Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Replay111
    Beiträge:
    1
    Likes:
    0

    Parship-Test falsch ausgefüllt?

    Parship-Test falsch ausgefüllt?

    Nach einer insgesamt 5jährigen ergebnislosen Partnersuche auf verschiedenen Partnerportalen bin ich nun verzweifelt, da sich auch beim Testsieger so gar kein Erfolg einstellen mag.

    Da ich schon zwei mal den Anlauf unternommen hatte mich bei Parship auf die Suche zu begeben, habe ich den Fragebogen zur Partnerschafts-Persönlichkeit daher mehrmals ausgefüllt. Die ersten zwei Versuche im Basis-Mitgliedschaftsmodus wirkten hinsichtlich der Partnervorschläge sehr vielversprechend. Ich wurde auch erwartungsgemäß oft angeschrieben. Beim dritten Anlauf welcher dann in einer Premium-Mitgliedschaft mündete, hatte ich jedoch Variierungen vorgenommen: Bei einem Bild habe ich instinktiv immer die Antwort "Macht des Gewissens" gewählt. Dieses Mal jedoch "verlorene Leidenschaft". Auch ist eine Eheschließung für mich ertrebenswert, doch kommuniziert habe ich abweichend, dass diese Sinn macht in bezug auf eine Familienplanung. Und ja, ich möchte gerne noch ein Kind. Meine Sorge aufgrund der derzeitigen Partnervorschläge ist nun, dass diese Abweichungen ausreichend sind, um eine Männergruppe anzusprechen, welche so gar nicht zu mir passt. Ich suche eher aktive und forsche Männer, Männer der Tat. Potente Männer. Die Männer hier sind jedoch sehr passiv: Ich bekomme so gut wie nie Antworten. Auch gleicht die geführte Kommunikation dann eher einem Schreibmarathon ohne Aussicht auf Dates. Die Männer wirken auf mich sehr unmotiviert und irgendwie schlaff. Bin ich zu unrealistisch in bezug auf meine Männerpräferenz? Kann es tatsächlich an den Abweichungen in dem Fragebogen liegen? Die höchsten Matchingpunktzahlen liegen bei 110 - was ja nicht gerade perfekt zu sein scheint. Sind passende Partner mit Esprit und Dynamik einfach schon "vom Markt"? Kann ich nachträglich einen anderen bestimmten Männercharakter in der Liste empfohlen bekommen?

    Grüße

    Replay111
     
    07.12.2018 #1
  2. Markus Ernst
    Beiträge:
    462
    Likes:
    171
    Hallo Replay111,

    zunächst ganz Grundsätzliches zum Thema „Fragebogen erneut ausfüllen“: Wir raten Ihnen von einer Wiederholung ab, da Sie den Aufbau des Fragebogens, die Fragen selbst und die Analyse bereits kennen. Diese Tatsache kann Ihr Antwortverhalten beeinflussen und somit Ihr Ergebnis verfälschen, auch wenn Sie das gar nicht beabsichtigen. Im Rahmen der Verlängerung Ihrer Premium-Mitgliedschaft können Sie den Fragebogen jedoch auf Wunsch erneut beantworten: Falls Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen möchten, gehen Sie einfach wie folgt vor:

    • Loggen Sie sich wie gewohnt in Ihr Profil ein und rufen den Bereich "Daten & Einstellungen" auf.
    • Unter "Profil verwalten" finden Sie unter "Partnerschafts-Persönlichkeit" zwei Links: Klicken Sie auf "Fragebogen erneut ausfüllen", um diesen zu wiederholen.
    • Im Anschluss können Sie sich mit Klick auf "Portrait herunterladen" Ihr aktuelles Portrait der Partnerschafts-Persönlichkeit herunterladen.
    Natürlich können Sie die Angaben in Ihrem Profil jederzeit ändern, ohne den Fragebogen noch einmal zu beantworten. Alle Angaben im "Steckbrief", in "Ich über mich" und "Freizeit & Sport" sowie Ihre Fotos können Sie jederzeit aktualisieren. Gehen Sie hierfür einfach in den Bereich "Mein Profil" um Ergänzungen vorzunehmen und beispielsweise Ihre Charaktereigenschaften hervorzuheben.

    Die von Ihnen beschriebenen „Abweichungen“ bei der erneuten Beantwortung der Fragen fließt in Ihre Partnerschaftspersönlichkeit mit ein, hat aber nicht zur Folge, dass Sie Personen mit ganz anderen Charaktereigenschaften vorgeschlagen bekommen. Ich kenne Ihr Profil nicht, würde Ihnen aber empfehlen, dort zu kommunizieren, was Sie sich wünschen (aktive, forsche Männer…rasches Telefonat/Treffen etc.). So filtern Sie durch diese Angaben einen bestimmten Personenkreis, der sich von Ihren Angaben angesprochen fühlt, was sich dann auch in der Resonanz bemerkbar machen wird.

    Zu den Matchingpunkten:

    Die Matching-Punkte zeigen Ihnen, wie gut Sie nach dem Parship-Prinzip mit dem jeweiligen Mitglied harmonieren. Sie liegen zwischen 60 und 140 Punkten. Eine Punktzahl von 100 steht für ein gutes, durchschnittliches Ergebnis. Ab 110 Punkten ist Ihr Matching-Ergebnis mit einem vorgeschlagenen Partner herausragend, Sie sollten in jedem Fall Kontakt aufnehmen.

    Herzliche Grüße und schöne Weihnachtstage,
    Markus Ernst
     
    21.12.2018 #2
    Synergie gefällt das.
  3. luckilucki
    Beiträge:
    308
    Likes:
    146
    Hör doch auf, auf die Punkte zu sehen. Die werden von einem Computer errechnet und haben nichts mit uns Menschen zu tun.

    Wenn Männer nicht zurückschreiben, dann, weil du ihnen nicht gefällst. So einfach ist das.

    "ich möchte gerne noch ein Kind"
    DU musst an deiner Einstellung was ändern. Männer sind nicht nur Erzeuger. Evtl. erkennen sie dich in kurzer Zeit und gehen dir aus dem Weg.
     
    26.12.2018 #3
    SternVonRio gefällt das.
  4. GenerationX
    Beiträge:
    622
    Likes:
    342
    Ein Beispiel bei mir sind Frauen beim Matching mit 124 Herausragend aber mit Reibungspunkten.
    Aber bei 110 sind Sie vielversprechend ohne Reibungspunke.
    Das liegt an Interessen und Freizeitgestaltung. Die Punktzahl ist nicht das aller wichtigste
     
    05.01.2019 #4
  5. D.VE
    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    821
    Ich glaube, das ist nur selektive Wahrnehmung...
     
    05.01.2019 #5