Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Nati

    Nati

    Beiträge:
    6
    Likes:
    2

    Geiz? Würdet ihr weitermachen?

    Hallo:) Ich brauche sehr eure Tipps :) Ich bin in Deutschland nur zwei Jahre, deswegen verstehe ich vielleicht bei manchen Sachen noch nicht genau, was ich bei deutschen Männer als einfach kulturellbedingte Unterschiede betrachten soll und es zu den Gesselschaftsnormen gehört und was gehört zur Persönlichkeit. Meine Situation ist folgendes: ich hab vor 7 Monate einen Mann kennengelernt, ich habe ihn ziemlich sympathisch gefunden und wir haben eine Beziehung angefangen. Und im Verlauf unserer Beziehung immer wieder kommen die Momente, wo "er hat kein Bargeld" (es war sogar eine Situation beim Bezahlen des Frühstück im Kurzurlaub, ich hatte auch kein Bargeld und hab mit der Karte bezahlt, wenn er wieder über "kein Bargeld " gesprochen hat) oder (wir führen eher eine Fernbeziehung, deswegen sehen uns nur am Wochenende ) er hat noch nie vorgeschlagen Einkäufe im Supermarkt zu bezahlen (zwar wir alles für Wochenende für zwei kaufen und ich würde nie im Leben es alles für mich selbst kaufen), einmal hat er mir gesagt, wie viel genau kostet Sprit um zu mir zu fahren (es quasi natürlich teuer, aber lohnt sich))) und wenn ich echt sauer war, weil ich so was noch nie erlebt habe, er hat so Situation umgedreht, dass ich immer "schlechte Laune " in einer Beziehung bringe und akzeptiere ihm wie so er ist nicht. Und ich musste mich entschuldigen. Wenn wir im Bar oder Restaurant gehen, normalerweise wir bezahlen separat (einmal hat er mich eingeladen, weil es mein Geburtstag war und ich hab noch Portmonee zu Hause vergessen ).. Wir waren mal in Pizzeria und haben gewartet um Pizza mitzunehmen und ich wollte nicht drin bleiben, sondern einbisschen draußen warten, und er sollte bezahlen..er hat mir gesagt, dass er wahrscheinlich nicht genug Geld hat (er hat aber mindestens 40 Euro, die ich einfach im Portmonee gesehen habe))) und ich ihm 15 Euro gegeben habe (es war einfach alles, was ich dabei hatte) und er hat das genommen (und sie verstehen, wie viel so kostet Pizza ; ))...aber um fair zu sein ab und zu im Bar er bezahlt mein Cocktail. Ich hab guter Beruf und verdiene genug... Deswegen habe ich es im Prinzip lange Zeit akzeptiert (er verdient aber auch nicht wenig als ich)...aber dann ich habe mir frage gestellt ob es normal überhaupt ist? Weil vor einigen Wochen ich hab auch was unangenehmes von ihm erlebt, was wahrscheinlich auch diese Richtung geht einfach andere Sachen betrifft. Ich hab ihn gefragt ob ich heute gut aussehe und er hat mir geantwortet, dass er denkt, dass man nicht jeden Tag der Frau Komplimente machen darf, Sonst sie wird sich nicht mehr freuen.... Ich hab hier leider keine Freundine um Tipp zu bitten, deswegen schreibe hier und möchte sehr ihre Meinung wissen, was ihr in dieser Situation tuen würdet?
    Vielen Dank )
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.11.2017
    05.11.2017 #1
    MaryCandice gefällt das.
  2. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.233
    Likes:
    2.150
    Tja.

    Soll ich jetzt sagen, "trenn Dich"? Möchtest Du das hören?

    Der ändert sich nicht, das kann ich Dir versprechen.

