Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. wooge
    Beiträge:
    12
    Likes:
    0

    Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Liebe Damen,
    ich probiere es noch einmal eine Bewertung meines Profils zu bekommen.
    Woran mag es liegen, dass ich nur sehr wenige Nachrichten bekomme?
    Vielleicht am Alter?
    Ich frage mich ob es klug ist anzugeben, dass man schon mit 59 im Ruhestand ist.
    Da werden viele Vermutungen anstellen, die Frauen daran hindern mich anzuschreiben.
    Was meint ihr?
    Vielen Dank!

    DE: http://goo.gl/KxWVyk
    AT: http://goo.gl/h8D6yN
    CH: http://goo.gl/ZUE32p
     
    16.09.2013 #1
  2. Satjamira
    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    2
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Hallo wooge,
    dannn geht es dir gleich wie mir. Doch ich vermute bei den Frauen ist die Ablehnung nach 50 noch grösser. Nicht einmal die Männer in meinem Alter und drumherum melden sich.
    Wenn ich mir die Profilberatungen anschaue, sind sehr viele zwischen 29 und 45. Wir ab 50 sind scheinbar für viele schon scheintot. Vielleicht müssen wir uns dort anmelden wo wir noch erwünscht sind, bei 50+ ?
     
    17.09.2013 #2
  3. wooge
    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Hallo Satjamira,
    je älter um so schwerer findet man eine neue Partnerin. Dennoch würd ich nie Panik bekommen, weil ich mit mir allein auch gut zurecht komme. Außerdem denke ich, dass Geduld gefragt ist. Wenn du etwas mit aller Gewalt versuchst dann klappt es ohnehin nicht. Ich suche weiter geduldig hier und weiß, dass ich irgendwann eine zu mir passende Frau finden werde. Und wenn nicht hier dann über den Tagesspiegel.
     
    17.09.2013 #3
  4. Dreamerin
    Beiträge:
    3.799
    Likes:
    2.557
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Ja gerne, aber wo ist denn das? Hier ist man scheinbar mit über 50 nur ein Sonderposten......
    Also wooge, du siehst, es ist nicht nur ein Problem, was DU hast.......;-)
     
    17.09.2013 #4
  5. anaj
    Beiträge:
    1.865
    Likes:
    9
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Du bist nicht in meiner Altersklasse, daher weiß ich nicht, ob i.R. ein No-go ist. Ich sehe das eigentlich nicht so.

    Ein sehr sympathisches Profil! Ich würde vielleicht noch weitere Fotos hochladen, da Du bisher nur Portraitfotos drin hast.

    Die Antworten finde ich sehr interessant.

    Ich würde Ort und Name rausnehmen.

    Viel Glück.
     
    17.09.2013 #5
  6. Satjamira
    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    2
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Ich bekomme auf FB immer wieder Angebote für 50+ Dating. Keine Ahnung ob das nur eine Schweizer Seite ist, habe mich dort (noch) nicht schlau gemacht.. Ich nehme an PS erlaubt hier nicht Konkurrenzseiten zu posten. Dafür gibts aber Google.

    Da ich ein reichhaltiges Leben bisher hatte, nicht vereinsame obwohl ich keinen Partner habe, denke ich mir, dass wenn es denn sein soll: Er und ich uns schon noch finden. Habe zur Zeit einen neuen Verehrer, den ich über eine Organisation die nichts mit Dating zu tun hat kennengelernt. Er topfit 72 Jahre, gut aussehend, intelligent, seit 10 Jahren glücklich liiert (wie er sagt), liebäugelt ein wenig und besucht mich spontan zu Hause zum Kaffee. Ich halte da schön die gesunde Distanz und geniesse es - mehr nicht. Also nicht verzagen, raus ins Leben, es wird sich vielleicht dort ergeben.
     
    18.09.2013 #6
  7. AndyNRW
    Beiträge:
    183
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    So wie es scheint, wohnen hier viele in der falschen Region .... ich mit 56 finde hier viele Frauen passenden Alters und werde auch von diesen kontaktiert.
     
