Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. LiKa
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0

    Freundschaft plus oder doch mehr...

    Hallo ihr Lieben,

    Ich hoffe ich bin hier richtig, weil ich bräuchte mal einen Rat bzw. Eine Einschätzung.

    Ich habe vor 3 Jahren einen Jungen kennengelernt (er, damals 21, ich, damals 20). Er wollte sich unbedingt treffen, aber zu dem Zeitpunkt hatte er noch eine Freundin. Erst als er sich getrennt hatte (nicht wegen mir!)kam es dazu, dass wir mal ein Date hatten.
    Wir sahen uns immer wieder, aber ich wollte nichts von ihm.
    Irgendwann, wie es so ist, haben sich doch Gefühle entwickelt und es war für eine kurze Zeit echt schön. Er ging in den Urlaub und danach war er wie ausgewechselt.
    Ich konnte seinen Rückzug aber gut verstehen, da er ja erst eine Trennung, durch machte.

    Nach einer Zeit würden wir wieder „beste Freunde“ und es passierte, dass wenn wir tranken, wir wieder miteinander schliefen. Doch in der Zeit hatte er (nichts festes) mit einer anderen, von der er nie groß was erzählt hatte und konnte sich mit ihr was vorstellen. Für mich ging das nicht, weil wer jede Woche einen Tag fest bei mir ist und bei mir schläft, dass kann ja auch nicht Oke für eine andere Frau sein.
    Ich hab den Kontakt abgebrochen, worunter ich und auch er sehr gelitten haben (er wollte im ersten moment die andere Frau weg schicken).

    Nach einem halben Jahr ist er quasi gegenüber eingezogen und so kam der Kontakt wieder. Jetzt haben wir seit einem halben Jahr was am laufen. Treffen uns die Woche 3-4 auch 5 mal, haben was miteinander, gehen raus, sind aber meistens bei mir oder ihm.
    Ich habe keine Ahnung worin ich da gelandet bin. Eine Beziehung ist es nicht, wir küssen uns nämlich auch nicht... ich hab Angst ihn nochmal zu verlieren...

    Ich wollte nun mal hören, wie fremde Menschen die Situation einschätzen. :) vielen Dank schon mal!
     
    27.08.2018 #1
  2. fleurdelis*
    Beiträge:
    1.278
    Likes:
    1.925
    Was du genau hast mit ihm, kann ich dir nicht sagen, aber eins wäre für mich ein No go .... ohne küssen geht gar nichts .... ein Kuss ist so viel intimer als alles andere .... :) .. für mich wäre das nix. Und aus Angst, ihn zu verlieren, könnte ich das dennoch nicht in Kauf nehmen..... Welche Kompromisse bist du deswegen bereit einzugehen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2018
    27.08.2018 #2
    fafner und LiKa gefällt das.
  3. LiKa
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Das meine ich halt auch :D
    Naja ich bin jetzt lange damit sehr gut zurecht gekommen... aber langsam will man dann doch mehr :/
    Wir sind halt auch beide nicht dir Menschen, die über so was gut reden können.
    Dazu kommt, dass vermutlich ich und auch er in gewisser weise Bindungsangst haben :D
    Manchmal hab ich auch das Gefühl, dass er Mega unsicher ist...naja vielleicht geh ich mal offensiver vor
     
    27.08.2018 #3
  4. JoeKnows
    Beiträge:
    579
    Likes:
    569
    Was erhoffst du dir denn von so einer Einschätzung? Wenn jetzt fünf der frustrierten Frauen hier (und die finden sich bestimmt :rolleyes:) dir schreiben, dass das ja wohl keine Beziehung ist, dann ist das für dich auch keine?

    Für mich ist der folgende Punkt der (total vereinfachte) Unterschied zwischen Beziehung und Freundschaft Plus: Bei einer Freundschaft Plus spricht man sich ab, wann man sich wiedersieht - d.h. wenn man nichts abspricht sieht man sich auch nicht. Bei einer Beziehung spricht man sich ab, wann man sich nicht sieht - d.h. wenn man nichts abspricht gehen beide davon aus, dass man sich (im Rahmen der Gewohnheiten) sieht.