    Und "kulturell" ist da gar nix bedingt. Das liegt an ihm und sonst nichts. o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2017
    05.11.2017 #2
    Traumichnich, Blech, lisalustig und 3 anderen gefällt das.
  3. Inge21

    Inge21

    Beiträge:
    1.597
    Likes:
    1.096
    Ich schließe mich fafner an.
    So ein Verhalten kenn ich auch. Das ändert sich nicht.
    Er nutzt Dich aus, Du findet bestimmt wieder jemand.
    Meine Erfahrung bei Daten ist, die Männer laden Frau gerne ein und ich halte es dann so, dass ich beim nächsten Mal dann von mir aus gleich sage, heut lad ich dich ein. Bei meiner Fernbeziehung war es so, wenn ich zu ihm gefahren bin, hat er beim Essen gehen usw. gezahlt und wenn er zu mir kam, hab ich bezahlt. Schließlich war er da ja mein Gast.
    Denk mal darüber nach
     
    05.11.2017 #3
    Traumichnich gefällt das.
  4. sportliesel

    sportliesel

    Beiträge:
    19
    Likes:
    17
    Lauf weg. Der Mann ist kein Mann für dich.
     
    05.11.2017 #4
    jayyjayy gefällt das.
  5. Nati

    Nati

    Beiträge:
    6
    Likes:
    2
    Danke für Antwort... Und wie glaubst du, wenn 95% von unseren treffen bei mir stattfinden (weil ich häufig am WE arbeiten muss und kann nicht weg fahren )? Dann das es ja doch normal ist, dass wenn er mein Gast ist ich alles bezahle?
     
    05.11.2017 #5
  6. AlexBerlin

    AlexBerlin

    Beiträge:
    750
    Likes:
    847
    Liebe Nati,
    in vielen Ländern, z.B. Spanien, ist es üblich, dass der Mann die Frau eigentlich immer einlädt. Auch Komplimente bekommt man als Frau viel mehr, und die Beziehungen sind warmherziger und „leichter“.
    In Deutschland gibt es unterschiedliche Arten, die Dinge zu sehen. Oft bezahlen Männer und Frauen gemeinsame Unternehmungen, so dass sie sich die Kosten teilen. Dass einer den anderen deutlich mehr einlädt, ist eigentlich erst dann üblich, wenn der Unterschied im Einkommen sehr groß ist und auch nur dann, wenn man sich schon lange (mehr als 1 Jahr wäre das bei mir) kennt.
    Das sieht natürlich jeder anders, aber so ist es bei mir. Ich kenne viele Menschen aus Spanien und Südamerika, daher habe ich was dazu geschrieben.
    Ich glaube, der Mann ist nicht gut für Dich. Wenn jemand geizig und kleinlich ist, wird er so bleiben. Ein Leben an der Seite eines solchen Mannes ist trostlos, finde ich.
    Liebe Grüße
    Alex
     
    05.11.2017 #6
  7. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.233
    Likes:
    2.150
    Das Muster "Geiz" ist übrigens auch schön bei der Stefanie Stahl beschrieben. Der negative Glaubenssatz lautet "ich komme zu kurz". Das ist eine negative Illusion. Objektiv betrachtet, wird das bei ihm nicht der Fall sein. Aber er hat das verinnerlicht und als Schutzstrategie dann den Geiz "gewählt".

    Das läßt sich alles relativ gut korrigieren. Voraussetzung ist allerdings, daß er sich überhaupt erst mal dessen bewußt wird...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2017
    05.11.2017 #7
    Nati gefällt das.
  8. ionchen

    ionchen

    Beiträge:
    688
    Likes:
    356
    Geiz ist eben NICHT geil! Ginge für mich gar nicht. :)
     
    05.11.2017 #8
  9. Mentalista

    Mentalista

    Beiträge:
    6.396
    Likes:
    994
    Hallo Nati,

    ich bestätige dir ebenfalls, diese geizige Verhalten dieses Mannes hat nichts mit deutscher männlicher Mentalität zu tun.

    Du fragst gezielt: weitermachen? Ich sage ganz klar, nein!

    Das Verhalten dieses Mannes ist respektlos. Fraglich ist, warum du das selber nicht erkennst und dir das gefallen lässt.

    Nein, ein Mann der wirklich erwachsen ist, achtet von selber drauf, egal ob bei Freunden oder bei einer Frau an seiner Seite, dass die Verhältnisse meistens immer ausgewogen sind.
     
