Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. lala2208

    lala2208

    Beiträge:
    2
    Likes:
    7

    Motivationschub

    Hallo liebes Forum,

    Es ist passiert die Partnersuche frustriert mich inzwischen so sehr das ich bereit bin einen Forumsbeitrag zu schreiben. Nicht das dies etwas schlechtes wäre, ich habe schon viele inspirierenden Informationen mitgenommen beim lesen, aber ich hätte es nie für Möglich gehalten, dass ich selber auch mal schreiben werde.

    Zu mir, ich bin 34 Jahre und inzwischen seit 4 Jahren Single. Man lernt besonders in einer Grossstadt ständig Männer kennen. Doch ich glaube besonders oft die flüchtige, mit den Bindungsängsten. Dann hab ich vor einem Monat zwei Erfolgsgeschichten von Parship gehört und gedacht, Mensch probiere das doch einfach mal. Angemeldet, Testtage probiert einen "tollen" Mann kennengelernt... Premium Mitglied geworden... den "tollen" Mann mehrfach getroffen, tolle Gespräche gehabt und dann hat er an einem verregneten Donnerstag Vormittag entschieden das er doch keine Funken gespürt hat und mir meine Wochenendplanung wieder frei gegeben, das ganze hat er mir dann unglaublich sympathisch per WhatsApp mitgeteilt. Ironie off.

    Dann habe ich ein paar Tage Wunden geleckt und den Mut zusammengenommen und weiter geparshipt, das Profil nochmal überarbeitet, neue Bilder hochgeladen und potentielle Männer angeschrieben (natürlich individuell) sowie es empfohlen wird. Ich glaube ich habe in meinem ganzen Leben noch nie soviele Körbe kassiert.
    Ich weiß man soll es nie persönlich nehmen und die Hoffnung auch nie aufgeben aber es frustriert, es ist alles so schnelllebig und unpersönlich geworden. Ich will gar nicht jedermanns Typ sein aber ich weiß nicht mehr wie oft ich "Mach's gut" gelesen habe. Das passiert alles so schnell, das man Angst haben muss das der wirklich potentielle an einem vorbeirast weil man in seinem Profil drin stehen hat das man Humor hat und auch mal gerne was neues erlebt, weil das dann vielleicht völlig ausgeflippt wirkt. Außerdem hab ich mehr um die Hüften als manch anderer bin aber definitiv noch im normalen Rahmen und sogar relativ sportlich denn im meinen Fitnesstudio bin ich keine Karteileiche sondern regelmäßiger Besucher, aber ich kann halt auch nicht schreiben das ich völlig schlank bin.

    Man ist einfach inzwischen völlig verunsichert was man preisgeben soll und was nicht, ich hab das Gefühl den Stempel hat man schneller drauf als erwartet.

    Ich glaube ich texte das hier gerade weil ich hoffe das es dem ein oder anderen hier auch so geht und wir uns vielleicht gegenseitig ein bisschen Mut zusprechen können, das wir alle am Ball bleiben.

    Freue mich von Euch zu hören
     
    26.11.2017 #1
    Monk, luckbox, Trueheart und 3 anderen gefällt das.
  2. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    3.899
    Likes:
    1.567
    @lala2208

    Mit Deinen Erlebnissen bist Du nicht allein. Ich glaub, gerade in einer Großstadt mit vielen Singles und somit besonders vielen Mitgliedern, ist es schwer, Verbindlichkeit zu finden. Man glaubt, es wäre andersherum. Ist es aber nicht. Die Vielzahl der Möglichkeiten machen Entscheidungen schwer - und morgen könnte wer Besseres kommen....

    Eigentlich bist Du in einem sehr guten Alter für die Suche bei PS. Uneigentlich liegt die Tücke im Detail. Zu dick / zu dünn, zu groß / zu klein, falsche Haarlänge / Augenfarbe / Kleidungsstil, unpassende Hobbys und zu viel / zu wenig Sport / die falsche Sportart, what ever....

