Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Sevilla21
    Beiträge:
    2.631
    Likes:
    4.525
    Heut lach ich mich kringelig hier!
    :D:D:eek::D:D
     
    12.01.2020 #781
    Look, apfelstrudel und Anthara gefällt das.
  2. WolkeVier
    Beiträge:
    9.285
    Likes:
    11.137
    Ja, danke.
    Ein wesentliches Element der Persönlichkeitsentwicklung ist (für mich), sich bewusster zu werden, vor allem über sich selbst.
    Wie erkennt man da den Unterschied zwischen Erkenntnis und sich was einreden?
     
    12.01.2020 #782
  3. syntagma
    Beiträge:
    1.402
    Likes:
    934
    Ums mal ganz konkret auf den Punkt zu bringen: indem an meine Beiträge liest. Und versteht.
     
    12.01.2020 #783
  4. WolkeVier
    Beiträge:
    9.285
    Likes:
    11.137
    Wir beide wissen ja ganz gut, dass du ein Problem mit mir hast. (Find ich sehr schade, weil ich dich mag und du diejenige bist, die meinen Ansichten nach meiner Wahrnehmung oft am nächsten kommt.)
    Leider gelingt dir GfK gerade da nicht so gut, wo es wohl am notwendigsten wäre, nämlich wenn du jemanden doof findest.
    Hab ich keinen Bock drauf.
    Wenn du an einem echten Dialog interessiert bist, dann kannst auch gerne mit Antworten rechnen.
     
    12.01.2020 #784
    Look und apfelstrudel gefällt das.
  5. WolkeVier
    Beiträge:
    9.285
    Likes:
    11.137
    Mir ist einfach deutlich wohler, wenn ich es selbst erkenne, und nicht einfach jemand anderem glauben muss, was er über mich denkt.
    Also anders gefragt: Woran erkennst du es bei dir selbst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2020
    12.01.2020 #785
    Look und apfelstrudel gefällt das.
  6. syntagma
    Beiträge:
    1.402
    Likes:
    934
    Darum gings nicht. Sondern daß die Antwort auf deine Frage nicht in zwei Sätzen zu haben ist, daß ich dir aber jetzt nicht 100 Seiten dazu schreibe, aber du viele Gesichtspunkte meinen Beiträgen entnehmen kannst, da es ihnen recht oft um diesen Punkt geht.
     
    12.01.2020 #786
    Syni und apfelstrudel gefällt das.
  7. WolkeVier
    Beiträge:
    9.285
    Likes:
    11.137
    Mist. Na ja, ist auch verständlich. Möglicherweise ist es ganz gut für mich, deine Beiträge noch einmal aus einer anderen Perspektive zu lesen.
    Allerdings bin ich sehr faul, hast du mir einen kleinen Tipp ...?
     
    12.01.2020 #787
    Look und apfelstrudel gefällt das.
  8. syntagma
    Beiträge:
    1.402
    Likes:
    934
    Nein, dazu bin ich zu faul.
     
    12.01.2020 #788
    Syni, Vergnügt und mone7 gefällt das.
  9. apfelstrudel
    Beiträge:
    4.457
    Likes:
    3.671
    nicht unbedingt....
    ich muß oft nachdenken über gesagtes. und komme dann auch zu einem anderen entschluß als er es wäre, würde ich ihn sofort treffen. in einem anderen zusammenhang würde ich bestätigen, dass die nachricht angekommen ist, aber gleichzeitig vermitteln, dass ich zeit brauche für eine entsprechende antwort.
    ich kann mich nicht ausschließen... aber fredübergreifend nachtragend zu sein find ich jetzt auch nicht gerade erquickend.
    das war gemein.
    @Mentalista ist definitiv keinem anderen nick zuordenbar. außerdem ist sie mindestens genauso liebenswert, wie du es bist, @syntagma . :)
    und... ich nehme sie als grundehrlichen charakter wahr, nicht als berechnenden.
    dem froum würde definitiv etwas fehlen würde sie nicht hier sein. dem forum würde aber auch etwas fehlen, wärst du nicht hier. definitiv.
    ha.ha.ha. du like-gerator.
    ec
    Mann... du bist Tiger... :)
    unterste Schublade... du könntest das viel besser.. schäm dich!
    aha? :) ich würd ja oft gern... allein der glaube fehlt mir.
    gehts konkreter?


    und.. gute nacht :)
     
    13.01.2020 #789
  10. Antilover
    Beiträge:
    644
    Likes:
    218
    Ich finde die beiden Chats sehr ähnlich, nur in vertauschten Rollen.
     
    13.01.2020 #790
  11. apfelstrudel
    Beiträge:
    4.457
    Likes:
    3.671
    Hm...
    Du bist total off topic...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020
    13.01.2020 #791
    Syni gefällt das.
  12. Antilover
    Beiträge:
    644
    Likes:
    218
    Nein. Aber dank dir jetzt schon.. o_O
    Außerdem.. "Off topic" auf PS anzusprechen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020
    13.01.2020 #792
    apfelstrudel gefällt das.
  13. Look
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.291
    mit like @Look haste jetzt genau 10 Likes. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2020
    13.01.2020 #793
    Bastille gefällt das.
  14. Look
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.291
    Nein Nein Katzen sind Individualisten.
    Hunde sind Opportunisten.
     
    13.01.2020 #794
    WolkeVier gefällt das.
  15. Bastille
    Beiträge:
    587
    Likes:
    910
    Das scheint aber wirklich oftmals problematisch und entscheidend von den individuellen Zuschreibungen abhängig zu sein.
    Ich war vor nicht allzu langer Zeit bei einer Lesung von Erica Fischer mit anschließender Publikumsdiskussion. Unter anderem ging es bei der Debatte um die Negierung/Verneinung des Opferstatus.
    Das hat mich interessiert, weil ich persönlich mit dem bloßen konstatieren, Opfer einer übergriffigen Handlung geworden zu sein, per se keine Unterlegenheit im Sinne einer generellen Minderwertigkeit, sondern lediglich eine momentane Unterlegenheit aufgrund der äußeren/inneren Umstände assoziiere, die aber nicht die Person als solche in Frage stellt und habe dahingehend entsprechend argumentiert. Sprich, für mich ist das Bekenntnis zum Opfer und Opferdasein auch ein Weg, einen Täter und somit ein Unrecht zu benennen. Und ohne die Benennung des Unrechts kein Weg zur Sühne, zur Aufarbeitung, um es mal ganz hoch zu hängen.
    Meine Erkenntnis aus der Debatte war allerdings, dass die "Selbstbrandmarkung" als Opfer für viele als unmittelbar bedrohlich, beinahe existenzgefährdend wahrgenommen wird und deshalb zwingend von sich gewiesen werden muss. Wie gesagt, alles eine Frage der individuellen Zuschreibung der einzelnen Begrifflichkeiten. Aber das ist ja wieder das Ding mit dem oben und unten und der Angst
     
    13.01.2020 #795