> Erfolgsgeschichten > Lara (27) und Sandro (30)

Zürich

Ihre Nervosität machte sie noch süsser

Lara (27, Oberstufenlehrerin) und Sandro (30, Bankangestellter) waren von Anfang an unzertrennlich. Da passiert es dann eben auch einmal, dass man fast seinen Flug verpasst und sein Handy nicht mehr ausschalten kann. Sandro hat uns seine persönliche Liebesgeschichte geschickt (Namen geändert):

Zuckerherzen © Istockphoto.com

„Lara kam durch Empfehlung einer Bekannten zu Parship, während ich durch die Werbung im TV auf Parship aufmerksam wurde. Wir hatten beide bereits einige nette Bekanntschaften über Parship gemacht. Doch bei beiden sprang der Funken mit den jeweiligen Bekanntschaften nie wirklich über und so trennten sich die Wege immer wieder nach sehr kurzer Zeit. An einem Samstag traf ich mich schliesslich mit einem guten Freund für eine Ausfahrt mit dem Rad. Nach der Ausfahrt fragte er mich, ob ich noch zum Abendessen bleiben wolle. Ich verneinte, weil ich bereits zum Abendessen verabredet war. Mein Freund wollte wissen, mit wem ich mich denn treffen würde. Er wusste noch nicht, dass ich ein Parship-Profil besass. Ich sagte ihm, dass ich mit Lara zum Abendessen verabredet sei. Er fragte sogleich: 'Welche Lara?' Ich konnte ihm keine Antwort geben, wusste ich ihren Nachnamen doch noch nicht. Lara und ich sind nach dem Versenden von Spassanfragen ins Gespräch gekommen und hatten immer längere Nachrichten ausgetauscht, der Nachname war aber nie das Thema. 'Lara eben', sagte ich deshalb nur und hatte ein breites Grinsen auf dem Gesicht. Mein Freund wollte mehr wissen und ich erzählte ihm, dass sie Lehrerin sei, 27 Jahre alt und aus der Ostschweiz stamme. Darauf meinte er, dass Lara sicher mit seiner Frau, ebenfalls Lehrerin, studiert hätte. Ich dachte mir, dass wäre eher unwahrscheinlich, und machte mich auf den Weg.

Da wir uns schon auf Anhieb sehr gut verstanden, wählten wir als Anlass für unser erstes Treffen gleich ein Abendessen. Wir entschieden uns für ein italienisches Restaurant in einer Ortschaft, die etwa in der Mitte unserer Wohnorte lag. Ich holte Lara am Bahnhof ab und merkte sogleich, dass sie nervös war. Ihre Nervosität machte sie aber nur noch süsser. Wir spazierten gemütlich zum Restaurant und kamen schnell ins Gespräch. Da wir uns beide auf Anhieb wohl fühlten, machten wir noch einen kleinen Umweg um einen Weiher, den wir beide aus unserer Kindheit kannten. Die Zeit während des Abendessens verstrich sehr schnell, zu schnell. Wir hatten beide Lust, die gemeinsame Zeit zu verlängern. So gingen wir noch auf einen Drink in eine Bar. Als bald der letzte Zug von Lara fuhr, machten wir uns auf den Weg zurück Richtung Bahnhof. Auf dem Weg dorthin hängte Lara ihren Arm bei mir ein. Wir schlenderten gemütlich und redeten weiterhin viel. Es kam, wie es kommen musste: Lara verpasste ihren letzten Zug. (Heute sind wir uns uneinig, wessen Schuld es war). Also machte ich ihr das Angebot, sie mit meinem Wagen nach Hause zu fahren, obwohl ich das erste Treffen zunächst eigentlich eher kürzer halten wollte. Sie nahm mein Angebot dankend an. Unterwegs stellte sich übrigens heraus, dass Lara tatsächlich mit der Frau von meinem Freund studiert hatte und sie ziemlich gut kannte. Kleine Welt, dachten wir, weil wir ansonsten keinerlei Verbindungen hatten und uns ohne Parship wohl nie getroffen hätten. Bei ihr zu Hause angekommen, verabschiedeten wir uns vor ihrer Haustür.

Schnell war klar, dass wir uns erneut treffen wollten. Der Entscheid fiel auf Bowling und wir schlossen den Abend mit einem gemeinsamen Essen ab. Erneut konnten wir uns aber nach dem Abendessen nicht verabschieden und gingen weiter in eine Bar mit Live-Musik. Wir tranken etwas und genossen die Musik in der Menschenmenge und hielten uns erstmals an der Hand. Dieses Mal schafften wir es dann aber doch noch rechtzeitig an den Bahnhof, so dass Lara wie geplant mit dem Zug nach Hause kam.

Kurze Zeit später flog ich mit einem anderen Freund für eine Ferienwoche nach Spanien. Das durchkreuzte Laras und meine Pläne für ein nächstes Treffen. Spontan schlug ich vor, sie könne mich am Flughafen zum Kaffee treffen. Da sie zufälligerweise in der Nähe war, trafen wir uns am Flughafen wieder. Der Abschied fiel damals schon etwas schwer, so dass ich sehr spät zur Sicherheitskontrolle bzw. zum Boarding ging. Mein Name wurde bereits zweimal ausgerufen und ich erwischte den Flieger gerade noch knapp. Während den Ferien in Spanien fiel meinem Freund auf, dass ich in jeder freien Minute mit einem sehr glücklichen Lächeln Nachrichten über mein Mobiltelefon verschickte und kaum auf die Antworten warten konnte. So erging es auch Lara und so geschah es, dass sie während dem Unterricht vergass, ihr Mobiltelefon auszuschalten. Da der Signalton meiner Nachrichten den Unterricht störte und dies den Schülern untersagt ist, verlangten Laras Schüler, dass sie zur Strafe einen Kuchen mitbringen soll. Dies war die übliche Konsequenz. Mich traf etwas Mitschuld und so wollten Lara und ich den Kuchen gemeinsam backen. Gleich nach meiner Rückkehr aus Spanien trafen wir uns bei Lara zu Hause und backten einen Kuchen. Der Kuchen gelang uns gut und auch sonst erfreute uns das Wiedersehen sehr. An diesem Tag küssten wir uns zum ersten Mal zum Abschied.

Danach folgte eine wunderschöne Liebesgeschichte, welche bis heute, ein Jahr nach dem ersten Treffen, anhält, uns jeden Tag noch mehr zusammenschweisst und uns sehr viel Freude macht. Wir gingen unterdessen ins Kino, lernten unsere Freunde und Familien kennen, verbrachten einen romantischen Kurzurlaub in Frankreich, gingen tauchen auf den Malediven, fuhren für ein Wochenende in ein Wellness-Hotel, nahmen gemeinsam an einem Halbmarathon teil, kochen zu zweit und vieles mehr. Wir haben weiterhin viele schöne Pläne für die Zukunft und möchten noch sehr viel unternehmen und teilen. Auch wenn Parship vielleicht nicht die romantischste Art für ein Kennenlernen ist, sind wir uns bewusst, dass wir uns ohne Parship vermutlich nie getroffen hätten. Darum sind wir sehr dankbar, dass wir unsere Liebesgeschichte auf diesem Weg gefunden haben."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Zürich:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)