Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.607
    Ja, sicher, hab ich ja in Betracht gezogen. Kann durchaus an meinem Breitbild Bildschirm liegen, dass ich da ein aufgedunsenes Gesicht sehe. Und ein aufgedunsenes Gesicht hängt nicht 1:1 zu viel Körperfülle zusammen (Schilddrüse und so, du weißt schon...).
    Summasummarum bleibt als also vielleicht nur so viel übrig, als das es für dich, @Pet74 , von Vorteil sein könnte, deine Bilder schnell frei zu schalten.

    Nee, nee. Sicher nicht. Der Mann weiß, was gut ist. :D


    Edit:
    Jetzt habe ich doch mal angefangen etwas in den Freifeldern zu lesen und stolper gleich über sowas:
    "Großer starker Mann mit breiten Schultern zum Anlehnen."
    Wie passt das denn zu "schlank"?
    Bitte entscheiden Sie sich.

    Und zu viel oder langatmiger Text ist es mMn nicht. Keine Anmerkungen dazu.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2018
    10.05.2018 #16
  2. elbtexterin
    Beiträge:
    1.293
    Likes:
    2.332
    von einem vater erwarte ich einfach, dass er immer für seine kids da ist und sie ihm extrem wichtig sind. das muss er m.e. also gar nicht explizit im profil unter den "dingen" erwähnen. zumal es ja immer weder diskutiert wird, ob da überhaupt personen genannt werden sollten ;-)

    ich finde jedenfalls, er hat den aspekt mit den kleinen jetzt gut gelöst, indem er sie samt alter im persönlichen zitat erwähnt. mich als mutter spricht die aussage mit den monstern jedenfalls sehr an. andere schreckt sie vielleicht ab, aber für die wäre eine beziehung mit einem dreifachen vater wohl sowieso nichts. diese situationen (nicht die monster) sind ja schließlich real ;-)
     
    10.05.2018 #17
    MaryCandice gefällt das.
  3. lebenslust7
    Beiträge:
    318
    Likes:
    265
    durch deine einschränkung bis 45 jahren, fühl ich mich ausgeschlossen, bin 52 jahre. ich denke nicht, dass es so eine enschränkung braucht. nur ein tipp, lass dich nicht verbiegen
     
    11.05.2018 #18
  4. Hättest mal besser auf den Körper geachtet, vor allem Bauch. Null, nix. Ich finde es erschreckend, was du für Rückschlüsse ziehst. Tausendmal lieber ein lachendes Knuddelgesicht als ein hohles Wangenknochengesicht, das sogar ungewollt immer verbittert aussehen wird.

    Dass du dich hier in der Beratung austoben darfst, ist ein Verbrechen.

    Als ich las, stand da nur "drei Kinder/0 im eigenen Haushalt".

    Mir ist der Mann sympathisch. In allem.
     
    11.05.2018 #19
    Pet74 gefällt das.
  5. Hallo @Pet74:
    Dein Profil finde ich authentisch. Das einzige, was ich Dir raten würde, wäre das erste Foto auszutauschen. Ich finde das immer seltsam, wenn Männer in die Kamera lächeln und dabei eine Frau im Arm halten, die dann einfach halb abgeschnitten ist, besser bist nur Du zu sehen! Das wirkt sonst achtlos auf mich.
    An die Moderation: Warum muss mein Betrag erst freigeschaltet werden?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.05.2018
    11.05.2018 #20
    Pet74 gefällt das.
  6. Das hat weniger mit einer Überforderung zu tun, sondern vielmehr damit ob es sinnvoll und in diesem Rahmen effektiv ist. Mancher schaltet bei so einem Schwall nunmal ab und klickt zum nächsten Profil, das etwas gezielter und weniger ausufernd wirkt.
    Dass man viel zu erzählen hat, ist an anderer Stelle vielleicht besser aufgehoben.
    Meine das ganz generell, habe mir dieses Profil (noch) nicht angesehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.05.2018
    11.05.2018 #21
  7. D.VE
    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    825
    Aus den "Dingen"?

    Die Angabe zu den Kinder gehört imo nicht in den Profiltext sondern auf jeden Fall(!!!) in das dafür vorgesehene Feld!
     
    11.05.2018 #22
  8. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.607
    :D
    Na zum Glück habe ich mich mit den anderen Sachen, die ich vermeintlich in verschwommenem Zustand gesehen habe, bewusst zurück gehalten. :rolleyes:
    Nicht-Erwähnung ist nicht gleichzusetzen mit Nicht-Wahrnehmung - selbst wenn fälschlich.




