Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Traumichnich
    Beiträge:
    3.853
    Likes:
    3.917

    Sinn des Forums ?

    Moin !

    Seit einiger Zeit trieb mich ein Gefühl um, das ich bislang nicht recht benennen konnnte, bis @Friederike84 's dieser Tage im thread "Gehts noch" (siehe https://is.gd/qdHpv8, dort #63) Folgendes schrieb :
    Das kann ich alles in gleicher Weise unterschreiben, und es brachte etwas in mir in Bewegung, was letztlich darin mündete, daß ich mich frage, ob das Forum nicht ein - durchaus individuelles - "Verfallsdatum" hat, ob es einem irgendwann nicht mehr hilft, nicht mehr gut tut - und womöglich gar ins Gegenteil verfällt und schadet, so daß man es im eigenen Interesse besser verläßt ?

    Tatsächlich wiederholen sich nach meinem Eindruck viele Geschichten, und manche mögen der eigenen ähneln. Letztlich meine ich beobachten zu können, daß allen gemeinsam ist, daß man sich am Anfang oft "verstanden", jedenfalls "aufgefangen" und womöglich "geborgen" fühlt. Irgendwann aber scheinen sich die Gedanken IMVHO zu wiederholen, man fängt am, sich (gedanklich) im Kreis zu drehen und kein Ende - und keine Lösung - zu finden (ich nehme mich da selbst keineswegs aus).

    Die Frage ist : Was macht das mit einem ? Hat es dann noch einen Nutzen, hier zu verbleiben ? Wenn ja : Welchen ? "Bringt" einem das Forum dann noch etwas, kann es einen dann überhaupt noch "weiter bringen" ? Oder "verschleiert" das Forum dann lediglich den Blick, macht es das Forum dann nur schwerer, "seine" Lösung - wie durch einen dichten Nebel - überhaupt zu sehen, geschweige denn zu finden ? "Verkommt" es am Ende gar zum Ersatz für - im RL möglicherweise fehlende - soziale Kontakte ? Ist es unter solchen Umständen am Ende nicht tatsächlich besser, erfolgversprechender, zielführender, das Forum zu verlassen und neue, andere, eigene Wege einzuschlagen ?

    Mir ist schon klar, daß das jede/r für sich selbst beantworten muß. Trotzdem würde mich sehr interessieren, wie Ihr darüber denkt, wie es Euch bei diesen Gedanken geht ?
     
    02.03.2019 #1
    chava, Look, fuzy und 2 anderen gefällt das.
  2. Sine Nomine
    Beiträge:
    573
    Likes:
    860
    Dass dieses Forum mir in irgendeiner Weise schaden könnte sehe ich zunächstmal nicht. Aber meine Erfahrung beispielsweise im Usenet lehrt mich durchaus, dass der Erkenntnisgewinn und damit auch die Lust am weiteren Austausch mit der Zeit abnimmt. Irgendwann sind alle relevanten Themen besprochen, irgendwann ist alles schreibenswerte geschrieben, irgendwann könnte man jeden zweiten oder dritten Beitrag auch als Selbstzitat "Wie ich vor zwei Jahren schonmal ausgeführt habe..." verfassen, ja. Damit sinkt bei mir für gewöhnlich die Motivation sich in irgendeiner Form aktiv einzubringen, und irgendwann bin ich faktisch schlicht weg. Das schöne ist: Irgendjemand wird zwischenzeitlich neu hinzugekommen sein und die Beiträge verfassen die ich dann nicht mehr schreibe, dem Forum als solchem geht also nichts verloren.;)
     
    02.03.2019 #2
    chava, GenerationX, Look und 4 anderen gefällt das.
  3. mone7
    Beiträge:
    3.771
    Likes:
    5.501
    Das Forum hat wie vieles im Leben ein Ablaufdatum.
    Für mich ist es Zeitvertreib.
    Klar regt mich manches zum nachdenken an, aber weiterbringen bei meinen "Baustellen", diesen Anspruch stelle ich hier nicht.
    Die Möglichkeit, dass es zum Ersatz fehlender Kontakte im RL dient, besteht sicher - wobei ich jetzt nicht glaube, dass die Kontakte im RL deswegen vernachlässigt werden, sondern im Gegenteil, dass das Forum einspringt, wenn halt sonst nicht so viel los ist.
    Im Forum abhängen ist im Grunde ein Zeichen, dass ich nicht voll ausgelastet bin und mehr als genug freie Kapazitäten übrig habe.
    Andere hängen dann vielleicht vor dem Fernseher - den habe ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2019
    02.03.2019 #3
    chava, Sevilla21, WolkeVier und 6 anderen gefällt das.
  4. Ulla
    Beiträge:
    718
    Likes:
    1.177
    Für mich ist es auch Zeitvertreib und Ablenkung. Meistens, wenn ich eigentlich etwas anderes am Rechner machen müsste.
     
