Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Franziska
    Beiträge:
    158
    Likes:
    0

    Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30)

    Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30): http://bit.ly/XQCaGq
     
    05.03.2013 #1
  2. Else
    Beiträge:
    1.918
    Likes:
    38
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30)

    Hallo,
    ich finde Deine Bilder ansprechend, das ohne Sonnenbrille sogar noch mehr. Meinst Du nicht, Du bist schlank? Es sieht jedenfalls so aus.
    Der Spruch in der Blase gefällt mir, auch der Beginn des Freitextes. Das unter Addendum Geschriebene finde ich mühsam. Eine dieser "Weisheiten" hätte mir gereicht, zumal mir nicht klar ist, was sie über Dich aussagen sollen, bzw., was Du mit ihnen ausdrücken möchtest.
    Was ist nun mit Deinem Studium und Deinem Vorschlag für das 1. Date? Ich weiß schon wieder nicht, woran ich bin. Da könnte ich Dir eine Mail schreiben und fragen, aber ich glaube, mir wäre die Lust vergangen.
    Gut finde ich hingegen die Aussagen, dass Du Dich schnell treffen möchtest.
    Die restlichen Angaben sind irgendwie kurz und nichtssagend.
    Und was Suchst Du?
    LG, Else
     
    05.03.2013 #2
  3. Phoenixx82
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30)

    Ich denke bei der Frage was man sucht besteht die Gefahr allzu schnell in starre Schemata zu verfallen. Mich persönlich würde es eher abschrecken wenn jemand seinen Traumpartner allzu genau vordefiniert.
    Oder habe ich deine Frage falsch verstanden, Else?
     
    08.03.2013 #3
  4. Else
    Beiträge:
    1.918
    Likes:
    38
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30)

    Kommt sicher darauf an wie das dann formuliert wird. Aber ich lese irgendwie nicht, dass Du einen Partnerin suchst, oder was Dir fehlt. Also nicht so plump, aber irgendwie eine Kleinigkeit, die mir als Leserin sagt, ich könnte zu Dir passen.
     
    08.03.2013 #4
  5. AW: Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30)

    Hallo Phoenixx,

    vielleicht kannst du dich ja aufraffen, die eine oder andere von dir getroffene Aussage zu präzisieren, sonst bleibt es aus meiner Sicht ein "Allerweltsprofil". Da hilft auch die tiefsinnige Einleitung nix.

    Warum magst du deinen Wohlfühlort so, was gibt er dir? Worüber kannst du noch so lachen, fällt dir da die eine oder andere Person oder ein Film ein? So, wie es sich jetzt liest, ist es halt wirklich sehr allgemein und passt auf viel zu viele deiner "Konkurrenten".

    Wer dein Profil aufmerksam liest, muss sich überlegen, ob er bzw. sie ihre künftigen Urlaube mit dir dann grundsätzlich und immer nur an diesem einen herllichen Fleckchen Erde verbringen möchte. Das scheint mir wenig reizvoll zu sein, wenn frau da ein bisschen weltoffener ist. Falls du dich in Sachen "Urlaub" doch auf mehr einlassen könntest, solltest du das unbedingt ergänzen.

    Ich teile deine Meinung, kein Wunschbild einer Partnerin im Profil zu entwerfen. Aber frau muss dann eben auch genügend Informationen über dich und dein Denken bekommen, mit denen sie sich identifizieren kann oder eben nicht. Gib uns doch einfach mal die Gelegenheit, im Ansatz herauszufinden, was du für einer bist und ob sich der Einsatz lohnt. Trau dich ruhig, etwas mehr von dir preiszugeben, schließlich hättest du sie ja und wärst es für sie auch gern: the one and only. Ein bisschen mehr Risiko kannst du schon gehen ;o).

    Viel Erfolg!
     
    09.03.2013 #5
  6. nuit
    Beiträge:
    859
    Likes:
    76
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30)

    hallo,

    dein profil gefällt mir gut: humorvoll, knapp (ein plus, lange texte neigen oft richtung nabelschau), locker und sicher im ausdruck.

    deine fotos sind - wie else schon schrieb - optisch ansprechend. deutlich wird auch, dass die sonnenbrille in deinem fall nichts kaschiert und der hintergrund ist bei diesem foto ansprechender als beim anderen.
    die einleitung über "mrs. right", die erste aussage im addendum, deine formulierung zum schnellen treffen, deine schräge angewohnheit find ich witzig, die person, die du gerne treffen würdest, originell. (ich hätte dich vermutlich mit einem zitat aus der pate angeschrieben. :) )

    gesamt für meinen geschmack ein bisschen zu viele "weisheiten", wobei ich den sprechblasentext und die ersten zwei sprüche des addendums gut bzw. lustig find. die aussage bezüglich partnerschaft sehe ich kritisch, da selbstbezogen: aha, das wichtigste ist also, dass ich an ihn glaube, hm... - das kommt da bei mir an.
    dass du "ständig" danach gefragt wirst (was bezüge zu deinen anderen ps-kontakten und deren anzahl herstellt), müsste ich auch nicht wissen. da würde mich wenn, dann mehr die richtung deines studiums interessieren.

    im gegensatz zu else gefällt es mir, dass du nichts über deine wünsche an mrs. right schreibst. ich persönlich mag solche wunsch-/ "bestell"listen wenig. ob man zueinander passt und es anziehung(spunkte) gibt, drückt sich mmn mit und zwischen den zeilen aus.

    viel erfolg!
     
    10.03.2013 #6
  7. Phoenixx82
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30)

    Ich bin erstmal dankbar für die (doch recht unterschiedlich ausgefallene) konstruktive Kritik und werde mir einige Gedanken zur Überarbeitung machen.
     
    10.03.2013 #7
  8. AW: Profilberatung für Mitglied (m, Personalsachbearbeiter/Student, 30)

    Hallo,
    alles in allem gefällt mir Dein Profil gut. Es könnte noch etwas ausführlicher sein. Vielleicht findest Du ja noch die ein oder andere Frage, die Du beantwortet im Profil hinterlegen magst?
    Ich weiß, was Du mit der Gedankenblase ausdrücken willst. Ich als ewiges Wortspielkind würde schon sagen: Kommt darauf an, wo (in welchem Land mit wieviel Sonnenwahrscheinlichkeit) :) Das aber nur am Rande.
    Die Einleitung Deines Freitextes finde ich super. Die nachfolgenden Weisheiten schwächen diesen positiven Eindruck und kommen oberlehrerhaft rüber...
    Viel Erfolg!
     
    12.03.2013 #8