> Erfolgsgeschichten > Rüdiger (42) und Rosa (39)

Zürich

Rüdiger (42) und Rosa (39)

Rüdiger (42, Ingenieur) lernte mit Parship.ch die 39-jährige Rosa kennen. Beide leben in Zürich. Er hat uns geschrieben (Namen geändert):

Erfolgspaar

"Meine Suche dauerte schon über acht Jahre. Es ist auch trotz Internet-Partner-Suchbörsen, Single-Partys und Kontaktanzeigen nicht einfach, einen passenden Partner zu finden. Nach einer so langen Zeit gibt man dann seine Suche schon langsam auf. Parship war einer meiner sporadisch 'letzten' Versuche, um mein Single-Dasein zu beenden. Ich wollte nicht wie in anderen Suchseiten Ewigkeiten in Chat-Räumen sitzen, viele Kontakt-Mails schreiben oder mit der Bewertung von Kontaktanzeigen zubringen. Man möchte ja auch normal leben und seinen anderen Freizeitaktivitäten nachgehen. Bei Parship wurde die Auswahl aufgrund des Matching-Verfahrens schon beschränkt. Tatsächlich bekam ich auch mal als Mann Kontaktanfragen. Bei den anderen Seiten musste ich über zwanzig Mal schreiben, da der Männerüberschuss dort zu gross war.

Ich war von den Partnervorschlägen schon sehr angetan. Es kam dann zu einigen Mail-Kontakten und dann zu zwei Treffen mit zwei verschiedenen Teilnehmern, und dann war schon die Richtige dabei. Welch ein Glück! Ich fühle mich nicht so wohl, wenn ich bei vielen Treffen Körbe bekomme oder ich eine Absage erteilen muss. Dies verursacht auf beiden Seiten etwas Frust. Jeder kann nur ein gewissen Anteil Frust auf einmal verkraften.

Für das erste Treffen mit meiner Favoritin wählten wir am Telefon nach einigen E-Mails ein gemütliches Restaurant mit herrlicher Aussicht, ruhiger Atmosphäre, in dem man sich gut unterhalten kann, und ein längeres Menü. Als Strategie war ich immer bemüht, die ersten Kontakt-Abende so zu gestalten, dass man auch bei Nicht-Erfolg einen netten Abend verbracht hatte. Die Zeit verging dann wie im Flug, und wir verabredeten uns wieder. Die nächsten Treffen fanden im Abstand von einer Woche statt und waren alle interessant. Nach Weihnachten kamen wir dann von unseren Familien wieder und trafen uns dann. Es ging dann richtig los.

Die Partnerschaft fing im Winter an, und jetzt ist Frühling. Wir haben schon einige Pläne geschmiedet. Ich freue mich jedenfalls auf die weiteren Jahreszeiten wie Sommer und Herbst. Denn zu jeder Jahreszeit und bei jedem Treffen hat man wieder die Chance, zu zweit etwas Neues zu entdecken. Und es gilt tatsächlich das Sprichwort: Geteilte Freude ist doppelte Freude!"

Weitere Erfolgsgeschichten aus Zürich:

Liebesgeschichten

Ines (42) und Daniel (38)

Es darf gern ein bisschen Macho sein

mehr
Liebesgeschichten

Ines (42) und Daniel (38)

Es darf gern ein bisschen Macho sein

mehr
Liebesgeschichten

Bea (39) und Jonathan (43)

Eigentlich wollte sie nur neue Leute kennen lernen

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)