Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. WolkeVier

    WolkeVier

    Beiträge:
    943
    Likes:
    910
    ??? Die einfachste Lösung wäre doch, gar nicht erst auf Fragen zu warten, sondern mal selbst was zu erzählen. Und ihr natürlich Raum zu lassen für eigene Erzählungen, also keinen Vortrag halten! Und meist entsteht daraus eine schöne Kommunikation abseits vom Frage-Antwort-Spiel. Ich hätte bei keiner meiner Kontakte etwas mit c&p-Antworten anfangen können, weil die Konversation immer eine andere war.
     
    24.11.2017 #31
  2. Frau M

    Frau M

    Beiträge:
    1.252
    Likes:
    212
    Ich frage mich gerade, welche immer wieder kehrend Frage das wohl sein könnten.
    Warum kehren sie immer wieder?
    Liegt es an der Art, wie die Fragen beantwortet werden?
    Sind es Fragen, auf die es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Antwort geben kann?
    Kannst Du die Fragen anders beantworten.
    Verbergen sich hinter den Fragen Ängste und Unsicherheiten?
    Wäre eine Kommunikation ohne, mit wenigen Fragen wohlmöglicherweise anders.
    Vermutlich bist Du pragmatisch veranlagt?
    Wenn es Dir wichtig ist und zu Eurer Kommunikation passt, versuche sie persönlicher anzusprechen. Du kannst auch eine Frage in den Vordergrund stellen, oder eine ( mehre hintenanstellen).
    Fragen können auch viel Gründe haben :)
     
    25.11.2017 #32
    Synergie gefällt das.
  3. Christian86

    Christian86

    Beiträge:
    93
    Likes:
    49
    Ich persönlich finde die Idee des TE gar nicht schlecht, wobei ich selbst das so nicht gemacht habe. Lediglich mein "Anschreiben" ist vorgefertigt und wird, je nach Profil, etwas angepasst.

    Ich finde das voll okay und sinnvoll bei Fragen, wo die Antwort ein wenig "ausufern" könnte. Z.B. bei "Was machst Du beruflich?" - da kann man sich einen Textbaustein zurechtlegen, muss man aber nicht.

    Man kann sich ja auch seine Textbausteine individuell anpassen, man muss sie ja nicht wortgleich kopiert abschicken :)
     
    25.11.2017 #33
  4. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    1.789
    Likes:
    1.208
    Dann bliebe die Frage, ob es schneller und effizienter ist,
    spontan neu zu tippen, oder den vorhandenen Textbaustein gegenzulesen und anzupassen.
     
    25.11.2017 #34
    Christian86 und mone7 gefällt das.
  5. ???

    ???

    Beiträge:
    455
    Likes:
    226
    o_O
    Ihr denkt viel zu kompliziert!:rolleyes:

    Schreibe einfach einen vollständigen Lebenslauf, füge eine Liste in Form von Multiple Choice und ein Anschreiben bei.
    Das Anschreiben sollte eine Aufforderung beinhalten, alles sorgsam zu lesen und in der Liste die entdeckten Übereinstimmungen abzuhaken.
    Natürlich ist ihrerseits ein sorgsam strukturierter Lebenslauf ebenso zu erbringen.
    Für eventuelle Fragen oder Unklarheiten gibt es ein separates Formblatt.
    Hier sollte die Frau jedoch vorsortieren. Die Liste sollte von wichtig, nach unwichtig, aufsteigend nummeriert werden.
    Wenn ihr das dann schon zuviel ist, dann kann es eh nichts werden!!!:D
     
    25.11.2017 #35
  6. jayyjayy

    jayyjayy

    Beiträge:
    214
    Likes:
    125
    hahahaha - leider geil!
     
    26.11.2017 #36
  7. jayyjayy

    jayyjayy

    Beiträge:
    214
    Likes:
    125
    Ich danke Dir für Deinen besonderen Blick auf die Kommunikation. Ich stelle an mir manchmal fest, dass ich wohl zu schnell von gewissen Fragen genervt bin. Hier im Forum schrieb mal eine Teilnehmerin, dass schon allein die Frage nach dem Wohnort sie absolut auf die Palme bringen würde. So geht es mir bei einigen Fragen auch. Da fehlt mir manchmal die Gelassenheit und der Humor.
    Das klingt jetzt so, als würde ich mich mit der betreffenden Frau immer über dasselbe unterhalten. Aber so war das von mir nicht gemeint. Ich stelle fest, egal mit wem, es geht immer irgendwie um dasselbe. Und aus der Nummer würde ich gern mal rauskommen. Ich würde gern mal wieder überrascht werden.
     
    26.11.2017 #37
  8. jayyjayy

    jayyjayy

    Beiträge:
    214
    Likes:
    125
    Ich habe da echt schon mal drüber nachgedacht, es dann aber besser gelassen. Ich glaube, das wirkt nur abschreckend und destruktiv. Und viele würden sich da nur unter Druck gesetzt fühlen.
     
    26.11.2017 #38
  9. Frau M

    Frau M

    Beiträge:
    1.252
    Likes:
    212
    Ja, das ist ein interessanter Punkt.
    Dazu könnte man vermutlich einen ganzen Artikel verfassen :):oops:
    Im Grunde spricht ja nichts dagegen, dass Deiner " Angebeteten" mal zu sagen.
    Vielleicht überrascht sie Dich dann in Zukunft mal öfter?
    Übrigens hat hier der Austausch mich auch ein wenig wacher gemacht,
    was meine Kommunikation angeht.
    Und ich kenne das auch, dass eine kleine Frage an der falschen Stelle
    schon stören kann.
     
    26.11.2017 #39
    jayyjayy und mone7 gefällt das.
  10. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.219
    Likes:
    2.136
    Mit der Zeit sammelt man immer mehr Trigger... o_O
     
    26.11.2017 #40
  11. Frau M

    Frau M

    Beiträge:
    1.252
    Likes:
    212
    Und:
    " Wer lebt, der stört" :))))
     
    26.11.2017 #41
  12. vivi

    vivi

    Beiträge:
    2.167
    Likes:
    448
    @???
    :eek:.....kann das ein stinknormaler Lebenslauf sein oder gibt's da was zu beachten? Und.....ist es Vorteilhaft, wenn man da gleich noch eine Shootingmappe beifügt?
    :D
     
    26.11.2017 #42
    Jacinta gefällt das.
  13. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    1.789
    Likes:
    1.208
    Muss natürlich ein zwischenmenschlicher Lebenslauf mit besonderem Augenmerk auf deine Beziehungshistorie sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2017
    26.11.2017 #43
    mone7 gefällt das.
  14. ???

    ???

    Beiträge:
    455
    Likes:
    226
    Um Gottes Willen, hier geht es doch um den Hauptgewinn!;)
    Wenn es jedoch um die Art der Versendung geht, online wird bevorzugt!
    Wir mögen den Schreibtisch aufgeräumt! ...
    Leider weiß er es noch nicht.:(;)
     
    26.11.2017 #44
  15. vivi

    vivi

    Beiträge:
    2.167
    Likes:
    448
    Leg doch einfach die "MorgenPost" drüber....die ist groß genug und sieht dann auch voll wichtig aus;)
     
    26.11.2017 #45