> Panorama > Single-Leben > Die Faszination der Authentizität

Single-Leben

Die Faszination der Authentizität

Authentizität ist sexy und umso bedeutender auch bei der Partnersuche. Doch warum ist das so und lässt sich ein authentisches Auftreten erlernen?

Selbstbewusste Frau Mit sich im Reinen sein  –   © fotolia

Die grösste Spannung vor einem Date erzeugt die Frage, ob der Mensch, den wir treffen werden, zu dem Bild passt, das wir uns im Laufe von E-Mails und Telefonaten von ihm gemacht haben. Hat er sich uns wahrhaftig gezeigt oder eine Rolle gespielt? Haben wir aufmerksam zugehört oder nur unsere Wunschvorstellungen projiziert?

Passt das Bild mit der Realität überein, so sind wir erleichtert, weil wir das Gefühl haben, nicht getäuscht worden zu sein - weder von uns selbst noch von unserem Gegenüber. Wir haben das Gefühl, einem authentischen Menschen zu begegnen. Doch was genau ist eigentlich Authentizität und warum ist sie so attraktiv?

Im Einklang leben

Authentizität könnte auch ein anderer Begriff für "Balance" sein. Authentische Menschen leben im Einklang mit sich und ihren Werten, was bedeutet, dass das, was sie tun und sagen, dem entspricht, was sie fühlen und was ihnen im Leben wichtig ist. Diese Menschen verstellen sich nicht zum Wohlgefallen anderer, weil sie über genug Selbstbewusstsein verfügen, um sich von den Erwartungen anderer abzugrenzen. Selbst, wenn sie mal mit sich hadern, sind sie im Grossen und Ganzen mit sich im Reinen.
All das führt dazu, dass sie auf uns besonders vertrauenerweckend wirken und wir uns in ihrer Gegenwart wohl und sicher fühlen. Es ist also nicht verwunderlich, dass authentische Menschen oft sehr begehrt sind. Einen Menschen, der so ein Wohlbehagen in uns auslöst, möchten wir an unserer Seite haben.

Der Zauber färbt ab

Sie kennen es vielleicht aus dem Umgang mit Kindern: Mit ihnen ist man entspannt und reflektiert und zensiert das eigene Handeln viel weniger als in der Gesellschaft von Erwachsenen. Das liegt daran, dass Kinder sehr unbedarft mit sich und der Welt um sie herum umgehen. Sie folgen ihren ureigenen Impulsen, probieren sich aus und machen Fehler ohne sich zu schämen. Genauso entspannt sind wir in der Gesellschaft von authentischen Erwachsenen. Sie vermitteln uns, dass sie sich selbst mit all' ihren Stärken und Schwächen annehmen - und das wiederum gibt uns das Gefühl, ebenfalls echt sein zu dürfen. Authentizität kann also auch abfärben.

Lässt sich das erlernen?

Tatsächlich aber ist der Weg zu einem authentischen Leben nicht immer einfach und oft recht kompromisslos. Man kann es eben nicht jedem Recht machen. Und erst, wer aufgehört hat, das zu wollen, dem steht der Weg zu mehr Authentizität offen. "So tun, als ob" kann man dabei nicht, denn ob jemand echt ist oder eine Rolle spielt, merken wir auf intuitive Weise recht schnell.
Wer also einen Partner sucht, der wirklich zu ihm passt, der sollte viel Wert darauf legen, sich nicht zu verstellen. Leicht ist das nicht in einer Welt, die recht perfektionistisch geprägt ist und in der unerreichbare Schönheitsideale gelten. Wer echt sein will, der muss wissen, wer er ist - oder zumindest, wo er sich findet, und das Leben nach den eigenen Werten ausrichten. Vor allem aber sollte man nicht das sagen, was andere hören wollen oder was "gängig" ist. Stehen Sie zu sich und Ihrer Meinung - man wird Sie dafür lieben!
 

Lea-Patricia Kurz /Parship

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)