Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Franziska

    Franziska

    Beiträge:
    160
    Likes:
    0

    Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Mich würde sehr interessieren, wie meine Zeilen wirken. Weniger ob's ein gutes oder schlechtes Profil ist, eher welchen Eindruck ich von mir vermittle. Danke. http://bit.ly/XyeOC6
     
    24.02.2013 #1
  2. iceage

    iceage

    Beiträge:
    1.615
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Eigentlich ist alles da, was da sein sollte! Kurz und bündig auf den Punkt gebracht, sodass man(n) schon einen Eindruck hat, um welche Frau es sich handelt.

    Dir geht es um's Wesentliche ohne viel "Schnickschnack". Ein gut strukturiertes Leben! Überraschungen schätzt du nicht und das erwartetest du dir auch von einem Mann - ein klassisches Leben führen und er sollte kein "Kind im Manne" sein, sondern erwachsen auf Augenhöhe mit dir mithalten können! Bist du jetzt anders? Dann glaube ich, solltest du ein bisschen mehr Witz, ein paar Geschichten aus deinem Leben und Hoppalas im Profil zulassen.

    Da du Ärztin bist, nehme ich auch an, dass du in dieser Kategorie auch einen Partner suchst, auch hier, wenn nicht, dann würde "Gesundheitsbereich" sicher mehr Männer ansprechen.

    Bei deiner Körpergröße, solltest du darauf achten, dass der Größenfilter nicht zu eng gesetzt ist.

    Viel Erfolg :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.02.2013
    24.02.2013 #2
  3. Rodion

    Rodion

    Beiträge:
    44
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Auf mich wirkst du wortkarg; wie eine, die sich nicht artikulieren will oder kann. Ich würde damit rechnen, dass ich in einem Gespräch mit dir allerlei unerklärte Begriffe hören müsste und von mir erwartet würde, auf telepathischem Weg herausfinden zu müssen, was du willst. No go.

    Die Antworten, bei denen du auf ideelle Werte eingehst, sind Allgemeinplätze, die fast genauso in unzähligen anderen Profilen stehen. Individuelle Antworten gibst du, wenn du über materielle Dinge schreibst ("Drei Dinge", "Zwei Sachen"). Das wäre für mich genau verkehrt herum. No go.

    Falls du dich mit den Stichwortantworten als geheimnisvoll darstellen willst, funktioniert es zumindest bei mir nicht. Es gibt immer unergründliche Tiefen und Widersprüche in einer Person. Das ist Geheimnis genug. Wer so etwas betont, gerät bei mir in den Verdacht, etwas verbergen zu wollen. No go.

    Ich könnte mir vorstellen, dass dein Profil stark polarisiert und bin auf weitere Wortmeldungen gespannt.
     
    24.02.2013 #3
  4. AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Danke iceage. Das mit dem Humor und dem Größenfilter will ich beherzigen...Schließlich hab ich ihn ja...den Humor. Zumindest manchmal, wenn ich Verwandtschaft fühle.
     
    24.02.2013 #4
  5. weltenbummler

    weltenbummler

    Beiträge:
    187
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Mir gefällt Dein Profil - und wie Rodion schon geahnt hat, gibt es diese polarisierende Wirkung. Ich hatte bei keiner Deiner Antworten das Gefühl, sie genau so schon dutzende Male gelesen zu haben. Oder habt Ihr schon mal irgendwo gelesen, dass sich jemand am Feuer besonders wohlfühlt? Ich zumindest habe das heute zum ersten Mal gelesen, finde es sehr gut nachvollziehbar und ansprechend, es appelliert an archaische Instinkte und offenbart dennoch eine geheimnisvolle, hexenhafte Komponente - die meisten Männer mögen Feuer, aber sie haben durchaus Respekt vor derjenigen, die damit umgehen kann.

    Aus dem Profil gewinne ich nicht den Eindruck, dass Du wortkarg seiest. Im Gegenteil: Ich finde, Du kannst besonders gut mit Worten umgehen, denn Du erfindest neue und setzt bekannte in einen abweichenden Kontext. Die entstehenden Kontraste lassen uns aufmerken und wecken das Interesse Deiner Leser. Ich muss mich nur hüten vor Über-Interpretation, sonst bastele ich mir in meinem Kopfkino aus den wenigen, in die gleiche Richtung weisenden Stichworten ("Lüge und Betrug", "Wahrhaftigkeit") schon eine ganze Lebensgeschichte zusammen - und die willst Du ja gewiss erst im Laufe der Zeit erzählen. Du bist halt anspruchsvoll und würdest demzufolge genügend Achtsamkeit, die jeweils noch hinzugefügten, in andere Richtungen weisenden Stichworte in unser Bild von Dir mit einzubeziehen, von Deinen Lesern erwarten.
     
