Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. laddy
    Beiträge:
    29
    Likes:
    12

    Zu früh für Sex?

    Hallo, ihr Lieben.

    Ich (31), er (28), hier kennengelernt. Schreiben seit 1,5 Monate, hatten 6 dates, verstehen uns gut. Er hatte angeblich 1 feste Beziehung vor 3 J., seit der Zeit nichts, keine erfolgreiche dates, kein Sex. Er ist schon eher schüchtern, kein Draufgänger, ein Mann mit Tiefgang (Arbeit im sozialen Bereich).
    Ich hatte mehrere Beziehungsversuche und habe mir schlechte Erfahrungen geholt = ich kann noch schlecht vertrauen.

    Und jetzt das "Problem":
    1.-3. Date reden, kochen, Film schauen, Spaziergänge mit mir durch Busch, Dorn und Schlamm, obwohl er lieber Bürgersteig nehmen würde.
    4. Date = geküsst, die Initiative kam von uns beiden.
    5. Und 6. Date = das Küssen war schon ziemlich erotisch (ich kann leider nicht anders küssen, das werd ich wohl noch lernen müssen, um keine falschen Signale zu geben.. )
    6.date = er fragt beim Küssen sanft, wann mein Mitbewohner nach Hause kommen wird und mir kam der Schreck. Eine Ablehnung war für ihn jedoch nicht schlimm, er hatte dann offenes Ohr für mich (und meinte "Sex ist schön, aber nicht so wichtig. Es wäre aber doch nicht schlimm, wenn jemand, der mich mag, mit mir Sex haben möchte und ich soll versuchen, nicht das schlimme hinter Allem zu suchen") und hat weiterhin Pläne für das nächste Treffen geschmiedet (Kochen, Film, in 3 Wochen mit seinen Freunden, die zu Besuch kommen werden, etwas zu unternhemen). Er hat dann auch weiter nichts sexuelles versucht, haben uns nur weiter genauso geküsst und gekuschelt und das Date endete ganz hübsch.

    Meine Fragen und Bitte an euch:

    War es unhöflich von ihm und zu früh?

    Wieviele und welche Tricks/Lügen können Männer nutzen, um im Bett zu landen?

    Denn was, wenn das Alles ne Lüge ist und er datet eine nach der anderen, tut aber nur schüchtern?

    Würdet ihr euch Sorgen machen?

    Was würde ein Mann über ne Frau denken, die beim 6. Date "ja" sagen würde?

    Ich würde mich für eure Antworten/Tipps/Kritik sehr freuen

    Liebe Grüße, Lada.
     
    13.02.2020 um 10:10 Uhr #1
  2. Maron
    Beiträge:
    6.318
    Likes:
    2.189
    wenn du noch nicht soweit bist, dann ist das natürlich auch ok...solltest halt mit ihm abstimmen und nicht mit uns
     
    13.02.2020 um 10:13 Uhr #2
    lisalustig, Bastille, Trooper und 3 anderen gefällt das.
  3. laddy
    Beiträge:
    29
    Likes:
    12
    Danke.
    Abgestimmt habe ich es dann ja auch, mir geht's eher ein bisschen darum, ob so ein Signal von ihm für mich negativ sein kann.. (im Sinne, er will nur das 1). Bzw ist es normal, dass er es schon jetzt wollte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2020 um 10:19 Uhr
    13.02.2020 um 10:18 Uhr #3
  4. Maron
    Beiträge:
    6.318
    Likes:
    2.189
    diese Gefahr besteht leider immer, aber du hast mit ihm darüber geredet und was sagte dein Bauchgefühl?
     
    13.02.2020 um 10:20 Uhr #4
  5. laddy
    Beiträge:
    29
    Likes:
    12
    Mein bauchgefühl sagt sein 2 Jahren prinzipiell : PASS AUF. Dann ist es schwer, in solchen Situationen klar zu sehen/deuten...
    Bei ihm sagt mein Bauch : "wow, es könnte was wirklich schönes werden. Ich kenn ihn bloß noch nicht lange genug, um zu sehen, dass von ihm keine Katastrophe/Macke/.. auf mich zukommt."
     
    13.02.2020 um 10:29 Uhr #5
  6. Maron
    Beiträge:
    6.318
    Likes:
    2.189
    ja, dann möchtest du ihn noch besser kennenlernen und wenn er sich darüber freut wirst du mehr Sicherheit verspüren können
     
    13.02.2020 um 10:38 Uhr #6
    Trooper und laddy gefällt das.
  7. Rise&Shine
    Beiträge:
    2.504
    Likes:
    3.580
    Nun, das musst Du wissen, ab wann Du bereit bist für Sex.

