> Panorama > Partnersuche > Tausend Mal berührt

Partnersuche

Tausend Mal berührt

Liebe auf den ersten Blick ist für viele ein Ideal. Doch der langsame Start ins Glück ist durchaus nicht der schlechteste. Was eine Parship-Umfrage ergab - und was Ihnen das für Ihre Partnersuche sagen kann.

Tausend Mal berührt

Als erstes muss man sich von der eigenen Erwartungshaltung lösen, erklärt Nicole. "Letztlich sind wir doch alle geprägt von Hollywood-Filmen - und Kinopaare trifft die Liebe immer wie ein Blitz." Bei der 34-jährigen Immobilienmaklerin lief es anders: Sie war mit Mark jahrelang nur locker befreundet. Zusammen waren sie eigentlich immer nur innerhalb einer größeren Gruppe unterwegs. Bis zu jenem Wochenende, das sie gemeinsam in einem Bungalow an der Ostsee verbrachten. Allein - weil die Freunde in letzter Sekunde abgesagt hatten. Die beiden saßen zusammen am Meer, redeten und alberten herum - und plötzlich begann Nicole, Mark mit anderen Augen zu sehen.

Es kann nicht ein, was nicht sein darf

Das größte Problem war, dass Nicole ihren Gefühlen am Anfang gar nicht traute. Motto: Es kann nicht sein, was nicht sein darf. In Mark hatte sie nie mehr gesehen als einen netten Kerl, der ihr beim Umzug half und sie zu Grillpartys einlud. Und das sollte jetzt Liebe sein? Warum hatte sie das Gefühl nicht schon früher bemerkt? Konnte man aus einer Freundschaft überhaupt eine Beziehung werden lassen? Und was würden die Freunde dazu sagen? Zweifel, die Nicole dazu bewogen, Mark erst mal aus dem Weg zu gehen - obwohl er offenbar auch Interesse an ihr hatte.

Liebe auf den ersten Blick vs. Was lange währt, wird endlich gut

Manchmal können allzu konkrete Wunschbilder eben auch den Blick auf das ganz reale, greifbare Glück verstellen. Dabei ist die Liebe auf den ersten Blick - die sich so viele wünschen - bei genauerer Betrachtung nicht viel mehr als ein Klischee: Sie mag für viele das Ideal sein - die Norm ist sie nicht. Das belegt auch eine Parship-Umfrage: Beinahe drei Viertel der fast 1000 Befragten gaben an, sich meist erst nach einer gewissen Zeit des Kennenlernens zu verlieben. Dagegen war nur ein Viertel der Ansicht, dass es bei ihnen entweder sofort funkt - oder nie.

Eigentlich fand ich ihn immer blöd

Auch die weiteren Umfrageergebnisse widerlegen die Vorstellung von der Liebe als plötzliches Naturereignis: Fast ein Fünftel der Befragten gab zu, sich wie in unserem Beispiel in einen Freund bzw. eine Freundin verliebt zu haben. Bei sieben Prozent war es sogar jemand, der zuvor als unsympathisch empfunden wurde. 11,2 Prozent der Befragten gaben an, sich in jemanden verliebt zu haben, den sie noch als "Nicht-Single" kennen gelernt hatten - also noch nicht "auf Empfang geschaltet". Ein Viertel der Befragten schränkte immerhin ein, zwar immer eine Weile zu brauchen, um sich zu verlieben - allzu vertraut dürfe der Kontakt aber auch nicht sein.

Warum hetzen?

Obwohl die meisten Beziehungen also offenbar nach einem längeren Prozess des Kennenlernens entstehen, hält sich bei vielen hartnäckig der Wunsch nach Knall-auf-Fall-Romantik. Das führt auch und gerade bei der Online-Partnersuche oftmals zum genauen Gegenteil: Viele hangeln sich von erstem Date zu erstem Date - immer in der Hoffnung, beim nächsten Mal könnten sich endlich die ersehnten Schmetterlinge im Bauch einstellen. Doch wenn man allzu angestrengt auf den großen Knall wartet, kommt der womöglich gerade deshalb nicht. Psychologen raten solchen Liebessuchern, es ruhiger angehen zu lassen - und sich und ihrem jeweiligen Gegenüber eine Chance geben, sich besser kennen zu lernen. Auch bei Online-Kontakten müsse es schließlich nicht immer gleich hopp oder topp heißen - man kann auch Freunde finden und sich viel später in diese verlieben. Auch Nicole hat sich nach anfänglichen Bedenken schließlich auf Mark eingelassen - seltsamerweise mit Hilfe Hollywoods. Eine Freundin, der sie ihre Zweifel gestand, schenkte Nicole sämtliche Staffeln der amerikanischen Serie "Friends" als DVD - in der am Ende bekanntlich die alten Freunde Ross und Rachel sowie Monica und Chandler glücklich als Paare zusammen finden.

Lili Totzeck/Parship

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)