    05.11.2017 #9
    tigersleep, Papagolf und Nati gefällt das.
  10. Nati

    Nati

    Beiträge:
    6
    Likes:
    2
    Muss ich mal nachlesen, klingt echt interessant...
    Bezüglich "bewusst zu machen", habe ich das versucht... Er meinte aber, dass er schlechte Zeit erlebt hat (vor 8 Jahren er war ein halbes Jahr arbeitslos ) und deswegen ist er sparsam. Und wenn ich nicht so bin und Geld verschwende, dass eher mein Problem ist... So im Endeffekt ich war schuldig, dass ich seine Lebenseinstellungen nicht akzeptiere und ihn verändern möchte..
     
    05.11.2017 #10
  11. Papagolf

    Papagolf

    Beiträge:
    37
    Likes:
    18
    Gut, dann bin ich schon mal erwachsen! ;)
    Wenn beide ähnliches Einkommen haben können sie auch ähnlich oft zahlen. Hat einer mehr, kann er auch mehr zahlen. Es sollte sich nach den Möglichkeiten ausgleichen.
    Ausnutzen geht gar nicht!:(
     
    05.11.2017 #11
    mone7, Mentalista und tigersleep gefällt das.
  12. tigersleep

    tigersleep

    Beiträge:
    517
    Likes:
    700
    Hallo @Nati

    das klingt total schräg. Wenn ich sowas schon lese:
    dann schrillen bei mir die Alarmglocken. Sein offen zur Schau getragener Geiz ist mehr als nur Geiz, es ist ja wirklich verletzend so wie du es schilderst. Das ganze duftet mir etwas nach "Negging" wie man es aus der Pickup Artists Szene kennt. Mir ist der Kerl suspekt.
     
    05.11.2017 #12
    Traumichnich, Blech, lisalustig und 2 anderen gefällt das.
  13. Nati

    Nati

    Beiträge:
    6
    Likes:
    2
     
    05.11.2017 #13
  14. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    1.797
    Likes:
    1.228
    Die Frage ist doch, was beim Ausgleich mit eingerechnet wird.
    Ich würde fast meinen Hintern verwetten, dass der Mann meint, dass es ausgeglichen zugeht, weil er seine Ausgaben an Spritkosten mit einbezieht und somit ein Anrecht darauf hat, dass z.B. die Frau den Einkauf im Supermarkt übernimmt.
    Über solche Tatbestände kann man sachlich reden, wenn es Bedarf gibt und es gewollt wird.

    Was mich persönlich mehr stört, ist die Hinterfotzigkeit und Verlogenheit mit der der Mann vorgeht und dass er nicht offen zu seiner Kalkulation steht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2017
    05.11.2017 #14
    lisalustig, Papagolf und tigersleep gefällt das.
  15. tigersleep

    tigersleep

    Beiträge:
    517
    Likes:
    700
    Mir scheint, dass die Kommunikation da grundsätzlich gestört ist:

    @Nati Hat er sich denn auch entschuldigt, dass er dich so angefahren hat?

    Ich sehe es weniger so, dass in finanziellen Dingen unbedingt ein totaler Ausgleich herrschen muss. Wichtig ist, dass beide mit der Situation glücklich sind, egal wie sie konkret aussieht. Gerade am Anfang ist man mit Halbe-Halbe wahrscheinlich auf der sicheren Seite, also einmal zahle ich, das nächste mal du...auch wenn ich persönlich mich immer noch schwer damit tue mich einladen zu lassen :rolleyes: Im Laufe einer Beziehung kann sich das aber alles wandeln und es findet sich eine eigene Dynamik mit der dann hoffentlich beide glücklich sind. Ansonsten: Drüber reden. In diesem konkreten Fall aber glaube ich nicht, dass das die Lösung ist, dafür ist das Thema zu oft schon aufgekommen, ohne dass sich etwas tut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2017
    05.11.2017 #15
    Inge21 gefällt das.