    Nimm es nicht zu schwer - irgendwie. Mit der Zeit gewöhnt man sich daran, wie es so läuft im Onlinedating. Je schneller, je besser fürs eigene Seelenheil. Mach eine Pause (Profil kann man in Rücksprache mit dem Kundenservice pausieren lassen, diese Zeit wird dann hintendrangehangen), wenn nötig und sammele neue Kraft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2017
    27.11.2017 #2
    lala2208 gefällt das.
  3. Pueppchen

    Pueppchen

    Beiträge:
    58
    Likes:
    70
    Kann dich sehr gut verstehen!!

    Mir geht’s ja auch so: ich versuche mich in meinem Profil möglichst authentisch zu präsentieren, aber ganz offensichtlich folgt diese Plattform ganz eigenen Regeln und ich werde (so jedenfalls mein Eindruck) ständig falsch verstanden oder eingeschätzt...

    Habe -so wie du auch- bei jeder Profiländerung die Bedenken: wenn ich ausgerechnet jetzt DEN einen „Traumprinzen“ anschreibe ;-))) (ich selbst bekomme sowieso kaum noch Zuschriften bzw nicht mal Profilaufrufe), werde ich dann überhaupt noch Gelegenheit bekommen etwaige Missverständnisse auszuräumen oder werde ich sofort (und endgültig) „verabschiedet“...

    Manchmal frage ich mich, warum ich dieses unwürdige Spiel überhaupt so fleißig mitspiele...
     
    27.11.2017 #3
    lala2208, Inge21, Lilith888 und 2 anderen gefällt das.
  4. ChickenGeorge

    ChickenGeorge

    Beiträge:
    558
    Likes:
    74
    ich habe dir meine Anmerkungen zu deinem Profil in der Profilberatung hinterlassen. Dein Profil ist von vorne bis hinten stark sexualisiert ausgerichtet.
     
    27.11.2017 #4
  5. Saibot

    Saibot

    Beiträge:
    266
    Likes:
    144
    @lala2208 Ich kann wohl recht gut nachvollziehen, was du hier durchmachst. Wie oft ich hier die "Mach's gut, aber..."-Nachricht gelesen habe? Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen...

    Nach mehr als 5 Monaten Premiummitgliedschaft, im Dezember vergangenen Jahres, dann mein erster tieferer Kontakt. Jedoch hat sich das diese Frau 2 Tage vor Weihnachten dann doch anders überlegt, was sie mir netterweise per SMS und mit der Verabschiedungsnachricht mitgeteilt hat...

    2017 dann tatsächlich meine ersten beiden Treffen mit Kontakten von dieser Seite. Aber es hat leider nicht gepasst, weswegen die fast schon demprimierende Suche hier weiterging. Am Stück hab ich das auch nicht durchgehalten, weshalb ich meine Premiummitgliedschaft zweimal für insgesamt fast 3 Monate pausiert hab.

    Irgendwann hab ich mir dann gedacht, nun gut, ich werde hier ohnehin von vielen nach nur einer Nachricht kommentarlos verabschiedet, bzw. bekomme ich keine Antwort. Unter diesen Umständen habe ich meine Erst-Nachrichten sehr auf das Thema "Reisen" gelenkt. In den Sucheinstellungen nur nach kinderlosen Frauen gesucht, obwohl ich damit möglicherweise einigen Frauen mit Kindern auch unrecht getan hab. Aber ich wollte eben nicht mehr so viele Kompromisse eingehen. Absagen hab ich weiterhin kassiert, aber im September dann eben auch die entscheidende Antwort bekommen. Seit 6 Wochen sind wir nun zusammen und ich hätte niemand besseren finden können. Wenn alles klappt, werden wir im März zum ersten mal zusammen verreisen.