    02.03.2019 #4
    chava, ICQ, fuzy und 4 anderen gefällt das.
  5. Fraunette
    Beiträge:
    5.731
    Likes:
    8.752
    Mich heitert es manchmal einfach nur auf. Wenn ich was unschönes erlebt habe und meine Stimmung nicht so dolle ist, lenkt mich das Forum gut ab.
    Oft finde ich es auch einfach nur interessant, wie verschieden die Denkweisen sind.
    Manches bringt mich zum Nachdenken und hin und wieder auch, meine Einstellung zu überdenken und Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.
    Manches ist einfach nur lustig. Anderes bringt mich auf die Palme.
    Da ich ja einige Foristen persönlich kennenlernen durfte, ist es schön, von ihnen zu hören.
    Naja, und dann spiele ich natürlich auch gerne die "Vermittlerin". :D
    Hat ja schon einmal richtig gut funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2019
    02.03.2019 #5
  6. Traumichnich
    Beiträge:
    3.853
    Likes:
    3.917
    Wenn ich von "schaden" schrieb, meinte ich in 1. Linie das hier :
    Man tritt auf der Stelle, macht keine Fortschritte mehr. Es hält einen fest, nein, man ist versucht, sich festhalten zu lassen - vielleicht sogar gerne ? - und versinkt darin (ohne das jetzt weiter qualifizieren zu wollen). Irgendwann resigniert man unmerklich, und am Ende gibt man jeden Versuch auf, etwas zu ändern, beläßt es dabei, sich selbst zu bemitleiden - und merkt es nicht einmal mehr ... ! :eek:

    Wird trotz meiner unzulänglichen Erklärungsversuche klar, was ich meine ?
     
    02.03.2019 #6
  7. Sine Nomine
    Beiträge:
    573
    Likes:
    860
    Ja.;)
    Aber ich sehe diesen Effekt nicht. Zum einen erwarte ich erst gar nicht, dass mich dieses Forum irgendwie weiter bringt, das kann ich nur selbst. Und zum anderen bin ich hoffentlich alt genug selbst so halbwegs zu wissen wie ich zu Lösungen für die Herausforderungen meines Lebens komme. Anregungen aufgreifen, an manchen Punkten nochmal sich selbst und das eigene Verhalten reflektieren, ja. Aber mehr auch nicht.
     
    02.03.2019 #7
    Synergie gefällt das.
  8. Look
    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    582
    ja, für mich bist du sehr verständlich. ich denke es ist wohl ein unterschied wie lange man hier ein und aus geht...und wie oft...
    du gehst hier seid 2013 ein und aus, das ist schon nochmal was anderes, als wenn grad mal ein paar Monate...hier ist. Ich seh ja meine Entwicklung wohin sie mich geführt hat.. nach 1 jahr hier,
    statt Männerprofile zu lesen, Männer zu Daten, stiefle ich hier herum....
    es is halt ein Kreuz...
     
    02.03.2019 #8
  9. Sine Nomine
    Beiträge:
    573
    Likes:
    860
    Hmm, das klingt jetzt, als sei das geradezu zwingende Folge einer aktiven Beteiligung am Forum. Während meiner ersten Parship-Zeit war ich hier aktiv, hatte ein paar Dates, irgendwann eine passende Partnerin gefunden und war dnan für ein paar Jahre wieder hier verschwunden. Jetzt bin ich wieder hier aktiv, suche gleichzeitig eine neue Partnerin und wüste nicht, warum mich das Forum in irgendeiner Weise von dieser Suche abhalten sollte -- Was mache ich falsch?;)
     
    02.03.2019 #9
  10. Fireweed
    Beiträge:
    46
    Likes:
    78
    Gleich vorweg: ich bin hier eher eine Mitleserin und gebe nur hin und wieder einen Kommentar ab.
    Manches lässt mich schmunzeln, Einiges regt zum Nachdenken an.
    Auf bestimmte Themen bezogen kann ich das nachvollziehen. Selbst, wenn ich einen Thread nur mitlese, habe ich durchaus schon eine gewisse Resignation verspürt. Oder mich geärgert.
    Im Großen und Ganzen finde ich das, was hier passiert, recht anregend. Ich schaue gerne vorbei, nicht zuletzt deshalb, weil es einfach menschelt.
     
    02.03.2019 #10
    chava, Sevilla21, WolkeVier und 3 anderen gefällt das.
  11. Look
    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    582
    du nix! ich schon!
     
    02.03.2019 #11
  12. Synergie
    Beiträge:
    6.045
    Likes:
    6.560
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2019
    02.03.2019 #12
  13. Traumichnich
    Beiträge:
    3.853
    Likes:
    3.917
    Danke ! ;)
    Ich denke, wir meinen dasselbe : Klar kann ich mich nur selber weiter bringen. Aber andere Sichtweisen, Anregungen, "Input" (Nr. 5 lebt ! :D ) sind der Stoff, der einem dabei helfen kann, wenn man alleine nicht mehr weiter kommt. Insofern kann das Forum einen IMVHO sehr wohl weiter bringen. ;)

    Ich frage mich indessen, ob man irgendwann nicht zu bequem wird, darüber nachzudenken, ob man überhaupt noch bereit dazu ist, oder sich lieber bequem zurücklehnt und den status quo stillschweigend (resigniert ?) hinnimmt und es dabei beläßt ... ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2019
    02.03.2019 #13
  14. Look
    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    582
    @Sine Nomine wie geht der satz aus einem Dialog,
    glaube aus den Buddenbrooks ...

    "es ist halt ein Kreuz.."
     
    02.03.2019 #14
  15. Wolverine
    Beiträge:
    5.869
    Likes:
    2.636
    Nicht nur das Forum wirkt mit der Zeit etwas fragwürdig. Online Dating allgemein find ich. Die Wahrheit ist wohl, dass viele Leute es sich zum Sport gemacht haben einen Partner zu suchen. Und garnicht so wirklich Lust darauf haben einen zu finden..
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2019
    02.03.2019 #15