Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. drachekasi

    drachekasi

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2017
    25.11.2017 #1
  2. mone7

    mone7

    Beiträge:
    803
    Likes:
    836
    Kurz gesagt : gefällt mir gut, es gibt genügend Punkte, an denen man andocken kann.
    Einzig die Antwort auf die Frage welche Person du gerne treffen möchtest würde ich vielleicht überdenken.
    Sonst wirklich alles gut - viel Erfolg ;)
     
    25.11.2017 #2
    drachekasi gefällt das.
  3. BS1962

    BS1962

    Beiträge:
    24
    Likes:
    17
    Hallo drachekasi, ein Punkt stößt bei mir in Profilen immer auf Skepsis: "getrennt lebend". Und meine bisherigen Erfahrungen geben mir Recht: die letzte Beziehung ist noch nicht lange genug her, um verarbeitet zu sein. Der Kopf ist eigentlich noch nicht frei, um sich ernsthaft auf jemand Neues einzulassen. Es schleicht sich dann das Gefühl ein, dass der Haushalt mal wieder auf Vordermann gebracht werden muss. Ist vielleicht etwas überspitzt ausgedrückt, aber vielleicht verstehst du dann die weibliche Sichtweise etwas besser.
    Zu dem Rest deines Profils: viele Antworten sind ausführlich und bildhaft...andere wiederum etwas abgedroschen. Ich frage mich, was passiert,wenn du deine Tasse Kaffee am Morgen nicht bekommst? Geht dann die Welt unter??? Wenn dir im Moment nichts einfällt, was du dort schreiben sollst, dann lass es einfach erstmal weg; du kannst die Frage ja später noch beantworten. Ich wünsche dir viel Erfolg!
    Gruß BS1962
     
    25.11.2017 #3
    drachekasi gefällt das.
  4. drachekasi

    drachekasi

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
     
    26.11.2017 #4
  5. drachekasi

    drachekasi

    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    Hallo,
    Danke, das ihr euch die Mühe macht, euch mein Profil anzusehen.
    Ich sollte mich deutlicher ausdrücken.
    Bitte nehmt es auseinander! Jeden einzelnen Punkt.
    Mein Ziel ist es, so aussagekräftig wie möglich zu sein.
    Danke
     
    26.11.2017 #5
  6. Hallo! Wenn ich ganz ehrlich sein darf, und ich möchte Dir damit bestimmt nicht zu nahe treten, dann ‚zucke‘ ich immer leicht zusammen, wenn jemand sich als gebildet beschreibt, und dann einige Rechtschreibfehler zu lesen sind. Auch wenn die Beherrschung der Orthographie nichts über den Intellekt auszusagen vermag - so schwingt unterschwellig gleich ein „ ja, alles klar “ mit, und das ist schade. MMn solltest Du entweder die Angabe gebildet zu sein überdenken , oder besser den Text auf Rechtschreibung prüfen.
    Ansonsten ist das Profil sympathisch.
    VG
     
    26.11.2017 #6
    drachekasi gefällt das.