Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. HrMahlzahn

    HrMahlzahn

    Beiträge:
    3.441
    Likes:
    1.399
    Ab und zu muß man mal schauen, ob man sich nicht doch getäuscht hat.
     
    04.11.2017 #16
  2. Philippa

    Philippa

    Beiträge:
    1.820
    Likes:
    709
    Oder es handelt sich um eine Form von Demenz.
     
    04.11.2017 #17
    HrMahlzahn gefällt das.
  3. Mentalista

    Mentalista

    Beiträge:
    6.381
    Likes:
    988
    Ich glaube, da ist oft nur der Wunsch, der Traum die Lust. Schaut mal ins Internet, was da über Testeron-Mangel bei Männer Ü40 und Übergewicht geschrieben steht. Da jeder zweite deutsche Mann massiv übergewichtig ist, ist oft gar nicht mehr so viel Power da, den Gedanken an den Seitensrung auch in die Praxis umsetzen zu können. Höchstens bei den beruflich tätigen Damen.

    Das erklärt vielleicht auch den vielen Frust der Männer, die diesen dann an der Ehefrau, langjährigen Partnerin und im Beruf als Chef/Vorgesetzter an den untergebenen Frauen auslassen müssen, um ihre Verzweiflung aufgrund der sexuellen Schwierigkeiten, aufpeppen zu müssen, in dem Denken, dass nur Frau Schuld an den Problemen des Mannes sein kann.

    Nicht auch zu vergessen, die vielen Männer, die sich auf Pädophilen Seiten rumtreiben bzw. beim Erstellen derer fleissig !mitarbeiten". Oft sind es "brave, nette" Männer von nebenan mit Ehefrau und Kindern.
     
    04.11.2017 #18
  4. Mentalista

    Mentalista

    Beiträge:
    6.381
    Likes:
    988
    Verstehe ich jetzt nicht ganz.
     
    04.11.2017 #19
  5. HrMahlzahn

    HrMahlzahn

    Beiträge:
    3.441
    Likes:
    1.399
    Männer sind die Größten, haben den Größten und wenn Frau auch nur einmal mit leicht geöffneten Lippen stöhnt, mag es Asthma sein, oder eine noch zu trockene Vagina, dann ist er auch der Größte.
     
    04.11.2017 #20
    nonamespls und Blech gefällt das.
  6. Mentalista

    Mentalista

    Beiträge:
    6.381
    Likes:
    988
    :rolleyes::eek:
     
    04.11.2017 #21
  7. 199MKt8gf

    199MKt8gf

    Beiträge:
    487
    Likes:
    206
    Es gibt auch eine Sexualität und Erotik jenseits des Vaginalen oder des Primären. Es darauf zu begrenzen verkürzt die Problematik unverhältnismässig.
     
    04.11.2017 #22
    nonamespls und auf Suche gefällt das.
  8. Philippa

    Philippa

    Beiträge:
    1.820
    Likes:
    709
    Na ja, wenn sie so gut kocht! :D

    Sorry, aber diese Bemerkung finde ich nun in diesem Kontext daneben!:eek:
     
    04.11.2017 #23
    auf Suche gefällt das.
  9. Mentalista

    Mentalista

    Beiträge:
    6.381
    Likes:
    988
    Warum?
     
    04.11.2017 #24
  10. Philippa

    Philippa

    Beiträge:
    1.820
    Likes:
    709
    Warum nur kommt mir heute bei deinen Beiträgen schon zum zweiten Mal der Gedanke an einsame Reiter, 7 Abkühler und sogar an Zucker?!
     
    04.11.2017 #25
    fafner gefällt das.
  11. Philippa

    Philippa

    Beiträge:
    1.820
    Likes:
    709
    Du kannst doch nicht allen netten, lieben Männern unterstellen, sie seien pädophil!
     
    04.11.2017 #26
    nonamespls und auf Suche gefällt das.
  12. HrMahlzahn

    HrMahlzahn

    Beiträge:
    3.441
    Likes:
    1.399
    Nee, jetzt krieg ich aber einen roten Kopp. Sonst hast du dich viel fremdwörterlicher ausgedrückt. Du Ferkel meinst bestimmt Ohralverkehr bis zum Trommelfell. Dad tut doch weh!!
     
    04.11.2017 #27
    199MKt8gf gefällt das.
  13. HrMahlzahn

    HrMahlzahn

    Beiträge:
    3.441
    Likes:
    1.399
    Manche sind bloß Kinderlieb
     
    04.11.2017 #28
  14. tina*

    tina*

    Beiträge:
    132
    Likes:
    148
    Hmm, das ist doch eine sehr einschränkende Sicht der Dinge ;).

    Kommt halt darauf an, ob man das Thema Sexualität unter Leistungsgesichtspunkten betrachtet.
    Im Idealfall dürfen es ja beide wollen :rolleyes:.
    Was dabei peinlich ist oder nicht, ist individuell verschieden, abhängig von der Schamgrenze der Beteiligten.

    Die Meinung, dass "es" einfach so klappen muss, ist bei beiden Geschlechtern weit verbreitet. Für Interessierte gibt es genug "Weiterbildungsmöglichkeiten" jenseits von Porno oder Prostitution.
    Z.B. läuft zur Zeit gerade ein Online-Kongress zum Thema Sexualität (ich glaube noch eine Woche), bei dem man sich jeden Tag kostenfrei diverse Interviews mit verschiedenen "Experten" anschauen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2017
    04.11.2017 #29
  15. 199MKt8gf

    199MKt8gf

    Beiträge:
    487
    Likes:
    206
    Echt jetzt? Bei mir ist das Bild der Amelie beständiger. Pittoresker Paris-Kitsch, Heike, du erinnerst dich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2017
    04.11.2017 #30