    Ich kann es jedem hier nur empfehlen: Ruhig recht konkrete Wünsche und Ziele in die Anschreiben stellen und den Gegenüber danach fragen. Auf die Matching-Punkte pfeifen (wir hatten "nur" 99...viel zu wenig:D). Ich habe in einem Jahr bestimmt mehr als 400 Körbe hier kassiert. Hab angefangen, alleine zu verreisen (warum auch nicht?) und habe sehr konkret in meinen Anschreiben verpackt, dass ich noch viel von der Welt sehen möchte und hierzu die passende Partnerin suche. Und die Passende scheint mir nun endlich begegnet zu sein.
     
    27.11.2017 #5
    luckbox, lala2208, lisalustig und 4 anderen gefällt das.
  6. Pueppchen

    Pueppchen

    Beiträge:
    58
    Likes:
    70
    Gut, dass du es noch einmal erwähnst!!!!
    :D:D:D:D:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2017
    27.11.2017 #6
  7. Inge21

    Inge21

    Beiträge:
    1.580
    Likes:
    1.066
    Der Kandidat hat 99 Punkte, ist doch eine tolle Basis. Wünsch Dir viel Glück
     
    27.11.2017 #7
    lala2208 gefällt das.
  8. Fury

    Fury

    Beiträge:
    36
    Likes:
    24
    Liebe Lala2208, die Partnersuche sollte nicht Dein Lebensmittelpunkt sein. Lenk dich ab, es gibt 1000 tolle Dinge und Erfahrungen, die Du genau jetzt machen kannst, nämlich ohne Partner. Parship ist nicht soooo wichtig! Das allerwichtigste in Deinem Leben bist Du selbst!
    Gruß, Fury
     
    27.11.2017 #8
    lala2208 gefällt das.
  9. lala2208

    lala2208

    Beiträge:
    2
    Likes:
    7
    Danke an Euch alle für die lieben und informativen Worte. Hab mich inzwischen auch schon dran gewöhnt und belächeln dieses Verhalten nur noch. Einige Eurer Tips habe ich sogar schon vor Parship umgesetzt, das mit dem alleine verreisen zum Beispiel aber toll @Saibot das das bei Dir so prima geklappt hat und von ganzem Herzen viel Erfolg für Eure gemeinsame Zeit und Reise.

    Wie sieht es denn bei Euch aus im Moment merkt Ihr in der Vorweihnachtszeit eine Veränderung? Wie läuft es grundsätzlich gerade bei Euch…. ich schreibe weiter fleissig an und bekomme auch tatsächlich ab und zu mal eine nette Antwort.

    Liebe Grüße
     
    05.12.2017 #9
    Saibot gefällt das.
  10. Menno

    Menno

    Beiträge:
    323
    Likes:
    181
    Es gibt natürlich auch solche Typen. Die gibt es auch bei Frauen. Ich kann Dir nur raten auf Distanz zu gehen. Da merkst Du schnell, ob wirkliches Interesse besteht.

    Sehe es positiv: Du hattest zuvor schon einen Korb! Du kannst nur gewinnen. Allein schon an der Antwort sehe ich, ob diese aus Interesse oder Höflichkeit besteht. Richtig; ich bekomme Absagen mit Fotofreigabe. Logischerweise nicht immer. Auch keine Antwort ... Stell keine Erwartungen!!! Dann gibt es auch keine Enttäuschungen.

    Mit Deiner Anfrage warst Du auch in Deiner "Zielgruppe"? Alter und Gewichtsklasse sind nicht zu unterschätzende Merkmale. Gerade bei Männern. So nach dem Motto: Schuster bleib bei Deinen Leisten.

    Ehrlich bleiben ... egal wie. Kommt sowieso alles raus. Ich hatte auch mal einen "Wein to go" .... Die Dame hatte als Gewicht normal angegeben. Größe 42 ist aber für mich nicht normal bei Ihrer Größe.

    Es ist einfacher gesagt als gelebt. Anspruch an sich selbst haben, locker bleiben und keinerlei Erwartungen setzen. Distanz und Geduld zeigen ... Zumindest in meinem Alter mit 51.

    Keine Ahnung wie die heutigen 35 jährigen Männer ticken ...
     
    05.12.2017 #10