Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Arielle84
    Beiträge:
    1
    Likes:
    0

    Mein Profil!

    Würde mich über eure Meinung zu meinem Profil freuen.
     
    28.01.2019 #1
  2. Luca
    Beiträge:
    17
    Likes:
    11
    28.01.2019 #2
  3. Ronzheimer
    Beiträge:
    517
    Likes:
    574
    Die Fotos kommen (im verpixelten Zustand) sympathisch herüber.
    Das Foto von der Katze kannst du auch weglassen.

    Du erwähnst, dass du eine gute "Katzenmama" bist - sollte reichen, Tierhaarallergiker fernzuhalten und Katzenfreunde anzusprechen.

    Der Eintrag im Steckbrief (keine Haustiere) widerspricht dem allerdings.

    In deinem Alter wäre eine Angabe zu einem Kinderwunsch im Steckbrief sicherlich sinnvoll und würde evtl. unpassende Anfragen vermeiden helfen.

    "Was mich bewegt": Der Text dort wird in der Profilübersicht angezeigt. Ein interessanter Eintrag dort kann zu einem Profilbesuch animieren.

    Bei dir steht da leider gar nichts.

    Im persönlichen Zitat ein nichtssagendes Sprüchlein.
    Hier hat man mit über 1000 Zeichen die Möglichkeit, sich kurz selbst zu beschreiben und Worte zum Partnerwunsch unterzubringen.

    Mit einem 08-15-Spruch verschenkt man da eine gute Möglichkeit.

    Die Fragen überwiegend knapp, teils in Stichworten beantwortet, noch dazu mit Antworten, die kaum etwas über deine Persönlichkeit aussagen.

    Du bist eine gute Katzenmama - das war es, was ich aus deinem Profil herauslesen kann.

    Die Angabe zum Äußeren wirkt auf mich etwa so wie "dick und rund? Na und!"

    Das ist nicht attraktiv, ich würde eher meine Vorzüge hier anführen: "Lange rotblonde Haare, immer ein freundliches Lächeln im Gesicht..." so in dieser Art.

    Bei den Hobbies steht "zeichnen oder basteln".
    Beides liest sich zunächst nicht attraktiv, eher ein bisschen langweilig.

    Was zeichnest du denn gern? Und was bastelst du? Was gefällt dir hieran?
    Ein paar Ausführungen hierzu können dann durchaus einen Anknüpfungspunkt für ein Anschreiben oder einen Kontakt ergeben.

    Und so verhält sich das mit den restlichen Fragen auch: Nicht nur ein paar Stichworte hinklatschen, sondern Antworten geben, die etwas von deinen Interessen und deiner Persönlichkeit erkennen lassen (Tipp: Ganze Sätze kommen immer gut an).

    Zudem solltest du etwas Struktur in die Antworten bringen. Fange am besten mit der Beschreibung deines Äußeren an und ende mit der Frage nach dem ersten Date --->recht befinden sich Pfeile. Damit kann man die Antworten nach oben oder nach unten verschieben.

    Und eine Rosenholzquerflöte ist ein echt cooles Instrument
     
    29.01.2019 #3
  4. leider geht der profil link noch immer nicht, lg christian
     
    29.01.2019 #4
  5. JoeKnows
    Beiträge:
    805
    Likes:
    805
    Hallo @Arielle84,

    ups, jetzt bist du in deinem Einleitungstext aber ein wenig übers Ziel hinausgeschossen. Liest sich wie die Bewerbung auf einen Job. Einige Details, wie z.B. die Schulnamen, solltest du schon deshalb löschen, damit man dich nicht womöglich über Google finden kann. Schreib stattdessen noch etwas, wie du dir eine Beziehung vorstellst oder was du gerne mit deinem neuen Partner unternehmen möchtest.

    Wie Ronzheimer schon vorgeschagen hat, solltest du deine Beschreibung des "Äußeren" etwas aufpeppen - und an den Anfang stellen. Mach im Steckbrief auch eine Angabe zur Figur. Bei "keine Angabe" vermuten viele Männer, du hättest etwas zu verbergen.

    Du bist ziemlich groß. Wie groß müsste denn dein neuer Partner mindestens sein? Wenn das 1,90 oder drunter ist, schreib das mit ins Profil. Damit könntest du Männer ermutigen, die nur knapp größer sind als du. (Wenn's drüber ist, lass es lieber weg, denn dann wirkt es anspruchsvoll und unsympathisch.)

