> Panorama > Single-Leben > Zeig' mir dein Profil und ich sag' dir, wer du bist

Single-Leben

Zeig' mir dein Profil und ich sag' dir, wer du bist

Ein Profil bei einer Online-Partnerbörse macht noch keinen Menschen aus. Zumindest aber die Ernsthaftigkeit in Sachen Beziehung lässt sich an ihm ablesen.

Mann vorm Computer Sein Profil verrät viel über ihn  –   © fotolia

Das Erste, was wir normalerweise von jemandem wahrnehmen, ist die Ausstrahlung. Diese verrät uns intuitiv etwas über Absichten und auch Charakter des Gegenübers. Nur gute Schauspieler oder Blender sind nicht auf Anhieb zu durchschauen - unser Bauchgefühl sagt uns jedoch mit grosser Sicherheit, bei wem wir an der richtigen Adresse sind und bei wem nicht. Wenn auch nicht immer warum.

Gehen wir nun im Internet auf Partnersuche, so fehlt diese Ausstrahlung. Der erste Eindruck, den wir durch ein Profil gewinnen, ist kaum so gewichtig, wie der erste Eindruck einer direkten Begegnung. Die Energien des anderen können nicht wahrgenommen werden, ebenso das Zusammenspiel von Gestik und Mimik, so dass wir uns automatisch auf andere Dinge berufen. Ganz selbstverständlich greifen wir dabei auf Klischees und Schubladendenken zurück - denn bei aller Kritik an ihnen sichern sie uns immerhin das Überleben in einer Welt voller Eindrücke und Risiken. Denn wo ein Klischee ist, ist auch immer ein Fünkchen Wahrheit, aus dem es entspringt - und wenn dies die eigene Erfahrung ist. Ist die letzte Beziehung zum Beispiel daran gescheitert, dass ihr sportlicher Partner stets verletzt vom Training heimkam und alle Hausarbeit an ihnen hängen blieb, so werden sie wahrscheinlich nicht wohlwollend "Sportlichkeit" als Bedingung für die grosse Liebe auswählen.

Anhand des Profils, das jemand ins Netz stellt, können wir uns ein erstes Bild von dem Menschen machen. Ob dies nun ausdifferenziert ist oder nicht, Dinge auslässt oder hinzufügt - so, wie es ist, ist es in seiner Gesamtheit ein Statement, mit dem wir etwas anfangen können. Denn der Besitzer des Profils hat sich dafür entschieden, es genauso zu machen - und nicht anders.

Gerade für Frauen ist es bei der Online-Partnersuche wichtig, dass die Anonymität des Internets nicht dazu führt, dass sie mit Nacktbildern oder unmoralischen Angeboten belästigt werden. Vor allem auf kostenfreien Single-Portalen ist diese Gefahr gross. Hier ist die Hürde natürlich kleiner, als wenn für eine Mitgliedschaft Geld gezahlt wird - diese Gebühr ist für alle ehrlich an einer Partnerschaft Interessierten somit auch eine Art Sicherheit für die Ernsthaftigkeit einer Internet-Bekanntschaft.

Je nachdem, wie sorgfältig ein Profil ausgefüllt ist, lässt sich eine Aussage über die Bemühungen machen, die jemand anstellt, um die grosse Liebe zu finden. Wer sich sichtlich anstrengt, ein aussagekräftiges Bild von sich selbst zu zeichnen, vielleicht sogar mit vielen Worten in einem freien Text, die nicht lückenfüllend wirken, tut dies mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht, weil er lediglich auf ein wenig Spass aus ist. Das liesse sich vermutlich einfacher haben.

Doch manch einem raucht bei der Erstellung eines solchen Textes der Kopf - es ist eben nicht jeder ein geborener Wortakrobat. Aber weder sind Witz und Schlagfertigkeit dabei entscheidend, sondern viel eher Offenheit und eine gewisse Selbstironie. Strahlt der Text Mühe aus und wirkt nicht wie hingekleckst, so wird damit eher Offenheit assoziiert und das Bedürfnis, sich seinen Mitmenschen verständlich zu machen. Attribute, die für eine gute Partnerschaft unabdingbar sind.

Lea-Patricia Kurz /Parship

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)