    24.02.2013 #5
  6. iceage

    iceage

    Beiträge:
    1.615
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Na Sid, wenn du das wirklich bist, dann hast du aber viel umzuschreiben, denn hier im Forum bist du viel sympatisch- und menschlicher ;) Dein Profil würde ich mich nie anzuschreiben trauen, die Sid hier jederzeit - obwohl, da du ja jetzt sicher auch mein Profil kennst, ist es vielleicht zielführender für dich, lass es wie es ist, sonst zieht es nur "Motten" an *g*
     
    24.02.2013 #6
  7. Else

    Else

    Beiträge:
    1.931
    Likes:
    38
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Liebe Admininstratoren,
    grundsätzlich ist die Profilberatung keine schlechte Idee. Aber bitte doch nicht so. Ich vermute wie iceage, dass jeder Herr, dessen Profil ich auf seinen Wunsch hin ansehe und kommentiere, auch sehen kann, wer ihn besucht hat. Und dann kann er sich die Kommentare hier im Forum durchlesen und weiß so meinen Nick, bzw. hat nur ein paar weibliche Besucherinnen zur Auswahl, die es sein könnten. Das halte ich für einen SYSTEMFEHLER. Denn mir ist meine Anonymität im Forum wichtig. So ist sie gefährdet. Ich werde also nie wieder einen Herrn beraten. Außerdem fnde ich es suboptimal, dass mein Kommentar für alle lesbar im Forum erscheint. Evtl. gibt es doch einige Dinge zu sagen, die in einen geschützteren Rahmen gehörten. Auch das geht so nicht. Vielleicht fallen Ihnen technische Alternativen ein. Drittens stört mich, dass ich nicht auch Frauenprofile ansehen kann. Dass ich auf diese im Fall der Partnersuche nicht zugreifen kann, ist natürlich klar. Aber eine Profilberatung ließe sich auch jenseits der Geschlechterpräferenz bei der Partnerwahl durchführen.
    Herzliche Grüße, Else
     
    24.02.2013 #7
  8. Scrat

    Scrat

    Beiträge:
    125
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Es wirkt kurz und ehrlich. Auch durchaus den drei Selbsteinschätzung Subjektiven entsprechend.
    Wobei es vermutlich in der Menge eher untergehen könnte.
     
    24.02.2013 #8
  9. Franziska

    Franziska

    Beiträge:
    160
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Liebe Else, liebes Forum,

    um zu verhindern, dass Sie in der Bescherliste eines Profils auftauchen, können Sie in Ihren Einstellungen die Besucherliste auf nicht aktiv setzen. So werden Sie als Besucher nicht gesehen - aber im Umkehrschluss sehen auch Sie die Besucher des eigenen Profils nicht. Wie genau das funkioniert lesen SIe hier: http://www.parship.de/customerservice?param=/app/answers/detail/a_id/1597

    Viele Grüße

    Franziska vom PARSHIP-Forum
     
    25.02.2013 #9
  10. GLÜCKLICH

    GLÜCKLICH

    Beiträge:
    377
    Likes:
    3
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    das ist schon klar. Wenn ich über diesen Link gehe bin ich sofort auf dem Profil und dann eben auch in der Besucherliste.
    D.h. ich muß mich vorher einloggen, meine Besucherliste deaktivieren (mich wieder ausloggen, oder?) und dann erst über diesen Link auf das entsprechende Profil zugreifen.
    Wir haben ja gestern gesehen, daß die erforderliche Diskretion anscheinend nicht einfach zu wahren ist.
     
    25.02.2013 #10
  11. Else

    Else

    Beiträge:
    1.931
    Likes:
    38
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Danke sehr. Aber falls ich nur für den Augenblick der Profilberatung mein Profilstatus auf nicht sichtbar schalte, und dann wieder auf sichtbar, wird mein Besuch dann nachträglich beim besuchten Profil sichtbar?
     
    25.02.2013 #11
  12. weltenbummler

    weltenbummler

    Beiträge:
    187
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Wir Männer sind visuelle Typen und können nicht davon absehen, das Aussehen in die Profilbewertung einfließen zu lassen. Normalerweise möchte ich mich als Non-Premium-Account einer Stellungnahme zu den Fotos enthalten, da ich selbst nach eventueller Freigabe nur verschwommene Bilder sehen kann. Doch in Deinem Falle gibt es vergleichsweise viel für mich zu sehen, Du hast den Ausschnitt gut gewählt: So vermute ich ein attraktives, lebenskluges Wesen mit einem freundlichen Blick, der gewiss die Männer in seinen Bann zu ziehen vermag. Deine Geste signalisiert für mich Nachdenklichkeit und - als kühn gewagte These - den Versuch, kein unbedachtes Wort über Deine Lippen kommen zu lassen.
     
    26.02.2013 #12
  13. Franziska

    Franziska

    Beiträge:
    160
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Liebe Else,

    nein, nachträglich wird Ihr Besuch nicht sichtbar.

    Liebe Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.03.2013
    26.02.2013 #13
  14. Franziska

    Franziska

    Beiträge:
    160
    Likes:
    0
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    Liebe GLÜCKLICH,

    Das Vorgehen wäre folgendermaßen: Sie loggen sich in Ihr Profil ein, deaktivieren die Besucherliste und gehen dann auf den hier geposteten Kurzlink.

    Liebe Grüße
     
    26.02.2013 #14
  15. ChickenGeorge

    ChickenGeorge

    Beiträge:
    558
    Likes:
    74
    AW: Profilberatung für Mitglied (Ärztin, 50)

    dieses profil spricht mich nicht an. Das Bild wirkt attraktiv aber warum ist der Mund verdeckt?

    es fehlt die Figurangabe

    Vertrauenwagen : mir gefällt dieser Ausdruck nicht.

    "Lüge, Betrug " bei mir gehen sofort die Schotten runter wenn ich diese Begriffe in einem Profil lese.

    Das Profil finde ich schwermütig und nicht lebendig. Ich sehe keine heitere Seite. Es könnte ausführlicher sein. Mir ist es auch wieder zu esoterisch. Feuer, wasser, sonne.
     
    26.02.2013 #15