    Dein Profil wirkt etwas "abgehoben" (Rosenholzquerflöte, Apportieren mit Katzen, YouTube-Aufnahmen, Möbel basteln, Essens-Tasting). Wenn du tatsächlich diesen Eindruck erwecken möchtest (um nur bestimmte Männer anzusprechen) ist das OK! Aber wenn du etwas bodenständiger rüberkommen willst, beschreib zusätzlich noch ein paar alltäglichere Hobbys von dir. Ich wollte ja schon "Sport" vorschlagen, aber dann hast du da prompt die "Meerjungfrauflosse" hinzugefügt :D:D:D

    Viel Erfolg!
     
    30.01.2019 #5
  6. Sine Nomine
    Beiträge:
    767
    Likes:
    1.213
    Die Einleitung klingt in der Tat eher wie ein Lebenslauf für eine Stellenausschreibung. Die Besucher Deines Profils wollen Dich erkennen können. Klar, Dein Werdegang gehört da irgendwie dazu, aber letztlich gäbe es vermutlich wichtigeres über Dich zu erzählen als jede einzelne Etappe Deiner (Aus-)Bildung.;)
    Du schbreibst als "Katzenmama", hast aber kein Haustier angegeben.

    Ansonsten finde ich das Profil ganz gelungen, auch (oder gerade weil) es mich nicht anspricht -- mich nicht, aber hoffentlich den Partner, den Du für Dich suchst.
     
    30.01.2019 #6
  7. was mach ich falsch, das ich dieses profil nicht sehen kann?
     
    31.01.2019 #7
  8. JoeKnows
    Beiträge:
    805
    Likes:
    805
    Was wird denn als Meldung angezeigt? Vermutlich so was wie "Der Kontakt wurde beendet". Das heißt, einer von euch hat den anderen verabschiedet.
     
    31.01.2019 #8
  9. ja genau das, danke für den tipp...
     
    31.01.2019 #9
  10. t.b.d.
    Beiträge:
    1.577
    Likes:
    1.988
    Die ausführliche Auflistung deiner Vita bräuchte es nicht, aber die Forschungsthemen klingen sehr interessant.
    Mich würde das Profil neugierig genug machen es anzuschreiben.
     
    31.01.2019 #10
  11. luckilucki
    Beiträge:
    308
    Likes:
    146
    "Bachelostudium" da habe ich gleich aufgehört zu lesen ... nicht gut
     
    06.02.2019 #11
    Datinglusche gefällt das.
  12. Sevilla21
    Beiträge:
    2.027
    Likes:
    3.224
    :D:D:D Stimmt - die Dame ist viel zu intelligent für Dich!
    Und damit hab ich jetzt nicht Deinen (hoffe doch) Flüchtigkeitsfehler im Wort gemeint. :rolleyes:
     
    07.02.2019 #12
  13. pointsman
    Beiträge:
    162
    Likes:
    160
    @Sevilla21 war ein Tippfehler der TO in ihrem Profil und es ist gut, wenn man als Leser seine hohen Ansprüche an Tippfehlern festmacht! Danach kann nichs Gescheites mehr kommen! :rolleyes: Es scheint mir ein sinnvoller allgemeiner Tipp, absichtlich und möglichst am Anfang des Profils einen Zippgehler eintubauen, fa man soch danit effeltiv vir Erbsemtählern schüzten kabb. :D

    @Arielle84 Ich sehe mir hier zum zweiten Mal ein Profil an und hatte erst die Kommentare gelesen um dann - vorgewarnt - eines entsetzlichen Profil gewahr zu werden ...
    Was soll ich sagen, ich fand's okay. Ist dein Stil und mir hat's gefallen.:)

    Mir scheint, im Breich Profilberatung wären online-Schulungsangebote ein gutes, ergänzendes Angebot, z.B.:
    [_] SLFPSPB* to run away's
    [_] Tippfehlervermeiding - oder so finde ich meine gro?e Liebe!
    [X] Effiziente Anwendung von Rabulistik, Kasuistik & Paralogistik **

    Ich würde mich für den letzten entscheiden, denn da offenbaren sich meine größten Defizite.

    *Stromlinienförmigeparshipprofilberatung
    ** :p >>klick mich<<
     
    07.02.2019 #13
  14. Crazycatlord
    Beiträge:
    133
    Likes:
    171
    Meine Meinung:
    Ein wirklich interessantes Profil, obwohl wie bereits erwähnt der Eingangstext eher an eine Stellenbewerbung erinnert, ich find ihn aber trotzdem toll. Du scheinst eine unglaublich interessante Frau zu sein. Wenn ich zwanzig Jahre jünger wäre und näher bei dir wohnen würde, hätte ich dir schon eine Nachricht geschickt.

    Was mich allerdings etwas irritiert: du beschreibst dich selber als gute Katzenmama, hast aber "keine Haustiere" angegeben. Ich nehme an, deine Katzen sind für dich keine Haustiere sondern Freunde und Mitbewohner? Wäre ja normal bei Katzen. :)
     
    10.02.2019 #14