Presse­meldungen 2014

All I want for Christmas is you: Weihnacht zu zweit ist TOP-Wunsch der Singles

Weihnachtsblues? Nicht bei Deutschschweizer Singles: Die meisten freuen sich auf Weihnachten oder sind den Feiertagen gegen-über emotional neutral eingestellt. Nur jeder und jede Fünfte hat Angst, sich dann einsam zu fühlen. Über die Hälfte würde Weihnachten aber doch lieber mit einem Partner als mit der Familie feiern. Dies ergab eine Umfrage von Parship.ch, der grössten Partneragentur der Schweiz, bei insgesamt 1055 Deutschschweizer Singles. Weiterlesen

Besser verdienende Partnerin? Kein Problem fürs männliche Ego!

90 Prozent der Single-Männer würden sich nicht daran stören, wenn ihre Partnerin mehr verdienen würde als sie selbst. Vor allem Männer mit höheren Bildungsabschlüssen können auf Beziehungserfahrungen mit besser verdienenden Partnerinnen verweisen. Nur ein Drittel von ihnen gibt an, dass dieser Umstand zu Spannungen in der Partnerschaft geführt hat. Dies ergab eine Umfrage von Parship.ch, der grössten Partneragentur der Schweiz, bei insgesamt 1055 Deutschschweizer Singles. Weiterlesen

Frauen und Männer nehmen grosse Altersdifferenz in der Partnerschaft unterschiedlich wahr

Wird von einem „grossen“ Altersunterschied in einer Beziehung gesprochen, gehen die meisten Männer von 10-15 Jahren aus, Frauen hingegen von 5-10 Jahren. Jeder dritte Mann und jede vierte Frau hat schon Erfahrungen mit einem mindestens 10 Jahre älteren Partner gemacht. 70% dieser Männer, aber nur 42% der Frauen, würden sich wieder auf so eine Partnerschaft einlassen. Die Hälfte der Männer (51%) glaubt, dass Beziehungen mit grosser Altersdifferenz in erster Linie aus Liebe zustande kommen. Frauen sind da etwas skeptischer (38%). Dies ergab eine Umfrage von Parship.ch, der grössten Partneragentur der Schweiz, bei insgesamt 1055 Singles. Weiterlesen

Schweizer U40-Singlemann sucht sein „Dirndl“ am Oktoberfest

Der vorherrschende Singletyp an den kommenden Oktoberfesten ist männlich, unter 40 und weniger als ein Jahr alleinstehend. Er findet die Wiesn-Tracht sexy und rechnet sich gute Chancen aus, beim Feiern die Partnerin fürs Leben zu treffen. Schlager und Schunkeln sind zwar nicht sein Ding, doch an solchen Anlässen machen sie ihm Spass. Er würde sich gerne von einer Frau für ein erstes Date zum Oktoberfest einladen lassen, wäre selbst aber vorsichtig, dies von sich aus vorzuschlagen. Dies ergab eine Umfrage von Parship.ch, der grössten Partneragentur der Schweiz, bei insgesamt 1055 Singles. Weiterlesen

Schweizer setzen auf Diskretion in der Beziehung

Zwei Drittel der Schweizer Bevölkerung finden, dass es in einer Beziehung durchaus Geheimnisse gibt, die der Partner nicht erfahren soll bzw. muss. Dazu gehört vor allem das Fremdgehen: Für 60% der liierten Schweizer und Schweizerinnen wäre ein Seitensprung des Partners tatsächlich eine enorme Belastung für die Beziehung, wenn nicht sogar ein Trennungsgrund. Dennoch geben drei Viertel an, ihre Privatsphäre vor dem Partner nicht speziell zu schützen. Weiterlesen

