Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Frau M
    Beiträge:
    2.267
    Likes:
    742
    zu #105: das "nur" bitte streichen
    Nun die Einstellung spielt eine Rolle
    Anhand der vielfältigen Beispiele wird deutlich, dass es viele verschiedene Gründe gibt, warum ein Mensch Single ist!
    Und hier das Rezept für das Finden und lieben Deines Traumpartners:
    Formular:


    Kasse: DAS FORUM, Ihre beitragsfreie Kasse

    _________________ ************** ________(((((((8888888))))))

    Dg.: ...............................
    Medikament: .......................
    Einzulösen bis zum ( 2.Quartal)
    Unterschrift: Dr. LHZK V KM;P;MJHG
    (Dr. Love)

    P.S.: 3& täglich eine Wunderpille im sitzen mit einem Glas Wasser einnehmen
    über fünf Wochen. Falls dies nicht hilft, wiederholen Sie diese Kur oder fragen Sie Ihren Arzt oder
    Apotheker Ihres Vertrauens. Viel Erfolg

    Anmerkung: Da es sich nicht um ein homöopathisches Mittel handelt, dürfen sie weiterhin Kaffee zu sich
    nehmen und auch Zahnpasta mit Menthol verwenden.
    Es ist Ihnen jedoch freigestellt günstige Rahmenbedingungen zu schaffen, so dass das
    " Mittel" seine Wirkung gut entfalten kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.2017
    04.04.2017 #106
  2. lisalustig
    Beiträge:
    8.079
    Likes:
    7.853
    Du meinst also, mit 60 kann man sich gleich einsargen? Darf nicht mehr auf eine neue Liebe hoffen? Das wäre traurig. Erinnere Dich mal daran, wenn Du in das Alter kommst.....
     
    04.04.2017 #107
  3. manunited
    Beiträge:
    165
    Likes:
    12

    Ja es ist die Unerfahrenheit, weiterhin kein A-loch, klein, umscheinbar, hässlich. Aber vor allem wollen Frauen keine männlichen Jungfrauen mit Ü20.

    Ich hab oben geschrieben was für ein Typ das sein sollte aber die sind natürlich alle vergeben. Warum wohl?

    Aussehen ist mir nicht so wichtig, bin ja selbst nicht der schönste. Auch dieser skinny-fitness Trend ich nicht so meins, gerne darf sie etwas rundlicher sein, nicht jetzt hässlich fett halt, aber ich finde so eine viel anziehender.

    Ich hab jetzt mal Sexworkerinnen angeschrieben. Man geht privat hin, die nehmen sich Zeit. Das könnte ich dann eher mit mir vereinbaren als ein Bordell. Dann wäre die Unerfahrenheit weg denn das will wirklich absolut keine heutzutage. Ich hab den Sexworkerinnen die Situation kurz erklärt, die wären bereit mir Sachen beizubringen.
     
    04.04.2017 #108
  4. Das wäre dann die Placebo-Pille. Kann ja auch wirken. :)
     
    04.04.2017 #109
  5. fafner
    Beiträge:
    11.694
    Likes:
    5.758
    Ja logisch. Bekommen ja auch Geld dafür. Wieviel denn eigentlich? Und bekommst Du auch ein Diplom? Das wär vielleicht noch wichtig, damit Deine Zukünftige Dir auch glaubt.
     
    04.04.2017 #110
  6. Wasweißich
    Beiträge:
    624
    Likes:
    134
    Ja, ein Jodeldiplom.
     
    04.04.2017 #111
  7. manunited
    Beiträge:
    165
    Likes:
    12
    Ach fafner, du bist nicht meine Generation, verstehst es einfach nicht wie es heutzutage zugeht und was für ein Druck das ist.

    Ich wette bei dir erstes Mal mit 16 - 18, immer Beziehungen. Du bist null empathisch aber verlangst es von mir.

