> Panorama > Partnersuche > Dinner in the Dark - Konzentration auf das Wesentliche

Partnersuche

Dinner in the Dark - Konzentration auf das Wesentliche

Der schnelle Blick zählt heute nicht. Es gilt das gesprochene Wort. Es geht einmal nicht zuerst um das Aussehen, sondern um den Klang der Stimme. Ganz konzentriert kann man den Worten nachlauschen, die da aus dem Dunkel vom Platz gegenüber kommen. Heute ist ein Dinner in the Dark gebucht.

Dinner in the Dark - Konzentration auf das Wesentliche

Blinde Kuh beim Dinner the Dark

Es ist schon eine sehr besondere Möglichkeit, den ersten gemeinsamen Abend in einem Dunkelrestaurant zu verbringen. Das erste Dunkelrestaurant der Welt wurde in Zürich eröffnet, mittlerweile ist es vielfach kopiert worden. Das Zürcher Lokal "blindekuh" gibt es seit mehr als zehn Jahren. Seitdem sitzen sich dort Menschen gegenüber, die den visuellen Reiz einmal ausschalten wollen, die sich auf ihren Riech-, Tast- und Geschmackssinn verlassen möchten. Besonders romantisch sei es, sagen viele anschließend, sich mit dem Partner zum Dinner in the Dark zu verabreden - oder eben mit einem Menschen, der vielleicht bald zum Partner wird?

Abschalten und Umschalten

Man braucht zu Anfang ein wenig Zeit. Alles ist ungewohnt. Die Koordinaten im Kopf müssen neu geordnet werden. Das Glas Wein ist ja nicht zu sehen. Aber man kann es sich vorstellen wie auf einer Uhr: Der Wein steht auf ein Uhr. Das Messer liegt auf drei Uhr. Und die Erbsen auf halb sechs. So ist das, wenn man ausnahmsweise einmal nichts sieht. Ein Dinner in the Dark, die Mahlzeit im völligen Dunkel, führt jedem Sehenden zumindest einmal für ein paar Stunden vor, wie es ist, blind zu sein.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)