> Erfolgsgeschichten > Paul (33) und Melanie (30)

Zürich

Versuchskaninchen gesucht

Melanie (30, Ärztin) hat Paul (33, Unternehmer) über Parship.ch kennengelernt. Melanie wollte Parship endlich einmal ausprobieren und erklärte sich bei ihren Freundinnen bereit das 'Versuchskaninchen' zu spielen. Melanie konnte sie letztendlich nicht nur von Paul, sondern auch von Parship überzeugen (Namen geändert):

Steinherzen © Shutterstock.com

„An einem Februarabend des letzten Jahres sassen einige Freundinnen und ich beim Abendessen zusammen und diskutierten mal wieder das Leben und Liebe. Vor allem war es Thema, wie viel schwieriger es doch war - seitdem wir alle das Studium abgeschlossen hatten und arbeiteten - neue Menschen, geschweige denn einen interessanten Mann kennenzulernen. Auch das Thema Parship kam auf, obwohl aus unserem Umfeld bisher niemand Erfahrungen damit hatte, wir aber natürlich trotzdem alle mehr oder weniger Vorstellungen davon hatten, wie es ablief. Die Mädels zeigten sich kritisch, doch irgendwie plädierte vor allem ich darauf, dass es doch eine tolle und effiziente Idee sei - ich meine, wie praktisch ist es denn, wenn man einen Menschen, der in seinen Persönlichkeitseigenschaften und Gewohnheiten super zu einem passt und sogar die Grundvoraussetzung (= bereit für eine Beziehung zu sein!) erfüllt, treffen kann? Naja, lange Rede, kurzer Sinn - ein paar Weingläschen später war es klar - ich sollte das 'Versuchskaninchen' sein.

Und ich nahm meine Aufgabe ernst. Schliesslich war ich überzeugt, dass es eine sinnvolle Herangehensweise an die Partnersuche sei - auch wenn ich sie bisher noch nicht für mich in Erwägung gezogen hatte. Nach kurzer Zeit stand mein Profil - die Fotos waren natürlich von den Freundinnen abgesegnet. Sehr interessant fand ich den Persönlichkeitstest, den ich dann per Email erhielt und fand mich auch darin wieder, was mich noch mehr motivierte. Und es war von Anfang an spannend - ziemlich schnell erhielt ich verschiedene Zuschriften und hatte erst einmal etwas Mühe, den Überblick zu behalten - doch eine stach hervor: Ein Paul schrieb mir sehr direkt, ob wir uns nicht einfach mal treffen und unser Matching-Ergebnis überprüfen wollten. Ich war entrüstet - was dachte er sich denn? Womit bitte hatte er sich bei dieser knappen Nachricht qualifiziert? Beinah verärgert schrieb ich zurück, dass er mir erst einmal ein paar Dinge von sich verraten müsse. Es folgte wieder ein frecher Spruch seinerseits - aber auch ein paar mehr Details über ihn. Und so entbrannte eine angeregte und spritzige Konversation über uns und Gott und die Welt. Irgendwann hatte er mich weichgeklopft und ich traf ihn – zuerst einmal auf einen Vorabend-Drink (ein Abendessen mit den Mädels war im Anschluss geplant, falls es völlig in die Hose gehen sollte).

Paul war das zweite und letzte meiner Parship-Dates, denn auch in Persona hielt er, was seine Texte versprachen. Vom ersten Moment an fühlte ich mich angezogen und ihm ging es wohl auch nicht anders - zumindest dauerte das erste Treffen fast bis Mitternacht - ja, das Abendessen hatte ich zwischendrin unauffällig abgesagt. Und das war der Auftakt zu vielen weiteren Treffen, bei denen wir oft die Zeit vergassen. Irgendwie waren wir von Anfang an auf einer Wellenlänge und konnten tatsächlich zusammen rumalbern sowie über ernstere Sachen sprechen.

Aus dem 'Versuch' wurde eine feste Beziehung, die mittlerweile knapp ein Jahr andauert. Überflüssig zu sagen, dass die Mädels auch bald überzeugt waren - von ihm und von Parship :)."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Zürich:

Liebesgeschichten

Mara (55) und Marcel (51)

Der erste Kontakt war ein Erfolg

mehr
Liebesgeschichten

Luise (51) und Volker (54)

Beim Ausflug mit seinen Kindern brach das Eis

mehr
Liebesgeschichten

Ulrike (40) und Robert (44)

Mit seiner Pünktlichkeit haperte es

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)