    18.09.2013 #7
  8. AndyNRW
    Beiträge:
    183
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    So wie es scheint, wohnen hier viele in der falschen Region .... ich mit 56 finde hier viele Frauen passenden Alters und werde auch von diesen kontaktiert - genau wie ich diese anschreibe.

    Bezüglich des i.R. ... ich würde kurz etwas dazu schreiben. Schnell kommt bei anderen der Eindruck oder Gedanke auf das man irgendwie gesundheitlich ausrangiert wurde, dieses oder jenes hat ... ich selbst (Pensionär) seit dem 53 Lebensjahr habe diese Erfahrung jedenfalls gemacht. Ich habe jetzt dazu einfach eine kleine "Erklärung" geschrieben.
    Wichtig finde ich noch das du in deinem Profil vermittelst, das du keine Lange Weile hast ... so manche Frau hat mit einem Pensionär oder Rentner der nur zu Hause sitzt und auf sie wartet ihr Problem - zu recht :)

    Zu einem kann man als in diesem Alter nicht mehr arbeiten müssender jemanden finden auf den dies auch zutrifft. Zum anderen gibt es hier auch Frauen die diese Situation das einer nicht mehr arbeiten muss gut finden.

    Also kein unbedingter Nachteil - ich denke besser als der erfolgreiche Manager der 20 Stunden am Tag arbeiteten muss und das Handy noch im Bett klingelt - natürlich genau dann wenn es am schönsten ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.09.2013
    18.09.2013 #8
  9. wooge
    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    In NRW bei 16 Mio Einw. eine passende Frau zu finden ist ja auch "leichter" als in Berlin. Wenn du vorzeitig im Ruhestand bist hat das immer einen gesundheitlichen Grund. Bei mir war es nach 32 Dienstjahren der Stress. Hab für meine Gesundheit und gegen Geld entschieden. Im übrigen werde ich mich nicht wie Sauerbier auf PS anbieten. Entweder es klappt hier oder eben nicht. Alleine bleiben werde ich auf jeden Fall nicht.
     
    19.09.2013 #9
  10. AndyNRW
    Beiträge:
    183
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Es geht hier doch nicht um das anbieten - es geht darum ein Profil treffend auf sich zu schreiben, Missverständnissen vorzubeugen und beim gegenüber Neugier zu erzeugen.

    Ich war Soldat und bin mit 53 in die normale Pension geschickt worden. Wenn man so will laut Gesetz auch aus körperlichen Gründen. Ob das nun gegenüber anderen gerecht ist oder nicht sei einmal dahingestellt. Trotzdem bin ich gesund wie es sich zum Alter gehört.
    Du hast dich gegen den Stress entschieden - ich hoffe das es dir nun damit besser geht und das Leben in schöneren Farben einher kommt. Auch dieses könnte man im Profil kommunizieren ... ohne sich anzubieten .. zwinker
     
    19.09.2013 #10
  11. wooge
    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Damit hast du recht AndyNRW. Danke. Bin nun schon im zweiten Jahr dabei. Das stellt die Geduld schon auf eine arge Probe. Hab deinen Vorschlag umgesetzt und bin mal gespannt.
     
    19.09.2013 #11
  12. AndyNRW
    Beiträge:
    183
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Klar ist es nicht einfach ... im Berliner Raum bist du aber auf alle Fälle nicht in der Pampa. Ich sage mir immer irgendwann kommt sie ...
     
    19.09.2013 #12
  13. hanseatin
    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Pädagoge i.R., 59)

    Hey,
    ich find dein Profil sehr ansprechend. Einzig der Tippfehler bei Nordsee ist mir aufgefallen.
    Wird schon werden, für mich persönlich aber doch zu alt, egal ob in Rente oder nicht ;-)
    Viel Erfolg!!
     
    25.09.2013 #13