Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. ChrisPts

    ChrisPts

    Beiträge:
    42
    Likes:
    18

    Auch ich bitte herzlichst um Lob, Kritik und Anregungen

    Hallo und guten Abend,
    ich würde mich sehr über eure erfahrene Meinung bezüglich meines Profils freuen.
    Kleine Anmerkung: Ich habe feststellen müssen das ich äußerst unfotogen bin und "arbeite" derzeit an ansprechenden Bildern. Ebenso das "Persönliche Zitat", ich habe drei Stunden einen Ellen langen Text verfasst, ihn immer und immer wieder verfeinert um dann fest zu stellen dass man nur 1200 Zeichen setzen darf, da war ich mit runden 5000 etwas drüber und bastel gerade an einer Variante, um alle Punkte die ich für erwähnenswert halte, unter zu kriegen.o_O Aber ich denke ihr werde auch sicher dafür den ein oder anderen Tipp parat haben.
    Besten Dank
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.10.2017
    15.10.2017 #1
  2. ChrisPts

    ChrisPts

    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    Ok, dritter Anlauf, mir war nicht bekannt, dass ich den Link selber kürzen kann:rolleyes:
    Habe seit der Bittstellung mein Profil noch etwas sorgfältiger bearbeitet und auch ein persönliches Zitat eingefügt, eure Tipps aus anderen Threads waren da sehr hilfreich, ich habe versucht, es so gut ich kann umzusetzen.
    WEnn ich es jetzt nun doch wieder vermurkst habe, bitte ich um etwas Hilfe eines Moderators:)

    Nun aber ab zum Profil:

    DE: https://goo.gl/Bw5gU2
    AT: https://goo.gl/spJ2F8
    CH: https://goo.gl/hZVBLe
     
    17.10.2017 #2
  3. Friederike84

    Friederike84

    Beiträge:
    370
    Likes:
    317
    Hmm, mich schreckt schon das erste Bild in Großaufnahme etwas ab. Sowas wirkt entweder distanzlos oder gruselig auf mich.
    Dein persönliches Zitat ist sehr lang und du schreibst direkt, dass du einsam bist, so nach dem Motto "auch so allein? Hey, mit dir ist alles ok...". Das würde mich nicht ansprechen sondern stimmt mich eigenartig ratlos.
    Bei "lass uns eine weitere Familie machen" habe ich aufgehört zu lesen. "Machen" wirkt in dem Zusammenhang ungeschickt. Aber vielleicht äußern sich andere hier positiver.
     
    17.10.2017 #3
  4. ChrisPts

    ChrisPts

    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    Guten Abend Friederike84, danke für dein Feedback.
    Hmm, das was du da ansprichst macht durchaus Sinn, dabei habe ich das eher mit Humor geschrieben und dabei anscheinend total vergessen das es auch anders zu verstehen sein könnte, ich werde gleich versuchen es zu verbessern und mir etwas anderes einfallen lassen.
    Zu den Bildern habe ich mich im ersten Post ja nun schon geäußert. Meinst Du/Ihr, das es in dem Falle besser wäre es erst mal ganz raus zu nehmen? Ein paar gescheite Bilder von mir zu bekommen, gestaltete sich jüngst als äußerst schwierig, keines wollte mir so recht passen, wirkte alles so unnatürlich, gestellt oder sahen einfach nur doof aus.
     
    17.10.2017 #4
  5. Friederike84

    Friederike84

    Beiträge:
    370
    Likes:
    317
    Das zweite finde ich ganz gut. Das erste würde ich einfach löschen.
     
    17.10.2017 #5
  6. ChrisPts

    ChrisPts

    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    Echt, bei dem habe ich überlegt es überhaupt hochzuladen?! Ich vertraue hier mal deiner weiblichen Intuition. Danke dafür.
    PS hat die Änderung des Zitattextes noch nicht übernommen, ich habe den kompletten ersten Absatz gelöscht. Ich finde es echt schwierig da etwas gescheites zu formulieren, wenn man einen (vermeintlich) guten Text hat, macht einen dieser blöde Wortfilter einen Strich durch die Rechnung.
    Dich als Frau, stört dich der komplette Satz oder war "machen" einfach nur unglücklich gewählt? Ich habe "machen durch "gründen" ersetzt, persönlich fand ich den Teil eigentlich nicht als "stumpf" empfunden. Du sagtest auch das du danach aufgehört hast zu lesen, da scheint ja dann generell etwas schief zu laufen, was mir selber so gar nicht auffällt. "Hab aufgehört zu lesen..." liest man hier im Forum auch nicht alle Tage. Wenn du Zeit und Muse hast, würde ich mich über deine Kritik zu den anderen Punkten freuen, spielen wir doch zumindest in der selben Altersklasse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2017
    17.10.2017 #6
  7. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    1.768
    Likes:
    1.173
    Mein Senf chronologisch, wie es beim Lesen wirkt.

