) so gut, dass sie ihn trotz des etwas zurückliegenden letzten Logins anschrieb. Lorenz wurde von Parship benachrichtigt und antwortete Karina sofort, für das Paar ein toller Anfang.

7. Geben Sie Kontakte nicht zu schnell auf

Als Edith (52) ihm nach einem verheissungsvollen Auftakt volle zwei Wochen nicht mehr schrieb, machte sich Otfried (61) eine Menge Gedanken: "Bestimmt bin ich zu spät gekommen. Eine so gut aussehende Frau kann nicht lange alleine sein ..." Glücklicherweise resignierte er aber nicht, sondern machte ganz normal bei Parship weiter, ohne das Postfach mit Edith zu löschen. So konnte sie die Sache aufklären. Danach ging dann alles sehr schnell ... Tipp: Nehmen Sie plötzliche Funkstille bei einem bis dahin positiven Kontakt nicht persönlich und haben Sie etwas Geduld.

8. Absage wegen des Bildes? Nicht verzagen!

So nett hatten sie sich über die geteilte Leidenschaft für Antiquariate ausgetauscht. Dann wollte er ein Foto, und sie gab dem mit dem Gefühl nach: Mit diesem Mann habe ich schon eine gute Basis. Er sagte ihr dann postwendend ab - ohne Kommentar. Gemein! Wenn Sie so etwas erleben: Lassen Sie sich nicht entmutigen! Wenn's öfter vorkommt, probieren Sie es vielleicht mal mit einem anderen Foto. Ansonsten gilt: Schon der nächste Kandidat könnte von Ihrem Konterfei hellauf begeistert sein. Christa (46) beispielweise wurde nach einem jähen Korb gleich vom nächsten Parship-Mann hollywoodreif umworben.

9. So bleibt's spannend

Die ersten Treffen mit Online-Bekanntschaften fanden Sie ja noch aufregend, aber nachdem daraus nie mehr wurde, ist "alles ja doch immer nur dasselbe"? Sie haben es in der Hand, Ihre Suche spannend zu gestalten! Es muss nicht unbedingt das 0815-Date in der Kneipe sein. Loten Sie aus, wofür Ihr Kontaktpartner offen ist. Als Anregung: Silvia (36) traf ihren Parship-Flirt in einem Erlebnisbad, Michael (43) arrangierte gleich ein ganzes Romantik-Wochenende.

10. Sprechen Sie Unsicherheit offen an

Karin (61) fand Roger (70), mit dem sie wunderbare Mails ausgetauscht hatte, beim ersten Date wirklich sympathisch, aber das Treffen lief trotzdem nicht "rund": "Ich fühlte mich in der ungewohnten Situation steif und unwohl. Ihm ging es wohl ähnlich." Karin sprach das in ihrer nächsten Mail an, die beiden trafen sich schon bald ein zweites Mal - und alles war anders. "Das ist wie beim Zahnarzt", erläutert Karin schmunzelnd, "wenn ich dem sage, welche Angst ich vor ihm habe, muss ich lachen, und die Angst ist verflogen ..."

Annemarie Lüning/Parship

Mehr zum Thema "Neu bei Parship"

Ratgeber

Was ist das Parship-Prinzip?

Interview mit Claudia Feldkamp

mehr
Ratgeber

Schön genug? Natürlich!

Nicht dünn genug, straff genug, attraktiv genug: die hä …

mehr
Ratgeber

Die Cleveren fischen mit Netz

Was, Internet, hast du das nötig? ...

mehr
Ratgeber

Kontakt gesucht - oder doch nicht?

Soll ich, soll ich nicht ... einen Partner suchen?

mehr
Ratgeber

Sicherheit beim Online-Dating

Nette Menschen kennen lernen, Spass haben, sich verlieb …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)