Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Franziska
    Beiträge:
    158
    Likes:
    0

    Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Hallo,
    ich möchte mich freuen eine ehrliche, auch wenn für mich nicht unbedingt erfreuliche, Meinung zu lesen. Wahrscheinlich wird jede von Ihnen/euch sofort merken, dass ich kein Deutsch bin und dass einige Sätze vielleicht einem anderen Eindruck geben als gewünscht. Vielleicht auch der Humor zu wünschen übrig lässt....
    Vielen Dank für Ihre/eure Hilfe
    http://bit.ly/W2zqoI
     
    05.03.2013 #1
  2. Else
    Beiträge:
    1.918
    Likes:
    38
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Hallo,
    ich würde den Nicht-Deutschen Hintergrund im Profil erwähnen. Das schadet nichts, im Gegenteil, es klärt die Situation und könnte manche Dame veranlassen, sich das Profil doch durchzulesen. Da Sport offenbar auch eine sehr wichtige Rolle spielt, würde ich auch das erwähnen. Mich spricht das Profil nicht an. Ich habe den Eindruck, es hat ein ichbezogener Mann geschrieben. Das gefällt mir nicht. Außerdem will ich nicht, dass mein Partner über mich lacht.
    Else
     
    05.03.2013 #2
  3. anaj
    Beiträge:
    1.865
    Likes:
    9
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Das Profilfoto ist sehr ansprechend, weil Du so lachst. Ich wuerde allerdings noch ein paar Fotos reinstellen.

    Im Profil stecken einige Fehler.

    Deine Antwort auf “Ein positive Merkma von mir” finde ich nicht so gut, weil es sich doch ueberheblich anhoert.

    Du hast lustige Ideen fuer das erste Date?! Super, welche?
     
    05.03.2013 #3
  4. Merle_gelöscht
    Beiträge:
    181
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Lieber Banker,

    bitte entschuldige, zunächst eine Rückmeldung an PS: Es ist wahnsinnig umständlich sich zunächst bei PS einzuloggen, das eigene Profil auf unsichtbar zu schalten, den hiesigen Kandidaten anzuschauen, sich dabei offenbar auszuloggen, sich erneut einzuloggen, das eigene Profil wieder auf sichtbar zu schalten und nun sich im Forum einzuloggen mit Passwort wie immer und hier drauflos zu schreiben...

    Wohlgemerkt, das sind Eure Regeln, und mir sind sie zu blöd. Soll sich ein Profi damit rumschlagen, aber bitte kein Mitglied diese Forums...

    also, nochmals, lieber Banker...


    ich finde Dein Profil eigentlich ganz sympathisch. Aber ich frage mich dabei Dinge (vielleicht ist das Deine Absicht?): Wo kommt der Mann her? Hat er noch Kontakt zu seinen drei Kindern? Und was, verdammt, macht ihn so selbstsicher und von sich selbst eingenommen?

    Unterm Strich ein spannendes Profil, das ich –*je nach Tageslaune löschen oder anschreiben würde.
     
    06.03.2013 #4
  5. al65
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Hallo zusammen,
    Als aller erste möchte ich mich bedanken für eure ehrlichen Meinungen; ich möchte gerne ein paar zusätzliche Punkte und Missverständnisse aufklären.
    @Else
    Vielleicht fällt dir es schwer zu glauben, bin ich aber genau das Gegenteil.

    Es ist wahrscheinlich einer meine typische falsche Ausdrücke/Formulierungen die in Verwirrung und in Durcheinander meine Gegenüber stellen: ich würde nie über dich wegen deinen Gewicht, Größe usw. lachen; falls was ich geschrieben habe „belächeln“ bedeutet, muss ich schnellstmöglich ändern.
    @anaj
    Ich habe einige Schreibfehler schon korrigiert.
    Es weder gewollt noch ge-(er-?)wünscht; es ist eine unbewusste Überkompensation (s.o.).
    Was sollte ich denn schreiben? Wenn ich die Wahrheit schreiben sollte, werde ich überhaupt nicht mehr glaubwürdig.
    Ich bin kreativ, spontan, Querdenker, einfach genial (entspricht die Wahrheit!), unermüdlich, einfühlsam, fürsorglich und volle Leidenschaft; ich kann sowohl die Schulter zum Anlehnen in schwierige Momenten als auch der Ermunterter der verruchtesten Unternehmungen sein; ich helfe gerne meine Partnerin im Haushalt: ich kaufe ein, koche, wasche und sogar bügle.
    Bin ich glaubwürdig?? Und glaub mir bitte, es ist noch untertrieben.

    @Merle
    Danke für deine Tipps. Wie schon vorher gesagt habe, war mein Ziel genau das Gegenteil zu erwecken... Ich habe vor mir noch einiges zu tun.

    Gerne würde noch eure Hilfe in Anspruch nehmen
     
    06.03.2013 #5
  6. Else
    Beiträge:
    1.918
    Likes:
    38
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Das ist für mich eine viel gelungenere Selbstbeschreibung. Facettenreich, lustig, interessant. Klingt für mich auch gar nicht überheblich. Anders als Dein Text im Profil.
     
    06.03.2013 #6
  7. al65
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Danke!

    Meine Freunde und Bekannten haben doch recht! Ich mache mir immer über alles zu vielen Gedanken und letztendlich verkrampfe ich mich :-(
     
    06.03.2013 #7
  8. anaj
    Beiträge:
    1.865
    Likes:
    9
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Also diese Beschreibung wuerde ich viel besser finden!
     
    07.03.2013 #8
  9. woobwoob
    Beiträge:
    229
    Likes:
    1
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Ich würde mir noch mehr Fotos wünschen, ansonsten finde ich die Schreibfehler sehr liebenswert und alles in allem ist es ein Profil, was ich sofort anschreiben würde - wenn es nicht so arg weit weg wäre.
    Viel Glück!
     
    09.03.2013 #9
  10. al65
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    @anaj
    Danke für deinen Rat; es ist eine gute Ermunterung.

    @woobwoob
    Alles ist relativierbar.
    Ich messe die Entfernung nicht in Kilometern sondern in Liebeseinheiten :))
    Es kann tückisch sein aber wie sag man schön... „al cuor non si comanda“.
     
    10.03.2013 #10
  11. faraway
    Beiträge:
    1.831
    Likes:
    3
    AW: Profilberatung für Mitglied (m, Bankangestellter, 47)

    Ich finde dein Profil eigentlich recht erwärmend.
    Ja, ich glaube es war wichtig, dass du als Italiener schreibst; da darfst du erstens ein paar Fehler machen und du darfst auch sonst anders schreiben als ein Deutscher... mediterraner?

    Ich wünsch dir eine gute Brille für deinen Cupido!
     
    11.03.2013 #11