    Ui. Bist Du aber misstrauisch.

    Er verabredet sich doch weiter mit Dir und plant Dates. Also wartet er wahrscheinlich, bis Du bereit bist.

    Im Übrigen gibt es für nichts Garantien. Ich würde ihm aber zunächst mal glauben und vertrauen.

    Ui. Schon wieder misstrauisch.
    Woher kommt das? Warum bist Du unsicher?

    Nein.

    Was würde er nach dem 7. oder 13. Date denken? Ist das für Dich wichtig? Du bestimmst das Tempo. Wenn er es mitgeht (und so sieht es Deiner Beschreibung nach aus) ist doch alles gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2020 um 10:47 Uhr
    13.02.2020 um 10:45 Uhr #7
  8. Maron
    Beiträge:
    6.318
    Likes:
    2.189
    hast du das von ihm als falsch empfunden oder denkst du dein Bedürfnis noch abzuwarten könnten falsch sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2020 um 10:48 Uhr
    13.02.2020 um 10:48 Uhr #8
  9. laddy
    Beiträge:
    29
    Likes:
    12

    Als "falsch" von ihm
     
    13.02.2020 um 10:54 Uhr #9
  10. laddy
    Beiträge:
    29
    Likes:
    12

    Ja, blödes Misstrauen aus Erfahrung und altmodische katholische Erziehung im Paradox zu meiner lustvollen Lebensherangehensweise.

    "Du bestimmst das Tempo. Wenn er es mitgeht (und so sieht es Deiner Beschreibung nach aus) ist doch alles gut." = das ist ne tolle Meinung, danke.
     
    13.02.2020 um 10:55 Uhr #10
  11. Maron
    Beiträge:
    6.318
    Likes:
    2.189
    darum willst du abwarten, ist ok. Fairerweise kannst ihm sagen dass es dich störte und dass du trotzdem für ihn offen bleiben willst. Hoffentlich kann er es auch bleiben. Alles Gute!
     
    13.02.2020 um 11:02 Uhr #11
    laddy gefällt das.
  12. laddy
    Beiträge:
    29
    Likes:
    12
    Danke
     
    13.02.2020 um 11:04 Uhr #12
    Maron gefällt das.
  13. apfelstrudel
    Beiträge:
    4.474
    Likes:
    3.689
    Ein sehr geduldiger Mensch, der muß dich lieben....
    Sprich doch an, was dich daran stört und welche Angst du hast. Oder wie du dir ein weiteres Kennenlernen vorstellst. Sollte es der richtige Partner für dich sein, dann versteht er das und ist froh darüber, dass du ihm offen sagst, wie du dir das weiter vorstellen kannst, weil Ungewißheit ist halt nie ein schönes Gefühl... ewig wirds halt auch nicht beim geknutsche bleiben können, wenns eine Partnerschaft werden soll. :)
    Schwer zu sagen. Eigentlich alles. Ist wie bei Serienmördern, die wirken auch oft nett und halten einem die Tür auf. Hör auf dein Bauchgefühl....
    Auweia... da hast recht. Ab ins Kloster mit dir, dort bist du sicher vor Strolchen. Aber auch vor den Lieben.
    Worum genau?
    Was "ein" Mann sagt ist komplett egal für deine Situation. Was der Mann dazu sagt, mit dem du dir was näheres vorstellen könntest, ist interessant für dich. Frag ihn. Und scher dich nicht was deine Eltern, Freunde, sonstwas sagen. Hör auf dein Gefühl dabei.

    Aber ich hab eine Gegenfrage... was spricht gegen Sex?
    Ob der dir das blaue vom Himmel runterlügt, kann dir doch wurst sein, wenn du es genießen kannst, ohne dich emotional auszuliefern. Für manche hier ist es das größere Manko, wenn der Sex nicht gut ist.

    "Nur jemanden ins Bett bringen...", klingt auch komisch. Mag manchmal schon auch sein, aber man könnte auch einen Menschen lieben und das Bedürfnis haben, das körperlich auszuleben.
     
    13.02.2020 um 12:02 Uhr #13
    Trooper und laddy gefällt das.
  14. Rise&Shine
    Beiträge:
    2.504
    Likes:
    3.580
    Ich würde erst mal sagen „mögen“.
     
    13.02.2020 um 12:05 Uhr #14
    Maron gefällt das.
  15. laddy
    Beiträge:
    29
    Likes:
    12

    Mögen wäre schon was sehr schönes und erstmal ausreichend, ja :)
     
    13.02.2020 um 12:18 Uhr #15
    Maron und Rise&Shine gefällt das.