    Also: wenn ihr auseinandergeht oder miteinander telefoniert, sprecht ihr dann ab, wann ihr euch wiederseht, oder sagt ihr dann eher "heute/morgen geht's nicht, weil da ist das und das"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2018
    27.08.2018 #4
    LiKa gefällt das.
  5. Markus Ernst
    Beiträge:
    439
    Likes:
    150
    Liebe LiKa,

    was auch immer bisher alles passiert ist (on/off...), die Lösung wird darin liegen, dass sie beide über ihre Situation sprechen. Offenbar empfindet ja jeder von beiden etwas für den anderen, ob es für eine feste Beziehung ausreicht, kann ich nicht beurteilen. Deshalb ist es jetzt so wichtig, dass Sie und Ihr "Bekannter" mit offenen Karten spielen. Es könnte sicherlich eine gewisse Angst sein, sich verbindlich auf einen anderen Menschen einzulassen, es kann aber auch noch viele andere Gründe geben, warum es ist wie es ist. Da hilft nur Kommunikation.

    Herzliche Grüße und alles Gute,
    Markus Ernst
     
    27.08.2018 #5
    LiKa gefällt das.
  6. LiKa
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Ja was ich mir erhoffe...ich glaub das weiß ich selber auch nicht! :D klingt vielleicht echt blöd, aber da merkt man und ich auch meine Insicherheit in dem Thema.

    Aus der Sicht habe ich es noch nie gesehen, aber dann sind wir wie ich dachte, wirklich nur F+.
    Vielleicht schaffe ich das ja zu ändern. Vielleicht schaffe ich einfach mal zu reden... :)
     
    27.08.2018 #6
  7. LiKa
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Das ist ein ziemlich guter Einwand, der mit vermutlich eigentlich auch klar war und ist. Ich muss echt mit ihm über die Situation reden.. es muss ja auch nicht heißen, dass danach alles vorbei ist.
    Vielen Dank :)
     
    27.08.2018 #7
  8. fleurdelis*
    Beiträge:
    1.278
    Likes:
    1.925
    Mir ist es ja ganz recht, wenn er in einem schönen, vielleicht auch unerwarteten Moment die Initiative ergreift und einen küsst, dass einem der Boden unter den Füßen schwindet .... .. ich würde ihn einfach fragen, ob ihm bisher nicht etwas gefehlt hat.... aber ich kann verstehen, dass das jetzt inzwischen schwierig ist .... Und: Bindungsangst .... wer hat die nicht... ;)
     
    27.08.2018 #8
    LiKa gefällt das.
  9. ziguri
    Beiträge:
    172
    Likes:
    116
    Liebe Lika!
    verständlich, dass mit dieser Beziehung viele Spannungen sich aufbauen und dies Emotionen wie Ängste (Verlustängste) u.a bei dir auslösen.
    Ich empfehle dir einen Berater aufzusuchen und mit dem über all deine Gefühle und Bedenken zu sprechen. Möglicherweise macht das für dich dann manches klarer.

    Alles Liebe
     
    28.08.2018 #9
  10. Chris73AT
    Beiträge:
    35
    Likes:
    18
    Hallo @LiKa,
    ist eine spannende Geschichte, die aufgrund unterschiedlicher Einstellungen vor allem dir weiterhin Kraft kosten wird.
    Er kann sich quasi die Beischlaffrau aussuchen, jedoch frage ich mich, ob du mit dieser Situation überhaupt mit deinen Fokus auf ihn noch offen bist, bzw. den Blick für einen neuen und anderen Mann noch hast, der sich mit dir eine Beziehung vorstellen kann, die du dir ja eigentlich wünscht. ;-)
     
    12.09.2018 #10