Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Max3008
    Beiträge:
    1
    Likes:
    0

    Der nächste Schritt...!

    Hallo zusammen!

    Ich (M, 22) habe vor ein paar Wochen ein nettes Mädel im Club kennengelernt. Darauf hin waren wir zweimal abends was trinken und wir hatten immer eine gute Zeit zusammen. Allerdings sind wir uns an diesen Abenden nicht näher gekommen. Aus diesem Grund habe ich sie zum kochen zur mir nach Hause eingeladen um den nächsten Schritt zu machen, um sie Küssen. Es war wie bei den letzten malen super entspannt und wir haben uns gut unterhalten, spaß gehabt und zusammen Vino getrunken. Allerdings habe ich es nicht auf die Reihe bekommen mich ihr zu nähren, ganz zu schweigen sie zu Küssen.
    Auf der Couch habe ich versucht mich ihr langsam zu nähern aber sie hat dies nicht erwidert. Wir haben aber auch immer sehr intensiv über alles mögliche geredet, dass da keine Möglichkeit entstanden ist diese Art von Stimmung aufzubauen.

    Ich bin in der Hinsicht offensichtlich zu schüchtern und habe immer versucht auf den richtigen Moment zu warten... Das dritte mal in Folge - ohne Erfolg. :/ Wir haben noch nicht über das zwischen uns geredet. Ebenso habe ich auch noch nicht wirklich mein Interesse an ihr rüber gebracht...

    Ich bekomme Sie nicht mehr aus meinem Kopf und könnte mir mit ihr auf jeden Fall was festes vorstellen. Ich weiß aber nicht wie ich jetzt weiter machen soll...

    Nochmal zu mir Einladen und es nochmals versuchen? Ich habe angst das sie kein weiters mal mit mir ausgehen will...
    Soll ich einfach über meine Gefühle reden?
    Was denkt sie jetzt von mir?
    Oder mache ich mir da einfach zuviel Stress und es braucht einfach noch seine Zeit?

    Help!!

    Danke schonmal für die Antworten! :)
     
    12.04.2018 #1
  2. Markus Ernst
    Beiträge:
    466
    Likes:
    184
    Lieber Max3008,
    aus meiner Sicht ist die Antwort auf Ihre letzte Frage „ja“ – wahrscheinlich machen Sie sich zu viel Stress und alles braucht seine Zeit. Eigentlich klingt das für mich alles sehr schön zwischen ihnen beiden und es könnte sich eine Beziehung entwickeln. Es gibt keinen Fahrplan beim Kennenlernen, man muss sich nicht beim zweiten Date geküsst und auch nicht nach dem fünften Treffen über die gegenseitigen Gefühle füreinander gesprochen haben. Sie setzen sich damit unnötig unter Druck und es besteht nur die Gefahr, die Momente nicht mehr genießen zu können und zu verkrampfen.

    Ich verstehe natürlich Ihren Wunsch, ihr näher zu kommen und größeres Interesse zu signalisieren. Versuchen Sie doch mal, den Druck, unbedingt den nächsten Schritt machen zu müssen, etwas außen vor zu lassen. Zeigen Sie ihr, wie sehr Sie die Zeit mit ihr genießen, wie gerne Sie mit ihr zusammen sind. Bestimmt ergibt sich dann auch mal die Gelegenheit, ihr das zu sagen. Es ist auch nicht schlimm, wenn Sie etwas schüchtern sind – Gesten und eine positive, zugewandte Ausstrahlung können manchmal wirkungsvoller als Worte sein.

    Ich würde mich freuen, wenn Sie uns weiter berichten würden.

    Alles Gute, herzliche Grüße und viel Erfolg,
    Markus Ernst
     
    25.04.2018 #2
    Jacinta gefällt das.
  3. D.VE
    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    822
    Kenne das Problem... Ich finde es das beste, da erstmal generell Nähe aufzubauen, ohne ihr gleich die Zunge in den Hals zu stecken. Also einfach mal beiläufig berühen... Dann ist der Sprung nicht so groß..
     
    29.04.2018 #3
  4. lebenslust7
    Beiträge:
    305
    Likes:
    259
    ich finde du solltest ihr bei gelegenheit schon sagen, was du für sie empfindest. ohne druck. und das mit dem zufällig berühren, was dave gemeint hat, find ich gut. so merkst du auch ob sie deine körperliche nähe mag.
    dave, hab sehr gelacht, über deinen kommentar mit der zunge. ist natürlich richtig, klang aber lustig...
     
    08.05.2018 #4
    D.VE gefällt das.