> Erfolgsgeschichten > Alfred (75) und Hilde (67)

Zürich

Was bringt die Zukunft? Mit 75 gehört man noch lange nicht zum alten Eisen

Alfred (75, Ingenieur) und Hilde (67, Lehrerin) lernten sich über Parship.ch kennen. Nachdem Alfred einige Monate in die neue Welt gereist und ihm die Frau seiner Träume noch immer nicht begegnet war, versucht er sein Glück erneut auf Parship.ch:

Luftballon Herzen © iStock

Gehört man mit 75 bereits zum alten Eisen? Ist man zu alt, um sich noch einmal so richtig zu verlieben? Nein, das wollte ich für meine Person nicht akzeptieren. Zwar reisse ich keine Bäume mehr aus, aber im Grossen und Ganzen kann ich von mir behaupten, dass ich ein durchaus noch jugendlicher, unternehmungslustiger Mann bin. Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Schliesslich tragen gleichgesinnte Frauen, kein Schild um den Hals, auf dem steht: „Ich bin frei.“

Da half ein glücklicher Zufall: Ein Probeabo führte mich direkt ins Parship-Forum. Und tatsächlich, es klappte. Da gab es mehrere Damen, die sich für das Profil eines älteren Herrn wie mich interessierten. „Frisch gewagt ist halb gewonnen“, dachte ich und schrieb gleich eine interessante Teilnehmerin an. Prompt erhielt ich eine nette Antwort. Da das Probeabo aber ablief und ich den Kontakt weiterführen wollte, entschloss ich mich, mir ein Jahresabo zu leisten. Wie sich später herausstellte, war das Geld gut investiert. Schon dieser erste Kontakt führte zu einem Date in einem gemütlichen Restaurant in Zürich mit anschliessendem Barbesuch am See.

Leider fand diese erste Begegnung keine Fortsetzung, auch deshalb, weil ich bald darauf für einige Monate in die Neue Welt reiste. Da mir dort nicht die Frau meiner Träume über den Weg lief, probierte ich nach meiner Rückkehr mein Glück von Neuem bei Parship. So schnell liess ich mich nicht entmutigen.

Und siehe da, nicht wenige Damen zeigten sich beeindruckt von meinem Profil und schickten mir ein Lächeln oder eine Mitteilung. Ein bezauberndes Lächeln war es dann auch, das es mir auf den ersten Blick angetan hatte. Dieses Lächeln gehörte zum Foto einer attraktiven Dame. Ich schrieb sofort zurück und hatte Glück, denn ein kurzer Gedankenaustausch per Mail führte bald schon zu einem ersten Treffen auf dem Uetliberg.

Die Spannung war gross, als das Bähnli an der Endstation anhielt und plötzlich eine Frau vor mir stand, die in natura durchaus hielt, was ihre Fotos versprachen. Für mich war es Liebe auf den ersten Blick. Bei der Wanderung Richtung Tal holten wir uns nicht nur einen Muskelkater, sondern erfuhren auch Näheres über die jeweiligen Vorstellungen des anderen.

Nun, der Muskelkater verging, die Treffen erfolgten in kürzeren Abständen und gipfelten schliesslich in einem Kurzurlaub im Tessin. Die wunderbare Landschaft, die malerischen Städte, die Tage und Abende bei Wandern, Wellness und Dinieren in stimmungsvollem Ambiente taten ein Übriges, so dass unsere Beziehung festere Formen annahm.

Was wird die Zukunft bringen? Die Antwort auf diese Frage steht in den Sternen, denn bei Menschen, die bereits ein langes Leben hinter sich haben, ist das Sich-aneinander-Gewöhnen nicht immer einfach. Aber wir wollen es versuchen und ich bin zuversichtlich, dass die kommenden Jahre noch viel Schönes zu bieten haben.

Weitere Erfolgsgeschichten aus Zürich:

Liebesgeschichten

Luise (46) und Jens (52)

Nicht einfach ein nettes Treffen - ein Blitzeinschlag!

mehr
Liebesgeschichten

Simone (50) und Walter (55)

Eine stattliche Beziehungspflanze in den schönsten Farb …

mehr
Liebesgeschichten

Ines (42) und Daniel (38)

Es darf gern ein bisschen Macho sein

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)