> Forschung > PARSHIP-Studien > Auf immer und immer wieder

PARSHIP-Studien – März 2011

Auf immer und immer wieder

Parship Liebe Verlieben

Die meisten Deutschen wissen, dass sie sich mehrmals im Leben verlieben: Dies sind Ergebnisse einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage unter mehr als 1.000 Personen zwischen 18 und 65 Jahren. Knapp drei Viertel der Befragten sind der Überzeugung, dass es den einen Menschen gibt, den man bis an sein Lebensende von ganzem Herzen liebt.

Übrigens: Männer wie Frauen teilen diese Vorstellung in gleichem Masse. 89 % der in einer Partnerschaft lebenden Befragten geben an, ihre grosse Liebe bereits gefunden zu haben. Bittersüss schaut dagegen immerhin ein Drittel der Singles dem künftigen Liebesglück entgegen: Denn 30 % glauben, dass ihnen die Liebe des Lebens – in Persona ihres Ex – bereits begegnet ist, auch wenn es mit dieser Partnerschaft letztlich nicht geklappt hat. So kommt es, dass ab 40 Jahren viele Menschen an der Gültigkeit der einen, ewigen Liebe zweifeln.

Serielle Monogamie - ein Trend?

Während 78 % der unter 40-jährigen Singles noch an das ewige Liebesglück glauben, sehen es die 40- bis 49-jährigen Alleinstehenden schon realistischer: 65 % sind der Meinung, dass es den einen Partner fürs Leben gibt. Bei den über 50-Jährigen liegt der Anteil bei 59 %. Diese Zahlen sind allerdings mitnichten ein Beleg für einsetzende Altersernüchterung. Sie belegen lediglich eine Entwicklung, die Psychologen, Soziologen und Paarforscher seit langem beobachten und die als serielle Monogamie bekannt ist. Statt zu erwarten, mit einem Partner bis ans Ende der Tage glücklich zu werden, wissen die meisten Menschen heute, dass sie sich Zeit ihres Lebens mehrmals verlieben und entsprechend binden werden.

Dazu Christiane Lénard, Leiterin des wissenschaftlichen Teams: „Partnerschaft bleibt ein Grundbedürfnis. Sogar die relativ hohen Scheidungsquoten, die sich in den meisten westlichen Gesellschaften bei 40 Prozent eingependelt haben, sind kein Beleg für Vereinzelung. Denn gleichzeitig ist die so genannte Paar-Lebenszeit, also die Zeit, die ein Mensch in festen Paarbeziehungen verbringt, konstant. Das zeigt: Der Wunsch nach fester Bindung ist nach wie vor ungebrochen. Diesen Wunsch unterstützen wir bei Parship mit ganzem Herzen. Und mit unserer Forschung und allen wissenschaftlichen Verfahren, die uns zur Verfügung stehen, um weiterhin erfüllte und glückliche Partnerschaften zu stiften.“

Über die Studie

Für die repräsentative Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG rund 1.000 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt. Die Stichprobe der Singles und in Partnerschaft lebenden Personen entspricht nach Alter, Geschlecht und Region der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Onlineerhebung fand im März 2011 statt.

 

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)