Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Struppi2
    Beiträge:
    1
    Likes:
    1

    Bekomme nie ein 2.Date

    Sehr geehrter Herr Ernst,
    ich bin jetzt seit einigen Monaten bei Parship angemeldet, und das Portal gefällt mir gut. Ich habe bereits mehrere interessante Frauen hier kennengelernt. Nun ist es so, dass ich ein ruhiger Typ bin und Zeit brauche um eine Frau kennenzulernen. Das Kennenlernen klappt auch gut solange es schriftlich oder telefonisch abläuft für beide Seiten, so habe ich den Eindruck, prima. Kommt es dann zu einem ersten Treffen ist es leider so, das ich am Ende, des teilweise auch längeren, ersten Treffens höre, das man mich zwar nett fand aber sich sich keine Partnerschaft mit mir vorstellen könne. Jetzt weiss ich leider nicht, ob das, da es mir bis jetzt immer so gegangen ist, an mir liegt, weil ich einfach zu lange brauche um mich jemanden zu öffnen. Vielleicht wird meine ruhige Art ja von den Frauen ja als mangelndes Interesse interpretiert. Ich bin etwas unsicher, da ja das Kennenlernen vor dem 1.Date bis jetzt immer interessant war und dann mit dem ersten Treffen bis jetzt immer alles vorbei war. Sollte ich das vielleicht vor dem ersten Treffen mehr ansprechen, das ich ein ruhiger Typ bin und Zeit brauche um eine Frau kennenzulernen? Oder mache ich mir einfach zu viele Gedanken und es war bis jetzt einfach nicht die richtige Frau die ich getroffen habe. Vielen Dank für Ihren Rat!
     
    10.07.2017 #1
    nonamespls gefällt das.
  2. H_asi
    Beiträge:
    37
    Likes:
    18
    Jeder Topf hat einen Deckel, vertrau darin, wer Du bist. Wenn Du dich zu sehr verstellst, bricht das Kartenhaus eh irgendwann zusammen. Bleib Dir treu. Ja vielleicht kannst Du positiv einfließen lassen, dass Du eine Weile brauchst. Ich hatte einige erste Dates und man muss sich treu bleiben und nicht verzagen, um manchmal 10 Date abzuhaken, bevor das 11. kribbelt und man weiß wieder, warum die anderen nicht sein sollten. Viel Glück
     
    10.07.2017 #2
    nonamespls gefällt das.
  3. Rapunzel78
    Beiträge:
    32
    Likes:
    41
    Lieber Struppi2, ich sehe es genauso wie H_asi.
    Allerdings empfinde ich es tatsächlich als sehr angenehm, wenn mir ein Mann bei einem Date auch die ein oder andere persönliche Frage stellt und mir somit sein Interesse signalisiert (z.B. Was liebst du an deinem Beruf? Was unternimmst du gerne mit Freunden? In welche Restaurants gehst du am liebsten? Die Möglichkeiten sind da endlos). Und umgekehrt finde ich es auch sehr entspannend, wenn ich dem Mann nicht jedes Wort aus der Nase ziehen muss und er nicht nur in Ein-Wort-Sätzen antwortet. Lange Rede, kurzer Sinn: Auch wenn du eher ein stiller Typ bist, kannst du dir ja überlegen, ob du bei deinen Dates zumindest eine persönliche Sache von dir etwas ausführlicher erzählen kannst und durch gezieltes Nachfragen bei ihren Redebeiträge Interesse signalisierst. Der Rest ist dann einfach Glückssache.
     
    10.07.2017 #3
    nonamespls gefällt das.
  4. fafner
    Beiträge:
    11.080
    Likes:
    5.030
    Da könnte was dran sein.
    Wenn Du beim Schreiben nicht so zurückhaltend wirkst, dann ist natürlich nach dem Treffen der Eindruck völlig anders. Nach dem, was ich hier so gelesen habe, ist das nicht gerade förderlich.
    In dem Fall ja. Probier das mal. "Mehr Zeit brauchen" würde ich vielleicht nicht schreiben, eher, daß Dir Schreiben viel leichter fällt und Du im Gespräch vermutlich sehr viel ruhiger wirkst.

    Wenn Du aber den Mund kaum aufbekommst und sie zum Beispiel auf Fragen nur Gegluckse erhält, dann wird es schwierig. Leg Dir noch was zurecht, was Du von Dir erzählen kannst, was Du so machst, was Dich interessiert etc.
     
    11.07.2017 #4
    nonamespls gefällt das.