    Beruf: Einfacher formulieren! Das letzte Wort allein reicht doch. Da hat man eine Vorstellung, was du tust.

    Zitat:
    Das Zitat mit dem du einsteigst, wirkt auf mich verbittert.
    Grammatik überprüfen (der Dativ des dem Genitiv sein tod...)
    Der Zweite Abschnitt des Textes erhärtet diesen ersten Eindruck.
    Im Dritten Abschnitt wird der Eindruck förmlich zementiert.
    Es gibt keine echten oder unechten Partner. Menschen haben nur unterschiedliche Erwartungen an einen Partner. Deine ist dabei nicht richtiger oder besser als andere. Nur halt für dich unpassend, wenn du auf jemanden mit anderen Vorstellungen triffst.

    Positives Merkmal:
    Besonnenheit konnte ich aus dem Text bisher ganz und gar nicht herauslesen

    Äußeres:
    Finde ich gut, weil es nicht die bereits bekannten Infos wiederholt.

    Person treffen:
    OK.
    Ersetze das "aber" in der letzten Zeile durch ein "und" um den verbitterten Hauch etwas abzuschütteln.

    3 wichtige Dinge:
    Gute ausgedrückt, wenn du das so siehst.
    Inhaltlich gehe ich nicht mit und die Naivität, die da mitschwingt würde mich abschrecken. Aber ändern solltest du daran nix, wenn du die finden willst, die zu dir passt.

    Schräge Angewohnheit, Lachen:
    Gut!

    Wohlfühlort:
    Gut!
    Das mit den Wäldern könntest du noch ausbauen. Weil du da schon 1 x warst? Weil du da regelmäßig hinfährst? Ein bestimmtes Wäldchen? Warum nicht Finnland oder Norwegen?

    Wunschkonzert:
    Gut!

    Trennen:
    Jungs = Katzen finde ich schräg. Einen Katzenfan spricht das aber wohl an. Von daher so lassen, wenn du Katzenliebhaber bevorzugst.

    Öfter:
    Gut!

    FrühMuffel.
    Kommata neu setzen!!!
    Den "Aber wenn du...." Satz finde ich daneben.

    Schlechte Laune.
    Satzzeichen überarbeiten. So evtl missverständlich ausgedrückt.
    Ich denke, dass du inhaltlich eigentlich nach grimmig einen Punkt setzen willst und die Musik dann etwas neues ist.

    ....
    hier hab ich aufgehört...
    Du musst nicht alle Fragen beantworten.
    Wenn dir nur ein Klischee dazu einfällt, dann lass die Frage halt weg.
    Und du kannst die Fragen durch hoch und runter verschieben thematisch sortieren.

    Aktuelles Bild finde ich OK. Ist jetzt nix zum Gruseln.
     
    17.10.2017 #7
  8. ???

    ???

    Beiträge:
    455
    Likes:
    226
    Der Wortfilter ist kein Hindernis, es dauert dann nur etwas länger. Manchmal hilft es auch die Sätze, oder Wörter zum Teil einzeln hoch zu laden. Sonderzeichen verlangsamen die Überprüfung. Absätze sind auch Zeitkiller, aber kein Grund auf sie zu verzichten.
    Bei den Bildern hilft es die Kamera so einzustellen das mehrere Bilder geschossen werden. Da ist dann meist was brauchbares ;) dabei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2017
    17.10.2017 #8
  9. ChrisPts

    ChrisPts

    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    Guten Abend Synergie und ???,
    zu aller erst, vielen Dank für eure Zeit und Mühe.
    Ich hatte das extra noch so erweitert da ich dachte, dass es zu viel Interpretationsraum lässt. Im Nachhinein betrachtet, schafft es aber einen Punkt, wo Frau ansetzten könnte.