    Welche Rückschlüsse habe ich denn ganz konkret gezogen? Ich bitte um ein Zitat. ;)
    In meinen Augen, habe ich keine Bewertung von Fettleibigkeit vorgenommen, sondern lediglich eine Diskrepanz artikuliert, die ich wahrgenommen habe.
    Aber schon interessant mit welchen Assoziationen du hier, aus dem Nichts heraus, um die Ecke kommst.... :D




    :eek::D:rolleyes:
    Nennt sich Recht auf freie Meinungsäußerung.

    Falls du es überlesen hattest, ich hatte meinen Eindruck - aufgrund verschwummelter (!) Bilder wie folgt eingeleitet:
    Du kannst dich also wieder beruhigen... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2018
    11.05.2018 #23
  9. lebenslust7
    Beiträge:
    318
    Likes:
    265
    peter, ich bin zwar schon 52 jahre, somit ausgeschlossen aus deiner beurteilung, geb aber nun doch meinen senf dazu. also die bilder kann ich nicht sehen...aber dein profil strahlt viel herzenswärme u. optimismus aus. das einzige möcht ich noch loswerden, die kinder des anderen sind nie pflegeleicht, aber du empfindest sie so u. dann ist das auch so ok wie du das schreibst, optimistisch eben....viel glück
     
    11.05.2018 #24
  10. elbtexterin
    Beiträge:
    1.293
    Likes:
    2.332
    freie meinungsäußerung ist das eine. sich unnötig verletzend über ein foto äußern ist das andere. mich würde es jedenfalls echt treffen, würde man ein foto von mir hier so ("aufgedunsen") kommentieren - selbst wenn es relativiert wird. man kann doch auch höflicher rüberbringen, dass man ein foto bzw eine selbsteinschätzung zur figur suboptimal findet.
     
    11.05.2018 #25
    D.VE gefällt das.
  11. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.607
    Natürlich kann man das. Ich meine auch, dass mein erster Kommentar diesbezüglich vorsichtig formuliert und allgemein gehalten war.
    Jedoch kam dann jemand daher und meinte seinen subjektiven Eindruck als einzig gültige Wahrheit darstellen zu müssen, woraufhin ich meinen Eindruck weiter präzisierte und die Relativierung dessen wiederholte.
    Nicht mehr und nicht weniger.

    Welch beschönigender Ausdruck zu "aufgedunsen" fällt dir denn ein, ohne gleich ins kindlich pausbäckige abzurutschen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2018
    11.05.2018 #26
  12. @Synergie du bist und bleibst ein unempathisches und mir unsympatisches Trampeltier.

    Ich sag es mal so: Das Schicksal vergisst nichts und gibt jedem früher oder später, was er verdient. Von daher: mein Beileid!

    Sorry @Pet74 aber das musste jetzt mal sein!
     
    11.05.2018 #27
  13. elbtexterin
    Beiträge:
    1.293
    Likes:
    2.332
    ich hätte vielleicht noch einmal erwähnt, dass eines der fotos für mich nicht deckungsgleich mit der figurangabe ist. es geht ja letztlich um einen foristen, der sein profil hier eingestellt hat. dieser hat deinen kommentar zu den bildern etc. sogar geliked - und wird sicherlich verstanden haben, was du meinst. und wenn nicht - seine sache ;-)
     
    11.05.2018 #28
    Pet74 und Synergie gefällt das.
  14. Ulla
    Beiträge:
    723
    Likes:
    1.194
    Weder noch. Eher frustriert und etwas angesäuert. Ich hatte erst auf den Profil Link geklickt und danach deinen Post gelesen. Mein erster Eindruck: Der gute Mann ist schon ziemlich lange dabei und hatte eine Menge unangenehme Erfahrungen mit Parship. Umso überraschter bin ich, dass du dich gerade erst angemeldet hast...
    Warum schreibst du als erstes, was du nicht möchtest? Würdest du im Restaurant beispielsweise doch auch nicht machen. Auch das worauf du allergisch reagierst wirkt auf mich frustriert, so als seist du schon oft verar...t worden.
    Davon mal abgesehen finde ich dein Profil durchaus sympathisch.
     
    11.05.2018 #29
    Pet74 gefällt das.
  15. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.607
    Das ist völlig Ok. Damit kann ich sehr gut leben. :):rolleyes:

    Keine Sorge, ich habe mein Fett schon doppelt und dreifach abbekommen und gehe auch nicht davon aus dass das Leben plötzlich von ner Bitch zum Engel mutiert. ;)
    Trotzdem haben wir unseren Frieden miteinander gefunden und respektieren uns die meiste Zeit gegenseitig. :)
    Jedem so, wie er/sie es vertragen kann... :)
    Beileid brauche ich da nicht, auch nicht vermeintlich vorauseilend. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2018
    11.05.2018 #30