> Ratgeber > Der erste Kontakt > Der E-Mail-Ratgeber

Der erste Kontakt

Der E-Mail-Ratgeber

Was schreibe ich jemandem, den ich noch gar nicht kenne? Wie bekomme ich heraus, ob wir zueinander passen könnten? Und kann man per E-Mail eigentlich wirklich flirten? Tipps für Ihre Parship-Mails.

Der E-Mail-Ratgeber © Fotolia

Da sitzen Sie nun - weit und breit kein Cyrano de Bergerac in Sicht, der Ihnen das Schreiben der Kennenlern-Mails abnehmen würde. Doch keine Angst: So schwer ist es gar nicht. Und es macht viel Spass!

Ja, du bist gemeint!

Machen Sie sich zunächst klar, worum es Ihnen eigentlich geht: Sie wollen den Empfänger zu einer Antwort bewegen und prüfen, ob die Wellenlänge stimmt. Wenn Sie sich das vor Augen halten, lassen sich gröbere Patzer leicht vermeiden. Ein Beispiel: "Hallo, Süsse, schick mir doch mal Dein Bild!" Kaum denkbar, dass diese nassforsche Nachricht gut ankommt. Zudem ist sie kein bisschen individuell. Laut einer Parship-Umfrage unter 800 Mitgliedern sollten die ersten Mails vor allem erkennen lassen, dass der Schreiber sich wirklich für den anderen als Person interessiert. Für 43 Prozent der Teilnehmer war dies weitaus wichtiger als etwa Länge oder Originalität der virtuellen Post. Klar, Sie kennen sich noch nicht. Das Parship-Profil liefert Ihnen jedoch eine Fülle von Anknüpfungspunkten. Beziehen Sie sich auf Details, die Sie spannend finden, und stellen Sie Fragen.

Mehr über mich

Natürlich sollte es in Ihren Mails auch um Sie gehen. Doch verraten Sie im Zweifel eher zu wenig als zu viel: lieber den anderen neugierig machen als ihn langweilen. Verzichten Sie darauf, Ihre echten oder vermeintlichen Macken und Defizite in den Mittelpunkt zu stellen. Sehen Sie aber auch davon ab, Ihre gesammelten Grosstaten zu verschicken ("... dann habe ich bei 'Jugend forscht' den 1. Platz gemacht ..."). Fertigmails, die Sie an diverse Empfänger schicken, sind nur ganz zu Beginn eines Kontakts okay - wenn sie gut formuliert sind und individuell angepasst werden. So ein Text könnte zum Beispiel weitere Fragen im Stil von "Ich über mich" und Ihre Antworten dazu enthalten. Eher sparsam sollten Sie mit "Gedankenprotokollen" umgehen ("... und übrigens hätte ich gerne wieder ein Pferd, mhm, jetzt hab ich aber Hunger, ich mach mir was zu Leckeres zu essen, dabei möchte ich gern abnehmen, obwohl, ich finde nicht, ich bin zu dick ...") - Dialog statt Monolog heisst die Devise.

Treten Sie in Dialog

Um sich aufeinander einzuschwingen, brauchen Sie etwas Fingerspitzengefühl; schliesslich können Sie weder Mimik noch Gestik des Fremden deuten, nur das geschriebene Wort. Auf Nummer sicher gehen Sie, wenn Sie sich vortasten. Fassen Sie sich anfangs eher kurz, dann haben Sie im Falle eines Flops nicht Zeit und Kreativität verpulvert. Warten Sie auf Antwort, statt gleich mit der nächsten Mail nachzusetzen. Wenn Ihnen eine Passage in einem an Sie gerichteten Schreiben besonders gefällt, ziehen Sie auf Ihre Weise nach. Er oder sie hat Ihnen Fragen gestellt? Dann wissen Sie ja, womit Sie den Empfänger erfreuen können. Erscheint Ihnen eine Frage verfrüht, teilen Sie mit, warum Sie diese vorerst nicht beantworten. Und sollte Sie im Austausch etwas befremden: Haken Sie nach! Vielleicht ist's nur ein Missverständnis. Extra-Tipp: Formulieren Sie Ihre Mails in aller Ruhe in Word, prüfen Sie die Rechtschreibung und kopieren Sie sie in Ihr Parship-Postfach.

Flirt per E-Mail

in Flirtkiller: wenn Sie pessimistisch an der Art des Kennenlernens oder sich selbst zweifeln: "Eigentlich glaube ich nicht, dass man übers Internet jemand kennen lernen kann. Die Männer/Frauen hier sind doch alle gestört." Ein Satz wie "Hoffentlich löschst Du mich jetzt nicht gleich ..." mag von Herzen kommen, bringt den Leser aber erst dazu, nach "dem Haken" zu suchen. Mitleid und der gewisse Funke passen ausserdem schlecht zusammen. Überhaupt funktionieren Flirts per Mail ähnlich wie im realen Leben: Suchen Sie nach Gemeinsamkeiten, machen Sie - ehrliche und nicht übertrieben viele - Komplimente und schlagen Sie eher einen leichten, witzigen Ton an als einen schwerblütigen oder gar anzüglichen. Die geteilte Vorliebe für Mehlspeisen oder Filme mit Jodie Foster sind da weitaus bessere Themen als verflossene Beziehungen oder sexuelle Wünsche; beides würden Sie im realen Leben ja auch nicht gleich ansprechen.

Von innen nach aussen

Sie sind von jemandem angetan, doch E-Mail-Geplänkel ist so gar nicht Ihr Ding? Oder: Sie neigen vor lauter Herzklopfen dazu, sich in die Sache hineinzusteigern und zu viel zu erzählen? In beiden Fällen sollten Sie nach den ersten Mails sehr bald ein Treffen anstreben. Ansonsten kann man Ihnen, wenn Sie einen netten Mailpartner gefunden haben, nur gratulieren: Geniessen Sie es, einen neuen Menschen Mail für Mail zu entdecken; Parship-Mitglieder haben das auch schon als "Kennenlernen von innen nach aussen" bezeichnet. Freuen Sie sich, Ihrerseits Ihre besten Geschichten ("Warum ich Kaffeekannen sammele/Physiklehrer bin/meine Tochter Alexandra genannt habe") neu erzählen zu können - die eine oder andere Frage kommt bestimmt. Und schliesslich: Überprüfen Sie Ihr Bild vom anderen, per Fotoaustausch, Telefonat oder gleich bei einem Date.

Annemarie Lüning/Parship

Mehr zum Thema "Der erste Kontakt"

Ratgeber

Frauen ansprechen: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten

Das Frauen-Ansprechen scheint so einfach zu sein. Zumin …

mehr
Ratgeber

Wie reagiert man auf aufdringliche Annäherungsversuche?

In Sachen Liebe kommt es von Anfang an auf Gegenseitigk …

mehr
Ratgeber

8 Tipps für das perfekte erste E-Mail

Sie haben bei einer Online-Partneragentur das Profil ei …

mehr
Ratgeber

Dynamitfischen - nein danke!

Was macht Ihre Partnersuche erfolgreich? ...

mehr
Ratgeber

Frauen vor - es lohnt sich!

Nie war es leichter, den ersten Schritt zu tun, als im …

mehr

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Hintergründe zur idealen Partnerwahl.

Der perfekte Partner

Wir erklären Ihnen die Vorstellungen und Eigenschaften, die den optimalen Partner kennzeichnen. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)