    Wie schon erwähnt, hat mich das gestern fast wahnsinnig gemacht, da überhaupt etwas posten zu können, was er auch nimmt. Mir kam es ebenfalls nicht in den Sinn dass es so verbittert herüber kommt. Sollte es auch gar nicht, ich bin zwar etwas einsam aber bei Weitem nicht verbittert. Werde den Teil dann wohl komplett erneuern.
    Den Punkt verstehe ich nicht so richtig, kannst Du den genauer umschreiben? Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass ich in kritischen oder schwierigen Situation stets die Ruhe bewahre.
    Danke, ist erledigt.

    Ich bin genau nach diesen Dingen erzogen worden und äußerst dankbar dafür. Ich finde es eher erschreckend, dass man es als naiv bezeichnen kann. Naiv ist für mich, an den Prinzen zu glauben, der die Prinzessin befreit.

    "Wohlfülort"
    Danke, werde es noch weiter ausbauen.

    Hab den Teil gestrichen und den ersten Teil etwas erweitert. Eventuell zu viel des Guten. Kommata: Hatte mich da wohl etwas verhaspelt, habe da auch gerne mal ein Problem mit. Sollte nun aber passen.

    Ich schwöre, da stand gestern noch ein "Aber" zwischen dem Komma und dem "Mit":rolleyes:. Hab's angepasst, danke.
    An dem Punkt, recht herzlichen Dank noch einmal für Deine investierte Zeit.

    Ich fühle mich ja von dem Ding gegängelt. Es ging ja darum, dass er die Texte komplett abgewiesen hat. Es Zeile für Zeile zu laden, die Idee kam mir dann auch und so ist letztendlich der Text durchgekommen, den ich nun wieder löschen werde.
    Genau so habe ich es gemacht. Nette Grillrunde mit der Familie, Kamera aufgestellt und laufen lassen. Vielleicht bin ich zu selbstkritisch, was mein Äußeres angeht. Bei den Bildern war z.B. eines bei, wo ich herzhaft lache. Endlich kein gestelltes Lachen, sondern ein Echtes. Ich zeige dabei aber so viel Zahnfleisch, dass eine Freundin meinte, es sei zu viel des "Guten". Stimmt das, ist zu viel Zahnfleisch, eine weit aufgerissene Futterluke beim Lachen, nicht gut?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2017
    17.10.2017 #9
  10. ChrisPts

    ChrisPts

    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    Guten Abend,
    habe es nun endlich geschafft ein, in meinen Augen zu mir passendes, Zitat zu verfassen. Würde mich über eure Meinung freuen.
     
    23.10.2017 #10
  11. MaryCandice

    MaryCandice

    Beiträge:
    2.055
    Likes:
    1.208
    Und ich darf es mir gar nicht ansehen... :(:(:(:(
     
    25.10.2017 #11
  12. ChrisPts

    ChrisPts

    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    Was waruuum? Muss ich dir dafür einen anderen Link basteln, oder was läuft hier falscho_O
     
    25.10.2017 #12
  13. Eureka

    Eureka

    Beiträge:
    54
    Likes:
    59
    Hi ChrisPts,

    das lag daran, dass wir zuletzt nur für DE die Kurzlinks erstellen konnten.

    Wir haben jetzt aber eine Zwischenlösung gefunden, diese auch wieder für AT und CH zu erweitern.

    Habe ich gerade bei Dir angepasst.

    Grüße Eureka
     
    25.10.2017 #13
    MaryCandice gefällt das.
  14. ChrisPts

    ChrisPts

    Beiträge:
    42
    Likes:
    18
    Ich danke dir:)
     
    25.10.2017 #14
  15. mone7

    mone7

    Beiträge:
    801
    Likes:
    831
    Hallo @ChrisPts,
    Mir gefällt dein Profil, es wirkt sehr lebendig und ehrlich. Auch gehöre ich zu der Fraktion, die die drei wichtigen Dinge absolut nicht mit Naivität assoziiert.
    Nachdem du ja offenbar schon einige Punkte, die kritisiert wurden, geändert hast, finde ich, dass du es jetzt ruhig so lassen kannst.
    Viel Erfolg :)
     
    25.10.2017 #15