> Erfolgsgeschichten > Sandro (47) und Corinna (45)

Zug

Wir verstanden uns so gut

Sandro (47, Aussendienstmitarbeiter) lernte Corinna (45, Personalfachfrau) über Parship.ch kennen. Sandro war zu Beginn sehr unsicher, ob er auf Parship mit drei Kindern überhaupt gut ankommen würde. Doch schon bald wurde er eines besseren belehrt (Namen geändert):

Seifenblasenherz

„Mich jemals über Parship zu verlieben konnte ich mir nicht recht vorstellen. Nach der Trennung von meiner damaligen Partnerin lernte ich immer wieder Frauen kennen, musste mir aber eingestehen, dass das mit drei Kindern und einer noch frischen Trennung nicht ganz so einfach ist. So meldete ich mich bei Parship an und war gespannt was da auf mich zukommen würde. Nach den ersten Treffen war ich positiv überrascht, dass sich doch einige interessante Treffen ergaben. Verständlicherweise machte ich mir schon Gedanken wie ‘vermittelbar‘ ich mit drei Kindern war. So schön und spannend diese Treffen waren, die Richtige war bisher aber nicht dabei. Ohne grosse Erwartungen zu haben, kam ich immer wieder mit anderen Frauen in Kontakt und ein reger Nachrichtenaustausch entstand.

Mit Corinna – sie hat ebenfalls drei Kinder - gingen ebenfalls ein paar Nachrichten hin und her. Aber eigentlich deutete nicht viel darauf hin, dass wir uns sehr bald kennenlernen würden. Nach einiger Zeit wollte ich das Gebenüber nun doch mal kennenlernen. Es war aber Vorweihnachtszeit und die familiäre und besinnliche Zeit begann. Ihr Vorschlag uns doch im neuen Jahr mal zu treffen und das mal unter der Woche über Mittag war für mich nicht die Wunschvorstellung eines ersten Dates, aber warum nicht. Ohne grosse Erwartungen zu haben trafen wir uns in Zug und gingen zuerst ein paar Schritte am See, um uns etwas auszutauschen und danach gemeinsam Mittag zu essen. Das Date war kurz und gut, und ich hatte das Gefühl sie besser kennenlernen zu wollen.

Bald darauf trafen wir uns ein zweites Mal an einem Samstagabend in Luzern. Für uns beide war das ein sehr schöner Abend, an dem wir uns sehr gut verstanden. An diesem Abend wusste ich, dass das nicht das letzte Treffen sein dürfte, und so nahmen wir die nächste Gelegenheit zwei Wochenenden darauf wahr und machten zusammen eine kleine Wanderung vom Uetliberg nach Hausen am Albis. Wiederum verstanden wir uns so gut, dass wir den Abend zusammen genossen und uns dann müde, aber zufrieden, verabschiedeten. Ein Buch, welches ich von ihr zum Lesen erhalten habe, blieb dann aber leider bei ihr zu Hause liegen.

Das vergessene Buch ermöglichte es mir sie am Tag danach, am Sonntag, kurzfristig wieder zu sehen. Wir genossen einen Spaziergang am Sempachersee und bald kam es auch zum ersten Kuss. Im Moment können wir uns leider nur alle zwei Wochen sehen, aber jedes Mal ist es wunderschön mit ihr Zeit zu verbringen.

Ich habe nicht wirklich daran geglaubt, dass eine hohe Matching Punkt-Anzahl wichtig ist. Bei uns war es aber so – ob das tatsächlich entscheidend für unsere gegenseitige Sympathie war bleibt unbeantwortet. Wir haben uns gefunden, aber die Tatsache, dass wir beide drei Kinder in die Beziehung mit hineinnehmen, ist nicht einfach. Dessen sind wir uns bewusst. Wir geniessen jetzt einfach mal die Zeit, lassen alles auf uns zukommen und werden sehen was wirklich möglich ist für die Zukunft. Meine anfängliche Skepsis gegenüber der Online Partnersuche hat sich auf alle Fälle in Luft aufgelöst."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Zug:

Liebesgeschichten

Oskar (42) und Elisabeth (46)

"Die romantischsten Stunden meines Lebens"

mehr
Liebesgeschichten

Anna (34) und Urs (36)

"Eigentlich kennen wir uns schon seit 20 Jahren"

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)