> Panorama > Partnerschaft > Streit am Abend: Schlaf der Gerechten oder durchdiskutierte Nächte?

Partnerschaft

Streit am Abend

Je näher Nacht und Müdigkeit rücken, desto eher kommt es auch einmal zum abendlichen Streit. Aber was tun, wenn der eine Partner schlafen will (muss), der andere jedoch auf eine Klärung besteht?

Sich im Bett streitendes Paar Allabendlicher Streit  –   © fotolia

Kommt Ihnen die folgende Szene bekannt vor? Sie machen sich fertig für die Nacht, putzen sich gemeinsam mit ihrem Liebsten Zähne und albern ein bisschen herum, als auf einmal aus einer scheinbar harmlosen und vielleicht unbedachten Bemerkung ein handfester Streit wird? Plötzlich fallen laute Worte, eine Tür knallt und dann herrscht Ruhe.

Und als Sie ins Schlafzimmer gehen, um das Ganze zu klären, stellen Sie fest, dass Ihr Partner sich mit seiner Bettdecke auf dem Sofa ein Nachtlager errichtet hat und nicht mehr bereit ist zu diskutieren. Er möchte schlafen, um am nächsten Tag fit zu sein, Sie hingegen wollen das Thema ausdiskutieren, weil Sie sonst keine Ruhe finden. Doch wer hat nun Recht und wer sollte klein beigeben? Und wie zeitnah muss ein Streit wirklich geklärt werden?

Streiten kann nur bedingt gelernt sein

Das Problem ist ja leider, dass Streiten kein Kampfsport ist, den alle Beteiligten - einmal erlernt - zu den gleichen Regeln ausüben. Recht oder Unrecht sind gerade in Streitfragen selten zu klären. Die subjektive Wahrnehmung ist eine ernstzunehmende Wahrheit - nur gibt es davon im Streitfall eben zwei. Und gerade wenn die Emotionen hochkochen, ist es schwierig, sich daran zu erinnern, wie man nun eigentlich "richtig" streitet.

Die Bedürfnisse abwägen

In einer Situation wie der oben beschriebenen, ist die Lösung nun natürlich abhängig von dem konkreten Einzelfall. Pauschal lässt sich nicht sagen, was schlimmer ist: Am nächsten Tag unausgeschlafen zu sein, weil man sich der Diskussion gestellt hat, oder gar nicht erst zu schlafen, weil sich der Partner dieser Diskussion verweigert. Es ist wie immer eine Frage der Sache selbst: Über eine mögliche Trennung sollte vielleicht nicht nachts diskutiert werden, wenn ein Partner müde ist und am nächsten Tag einen wichtigen Termin hat, bei dem er ausgeschlafen sein muss. Manchmal ist es aber auch nicht zu viel verlangt, wenn sich ein gekränkter (und müder) Partner auf eine Versöhnung einlässt, damit der oder die Liebste schlafen kann. Eine Grundsatzdiskussion, die sich um die Beteiligung am Haushalt dreht, kann hingegen sicher bis zum nächsten Tag warten.

Persönliche Grenzen vs. Raum für den Konflikt

Grundlage in jedem Konflikt ist es, die Grenzen des anderen zu akzeptieren, seien diese nun persönlicher oder körperlicher Natur. Doch in den meisten Fällen gibt es einen Interessenkonflikt zwischen den Bedürfnissen und Grenzen der beiden Partner. Doch selbst wenn im Sinne der Nachtruhe entschieden wird, ist es wichtig, sich dem (ungeklärten) Konflikt am nächsten Tag mit genügend Zeit und Ruhe zu stellen. Das Argument der Müdigkeit darf für den Moment gelten (schliesslich erwartet der andere ja auch die volle Aufmerksamkeit), jedoch nicht als Ausrede missbraucht werden, um einer Diskussion zu entgehen.

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Aber so, wie es Menschen gibt, die jedem noch so kleinen Konflikt aus dem Weg gehen, weil sie vielleicht nie gelernt haben, damit umzugehen, gibt es Menschen, die jeder Mücke hinterherjagen, bis sie zum Elefanten wird. Beide Partner sollten also im Streitfall Verantwortung übernehmen und auch den eigenen Standpunkt überprüfen. Denn manchmal geht es auch nur ums Prinzip.

Lea-Patricia Kurz /Parship

Diesen Artikel jetzt im Parship-Forum diskutieren!

Die neusten Beiträge:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)