    Jetzt bin ich auf den Vorschlag einer Userin eingegangen, jetzt ist es dir wieder nicht Recht.

    An eine Zukünftige glaub ich nicht.
     
    04.04.2017 #112
  8. @manunited: Vielleicht sind ja welche neidisch auf deinen Mumm, zu einer Sexworkerin zu gehen. Lass sie doch.

    Ich finde es nur wichtig, dass du keine aussuchst, die irgendwie zu diesem Job gezwungen wird, und dass du sie freundlich behandelst.

    Und wenn du dann merkst, dass der Sex keine Hexerei ist, ist vielleicht auch dein Stress weg, und dann bist du plötzlich lockerer drauf und findest eine Freundin. Viel Glück!
     
    04.04.2017 #113
  9. manunited
    Beiträge:
    165
    Likes:
    12
    ​Ja, ich habe ein Seite ausgesucht wo ausschließlich unabhängige Frauen Kunden suchen. Weiterhin stand in allen drei Profilen, welche ich jetzt angeschrieben habe, dass die Damen es komplett freiwillig machen. Alle zwischen 25 und 30, ich würde bewusst eine ältere nehmen da die vermutlich etwas geduldiger sind.
     
    04.04.2017 #114
  10. Also wenn das explizit steht, würde ich noch vorsichtiger sein!
     
    04.04.2017 #115
  11. manunited
    Beiträge:
    165
    Likes:
    12
    ​Okay, Danke für den Tipp. Also es sind alles deutsche Sexworkerinnen - nicht Russland, Osten etc.

    ​Und diese Damen hatten nachweislich alle gute Bewertungen, sind Premium Mitglieder dieser Seite und verifiziert. Das stand halt in der Beschreibung drin. Alle drei Damen entweder Studentinnen oder berufstätig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.2017
    04.04.2017 #116
  12. fafner
    Beiträge:
    11.694
    Likes:
    5.758
    Den machst Du Dir doch selbst.

    21. Ja, was sonst? Ein Jahr später wäre ich aber auch nicht durchgedreht wie Du jetzt. Aus meiner Richtung ist 16, 18, 22, 25, usw. alles dasselbe.

    Und nach der ersten Beziehung war ich sexlos 10 Jahre Single. So what.

    Ich verlange nur von Dir, daß Du endlich eine Frau beeindruckst mit den Qualitäten, die Du angeblich sonst noch hast. Viel merkt man hier leider nicht davon.

    War ja nicht mein Vorschlag.

    Da liegt viel eher Dein Problem. Und es hat schon mal jemand hier gefragt: wenn Du nicht dran glaubst, wozu mußt Du dann unbedingt zu einer Professionellen?

    Ich würde es keiner Frau übel nehmen, wenn sie Dich später genau deswegen nicht wollte. Denk mal über das Risiko nach.
     
    04.04.2017 #117
  13. Ich bin da keine Expertin, es war nur die erste Reaktion meines gesunden Menschenverstandes. Aber eventuell tickt der in dieser Branche anders...
     
    04.04.2017 #118
  14. fafner
    Beiträge:
    11.694
    Likes:
    5.758
    Philippa, war Dein Partner auch schon bei Prostituierten?
     
    04.04.2017 #119
  15. manunited
    Beiträge:
    165
    Likes:
    12
    ​Ich habe wirklich versucht Frauen zu beeindrucken, es war jedes Mal dieses "du bist wirklich ein netter Kerl aber ich habe Liebeskummer wegen nem anderen" oder man wurde aufgrund fehlender Erfahrung abgeschossen.

    ​Ich würde das ja auch nicht meiner zukünftigen Partnerin erzählen, schließlich bekommt man selbst auch nicht alles mit. Die Antwort auf die Frage nach dem ersten Mal "es war ein unbedeutender ONS" ist nicht mal gelogen und entspricht der WWahrheit.
     
    04.04.2017 #120