> Panorama > Single-Leben > Mollig und chancenlos?

Single-Leben

Mollig und chancenlos?

Wir alle brauchen Bestätigung - vor allem in der Liebe. Umso problematischer, wenn man dann das Gefühl hat, aufgrund von Äusserlichkeiten zurückgewiesen zu werden oder keine Menschen kennenzulernen.

Frau auf Wiese Das Geheimrezept: Zufrieden sein  –   © fotolia

Die Suche nach dem richtigen Partner ist immer auch eine Gratwanderung des Egos. Besonders, wenn die letzte Beziehung schon etwas länger her ist und man auch nicht der Typ für spontane Nähe ist, giert das Ego nach Bestätigung. Komplimente zu bekommen und das Gefühl zu haben, interessant zu sein oder begehrt zu werden, sind Balsam für ein ausgehungertes Herz.

Oft sind es Frauen mit ein paar mehr Kilos auf der Waage, die über mangelnde Resonanz klagen.

Es lässt sich nicht schönreden ...

... das Schönheitsideal ist nun einmal schlank. Zwar muss es nicht mehr 90-60-90 sein, aber geprägt sind wir alle von einem Ideal, das - wie alle Ideale - die dumme Eigenschaft hat, kaum oder nur von wenigen erreichbar zu sein. Es gibt natürlich einen Prozentsatz an Männern, die auf mollige oder dicke Frauen stehen, doch ist der relativ gering, so dass es sich für die Frauen anfühlt, als interessierte sich niemand für sie.

Wie geht man damit um?

Abzunehmen, allein um zu gefallen, kann dabei nicht der richtige Ansatz sein. Wir werden zwar auch mit einem Boykott des Schlankheitswahns nicht die Gesellschaft ändern, aber das ist ja auch nicht das Ziel einer Partnersuche. Vielmehr geht es darum, das Selbstbewusstsein zu stärken - unabhängig von der Anzahl der Zuschriften und Dates. Denn eine Abfuhr, die ein Ich betrifft, das ich liebe und akzeptiere, tut weniger weh, als eine Abfuhr, die mich an meinem wunden Punkt trifft: der Unzufriedenheit mit mir selbst.
Die erste Frage muss also die nach dem eigenen Wohlbefinden sein: Fühlen Sie sich wohl in ihrer Haut? Denn genau diese Botschaft transportieren Sie auch nach aussen - ob Sie wollen oder nicht.

Zufriedenheit leben

Wenn Sie eigentlich mit sich zufrieden sind, sich mögen und akzeptieren und auch nicht schamhaft Schwimmbad und Öffentlichkeit meiden, dann sind Ihre Zweifel höchstwahrscheinlich Projektionen von aussen, die Sie angenommen haben, frei nach dem Motto: "Wer dick ist, kann nicht glücklich sein." Dass das ein Irrtum ist, beweisen tagtäglich gut gelaunte und selbstbewusste mollige Menschen. Wer mit sich und seinem Körper im Reinen ist, der strahlt das auch aus. Dass Sie keine oder nur wenige Zuschriften bekommen, kann also auch an einem lückenhaft oder zu eintönig ausgefüllten Profil liegen. Seien Sie kreativ und auch aktiv! Warten Sie nicht auf den Prinzen, werfen Sie selbst die Angel aus. Gerade bei der Partnersuche ist der erste "Blick" entscheidend - aber der betrifft eben auch den Inhalt des Profils.

Lösungen finden

Anders sieht es aus, wenn Sie sich in Ihrem Körper nicht wohl fühlen. Hier stellt sich dann schnell die Frage nach den Gründen für Ihr Übergewicht: Sind die Kilos krankheits- oder psychisch bedingt? Resultieren Sie aus Phasen des Frustes oder einfach aus Nachlässigkeit im Umgang mit sich selbst? Wie auch immer die Antwort lautet, wer nicht mit sich zufrieden ist, dem bleibt nur eine Möglichkeit: Einen Weg finden, um abzunehmen. Die Gesellschaft ändern wir nicht so schnell, aber den Blick auf uns, den können wir beeinflussen. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Lea-Patricia Kurz /Parship

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)