> Ratgeber > Der erste Kontakt > Statt Treffen nur Brieffreundschaft?

Der erste Kontakt

Statt Treffen nur Brieffreundschaft?

Über nette Mails freut sich bei Parship jeder - aber letztlich sollten diese doch nur Mittel zum Zweck sein und zu einem Treffen führen. Franka (41) hat es anders erlebt und bittet um Tipps.

Statt Treffen nur Brieffreundschaft?

"Liebe Redaktion,

es ist mir jetzt schon zweimal passiert, dass ich über Parship Männer kennen gelernt habe, die sich offensichtlich mit einer E-Mail-Beziehung völlig zufriedengeben. Ich finde das sehr schade, denn an sich genieße ich das Mailen. Aber so nach der zehnten Mail möchte ich auch mal eine Stimme hören und ein Date wenigstens in Aussicht haben. Eine E-Mail-Beziehung ist sicher nicht das, was ich mir wünsche, aber manchen Menschen scheint das zu reichen. Wie kann man sich davor schützen, ohne den E-Mail-Partner zu vergraulen?"

Franka (41), Klavierlehrerin/Musikerin

Liebe Franka,

es erscheint widersinnig, dass bei einer Partneragentur nach bloßen E-Mail-Bekanntschaften gesucht werden soll. Nun - das ist es nicht. In der Vielzahl unserer Mitglieder gibt es auch solche Fälle. Meist werden dies Personen sein, die sich über ihre Motivation (und ihre Ängste) selbst nicht klar sind. Wichtig jedoch: Es handelt sich dabei um Ausnahmen! Die meisten Männer freuen sich über eine Kontaktpartnerin, die bald ein Treffen möchte.

Das Tempo ist Typsache, aber ...

Haben Sie keine Angst, Ihren Wunsch offen zu äußern. Natürlich stehen die Chancen am besten, wenn zwei Mitglieder sich schon ein wenig ausgetauscht haben; im anonymen Antasten liegt ja gerade das besondere Potenzial von Parship.de. Respektieren Sie das Tempo Ihres Gegenübers, aber lassen Sie sich nicht hinhalten oder als virtuelle Seelenfreundin ausnutzen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass jemand sich in Ausflüchte rettet, konfrontieren Sie ihn - in nettem, offenem Ton - mit Ihrem Eindruck: Liege ich richtig damit, dass ...? Nehmen Sie ein Nein zum nächsten Schritt nicht einfach hin, sondern fragen Sie: Warum nicht? Wann wäre für dich der richtige Zeitpunkt für ein Telefonat/ein Treffen? Interessant ist in diesem Zusammenhang auch eine Parship-Umfrage, in der immerhin 12 Prozent der Männer (gegenüber 8 Prozent der Frauen) angaben, "dass es bei einem intensiven Mailkontakt irgendwann für ein Date zu spät sein kann". Ein Grund mehr, etwas gegen den "Brieffreundschafts-Modus" zu unternehmen.

Achtung, Träumer!

Ihr Wunsch nach einem Date wächst genauso wie die Furcht, sich in eine schillernde Seifenblase hineinzusteigern - und noch immer mag Ihr Gegenüber nichts Konkretes in Aussicht stellen? Sie denken daran, auszusteigen? Dann geben Sie dem Kontakt noch fünf Mails lang Zeit und beenden Sie ihn dann freundlich, aber bestimmt. Er kostet Sie nur Herzblut, das Sie besser anderweitig investieren. Über 60 Prozent der Teilnehmer der zitierten Umfrage würden sich ebenso gegen eine unfreiwillige Brieffreundschaft entscheiden. Was aber steckt dahinter, wenn jemand trotz offenkundiger Sympathie Dates verweigert? Möglicherweise ist er (oder sie) noch nicht bereit für eine neue Beziehung. Starke Komplexe können ebenso ein Grund sein, geringe soziale Kompetenzen oder eine niedrige Frustrationstoleranz: "Ich treffe dich lieber gar nicht erst, weil ich eine Absage nicht ertragen könnte" oder "... weil wir uns verlieben und wieder trennen könnten." Speziell bei weiblichen Dating-Neulingen sind es auch mal Sicherheitsbedenken.

Worauf Sie achten sollten

Kann man Date-Verweigerer frühzeitig erkennen? Tatsächlich gibt es Signale, die Sie hellhörig machen sollten: Ihr Kontaktpartner antwortet Ihnen immer blitzartig und sehr ausführlich. Er fängt schon bald an, Sie romantisch zu verklären, behandelt Sie nicht (nur) wie einen Online-Flirt, sondern wie eine langjährige Freundin. Er erörtert mit Ihnen wunderschön philosophisch die Liebe und Beziehungen, weicht aber aus, sobald Sie mehr wollen. All das kann (muss aber nicht) auf jemanden deuten, der sich in einer Traum- und Ideenwelt wohler fühlt als in der Realität. (Natürlich gibt es auch Träumerinnen!) Wenn Sie an ein solches Mitglied geraten, dürfen Sie ruhig weiterschreiben - aber nehmen Sie das Tempo aus dem Kontakt, indem Sie selbst nicht so schnell antworten, und bewahren Sie sich eine gesunde Skepsis. Sollte Ihnen das Geschilderte häufiger passieren, kann ein Blick auf Ihr eigenes Profil nicht schaden: Vielleicht haben Sie etwas eingetragen, was diese Theoretiker der Liebe besonders anzieht.

Annemarie Lüning/Parship

Mehr zum Thema "Der erste Kontakt"

Ratgeber

Frauen ansprechen: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten

Das Frauen-Ansprechen scheint so einfach zu sein. Zumin …

mehr
Ratgeber

Wie reagiert man auf aufdringliche Annäherungsversuche?

In Sachen Liebe kommt es von Anfang an auf Gegenseitigk …

mehr
Ratgeber

8 Tipps für das perfekte erste E-Mail

Sie haben bei einer Online-Partneragentur das Profil ei …

mehr
Ratgeber

Der E-Mail-Ratgeber

Was schreibe ich jemandem, den ich noch gar nicht kenne …

mehr
Ratgeber

Dynamitfischen - nein danke!

Was macht Ihre Partnersuche erfolgreich? ...

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)