Versöhnungssex bei Schweizer Paaren eher selten

Der internationale „Kiss and Make Up Day“ am 25. August ist für Paare eine gute Gelegenheit, Streitereien ad acta zu legen, die gemäss Umfrage meistens in der Küche, beim Abendessen oder im Auto ihren Anfang genommen haben. Am häufigsten werden Streits durch eine Entschuldigung (40%) aus der Welt geschafft, nur 21% der Schweizer tun dies im Rahmen eines ausgiebigen Gesprächs. Lediglich 10% haben Versöhnungssex oder gehen danach besonders zärtlich miteinander um (7%). Dies ergab eine repräsentative Umfrage der führenden Online-Partneragentur Parship.ch bei insgesamt 1’036 Personen im Alter zwischen 18 und 69 Jahren in der deutschen und französischen Schweiz. Weiterlesen

Gefühle für Roboter für jede(n) Dritte(n) denkbar

Roboter werden heute hauptsächlich für Hilfsdienste in der Industrie oder im Haushalt eingesetzt. Doch für einsame Menschen könnten sie in Zukunft auch eine emotionale Lücke füllen. Dies zeigt eine neue repräsentative Bevölkerungsumfrage von Parship.ch in der deutschen und französischen Schweiz. Demnach kann sich bereits mehr als ein Drittel (36%) der Befragten für die Zukunft auch emotionale Beziehungen zwischen Mensch und Maschine vorstellen. Bei den Unter-Dreissigjährigen glaubt dies sogar schon fast jede(r) Zweite (47%). Weiterlesen

Wenn Freunde Amor spielen, treffen die Pfeile oft ins Herz

Wer sich verlieben möchte, sollte sich an seine Freunde wenden. Denn gemäss der aktuellen Umfrage von Parship.ch bei 1529 Deutschschweizer Singles zwischen 18 und 70 Jahren hat jeder bzw. jede Sechste schon einmal erfolgreich durch die Initiative des nahen Umfeldes eine neue Liebe gefunden. Zählt man zudem die Bemühungen der Eltern und anderer Verwandter hinzu, wurde sogar jeder Fünfte erfolgreich verkuppelt. Und es wartet noch viel Arbeit auf Freunde und Familie, denn zwei Drittel derjenigen, die noch nicht dieses Glück hatten, wären durchaus offen für deren Intervention – vorausgesetzt, der Verkupplungsversuch findet nicht bei einem Brunch oder an einer Hochzeit statt. Weiterlesen

Flirtzone Public Viewing – bei Singlefrauen hoch im Kurs

Deutschschweizer Singles sind keine eingeschworenen Fussball-Fans: nur 22% der Männer und 10% der Frauen werden sich von Anfang an jedes Spiel ansehen. Ab den Halbfinals wird jedoch auch bei den Fussball-Muffeln die Fieberkurve steigen. Das könnte nebst den Matches selbst auch damit zusammenhängen, dass jeder vierte Single sich dann die Spiele am liebsten beim Public Viewing ansehen wird – in Zürich und Bern sogar jeder und jede Dritte. Dies ergab eine Umfrage der führenden Online-Partneragentur Parship.ch bei insgesamt 1529 Deutschschweizer Singles. Weiterlesen

Singles ab 40 bevorzugen Liebe ohne Trauschein

Heiraten ist bei den unter 40-jährigen Singles immer noch sehr angesagt: 72% der 30 bis 40-Jährigen und sogar 83% der 18 bis 29-Jährigen wollen eines Tages heiraten. Erst ab 40 ist mehr als die Hälfte nicht (mehr) in Heiratslaune. Und doch: Rund ein Drittel der Heiratsmuffel liesse sich durchaus umstimmen, wenn der Schritt vor den Traualter der sehnlichste Wunsch des Partners bzw. der Partnerin wäre. Die meisten Hochzeitswilligen favorisieren das Ja-Wort auf dem Standesamt – unter 40-Jährige allerdings wünschen sich das volle Programm, inklusive der kirchlichen „Hochzeit in Weiss“. Ebenfalls überraschend: Männer möchten doppelt so häufig wie Frauen eine traditionelle kirchliche „Hochzeit in Weiss“. Dies ergab eine Umfrage der führenden Online-Partneragentur Parship.ch bei insgesamt 1529 Deutschschweizer Singles. Weiterlesen