Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. m@me
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0

    Point of no return...

    Hallo Experten,
    seit Monaten bin ich nun schon "dabei"...mal mehr und mal weniger. Aber egal wie ich die Parship Sache angehe, es kommt so gut wie überhaupt gar kein Resultat. An 11 Minuten habe ich so oder so nicht geglaubt, aber an evtl. 11 Wochen oder 11 Monate.
    Natürlich bin ich mit 62 sicherlich nicht eine Top Kandidatin und dazu kommt auch noch das es schwierig ist eine Persönlichkeit in einen Profil darzustellen. Aber so überhaupt nichts? Es gab schon Tage da hat mich diese Parship Sache wirklich in den Keller gezogen ...

    Bevor ich nun das Handtuch werfe möchte ich doch noch um einen Expertenrat bitten. Jeder Hinweis oder Rat würde mir helfen und evtl. auch noch mein Vertrauen zurück gewinnen. Ist es evtl. denkbar dass ich durch den "Test" nicht richtig dargestellt werde? Nur so eine Idee.

    Ich freue mich und bin sehr gespannt auf ein Feedback.
    Beste Grüsse
    M.
     
    21.03.2019 #1
  2. Windhund
    Beiträge:
    77
    Likes:
    100
    Verrate uns doch mal - wie gehst du denn die Sache an? Wartest du passiv ab bis jemand sich meldet, versendest du Lächeln, schreibst du individuelle Nachrichten? Wenn ja, wieviele?
    Wieviele Vorschläge werden dir angezeigt? Die Mitgliederzahlen scheinen regional und in den verschiedenen Altersgruppen sehr unterschiedlich zu sein.
    Überdenke deine Filtereinstellung - gibt es den einen oder anderen Filter, bei dem du etwas großzügiger sein könntest?
     
    24.03.2019 #2
  3. MiS

    MiS

    Beiträge:
    8
    Likes:
    1
    Dem kann ich mich nur anschließen obwohl ich erst 46 bin und seit 3 Monaten dabei bin hat sich bisher kein Kontakt ergeben. Ich dachte hier lernt man eher jemanden kennen das Gegenteil ist jedoch der Fall.
     
    24.03.2019 #3
    Elenore22 gefällt das.
  4. Geht mir als Frau Mitte 30 genauso.
     
    25.03.2019 #4
    viiva gefällt das.
  5. lisalustig
    Beiträge:
    6.901
    Likes:
    5.628
    Da liegt der Hase im Pfeffer. Es gibt zu wenig Männer in der Altersgruppe. Das ist allerdings nicht nur bei PS so - auf anderen Online-Börsen ist das nicht anders. Und viele Männer orientieren sich auch noch altermäßig gern nach unten. Lies Dich mal ein wenig durch das Forum. Das geht den Frauen "um 50" bereits auch nicht anders.

    Du machst ja Profilberatung. Dort bekommst Du ggf. noch Tipps, was Du verbessern könntest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2019
    25.03.2019 #5
  6. it's_me
    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Ich bin 60 geworden und mache diese Erfahrung nicht. Allerdings schreibe ich als erste die Männer oft an, aber auf 5 Anfragen meinerseits kommt eine Anfrage von einem Mann. Was sicher wichtig ist: sich ausdrücken können und auf das Gegenüber eingehen. Keine Small-Talk-Sätze. Alles Gute.
     
    25.03.2019 #6
  7. Markus Ernst
    Beiträge:
    452
    Likes:
    159
    Hallo m@me,

    ich kann gut verstehen, dass Sie über den bisherigen Verlauf – so wie Sie ihn beschreiben – frustriert und enttäuscht sind.
    Es ist allerdings schwierig, ohne weitere Infos über die Ursachen des ausbleibenden Erfolgs zu spekulieren. Richtig ist sicher, dass es in Ihrem Alterssegment weniger Partnersuchende gibt, als beispielsweise bei den 30-40-jährigen Singles. Allerdings erfreut sich die Online-Partnersuche gerade bei der Gruppe 55+ zunehmender Beliebtheit.
    Die Anzahl der Partnervorschläge hängt aber neben dem Alter noch von vielen anderen Aspekten ab. Wie haben Sie Ihre Suchkriterien eingestellt? Regional sehr begrenzt oder weit gefasst? In welchem Alterssegment suchen Sie einen Partner? Es gibt eine Menge Möglichkeiten, die Suchergebnisse positiv oder negativ zu beeinflussen.
    Natürlich spielt dann auch die Art und Weise der Kontaktaufnahme eine wesentliche Rolle. Empfehlenswert sind individuell formulierte Anschreiben, die Resonanz wird hier am höchsten sein.
    Die eigene Selbstbeschreibung ist wichtig. Es geht nicht darum, Ihre Persönlichkeit darzustellen, das wäre in der Tat eine Herausforderung. Vielmehr sollten Sie in Ihrem Profil etwas über sich berichten, was Sie als Person charakterisiert. Wie würden Freunde Sie beschreiben, was treiben Sie in Ihrer Freizeit, was wünschen Sie sich von einer Partnerschaft? Ein paar Bilder im Profil erhöhen die Resonanz ebenfalls.
    Wenn Sie den Parship-Persönlichkeitsfragebogen ehrlich und offen bearbeitet haben, kann es nicht sein, dass Sie „falsch dargestellt“ werden. Möglicherweise sieht man selbst sich im einen oder anderen Punkt anders, das ist aber ganz normal.
    Besonders wichtig ist auch, selbst aktiv Kontakt aufzunehmen und nicht abzuwarten, bis man selbst kontaktiert wird.

    Ich hoffe, dass meine Antwort hilfreich für Sie ist und wünsche Ihnen viel Erfolg!

    Herzliche Grüße aus Hamburg,
    Markus Ernst
     
    29.03.2019 #7
  8. Victor
    Beiträge:
    464
    Likes:
    270
    Hallo Mame

    Ich mag allen Menschen das Glück in der Liebe von Herzen gönnen, aber es ist und bleibt ein Glück und Parship kann nur ein wenig erleichtern, es zu finden, es Dir aber nicht garantieren.

    Als Tipp kann ich Dir nur geben, es mit Sportsgeist zu betrachten und versuchen es als etwas zu sehen wo man einen Grund im mitmachen sieht und nicht nur im Gewinnen.
     
    30.03.2019 #8