> Erfolgsgeschichten > Corinne (27) und Stefan (29)

Zürich

Corinne (27) und Stefan (29)

Corinne (27, Mathematikerin und Lehrerin) aus Zürich traf mit Parship.ch Stefan (29, Informatiker und Projektleiter) aus Aargau. Sie hat uns geschrieben:

Erfolgspaar © iStock

"Es ist Montag und ich erhalte eine SMS von einem Freund, ob ich mit ihm in das Konzert von Adrian Solo mitkomme. Er habe Tickets gewonnen. Klar, denke ich, obschon ich diesen Adrian Solo nicht kenne. Am folgenden Donnerstag gehen wir zusammen auf das Konzert. Ich bin nicht gerade in Höchststimmung. Mein Kollege meint aufmunternd, dass noch drei weitere Kollegen von ihm mitkommen, wovon zwei Single seien. Dies interessiert mich zu diesem Zeitpunkt jedoch herzlich wenig. Wir betreten den Konzertsaal und da stehen seine drei Freunde und zugegeben - der eine gefällt mir. Dennoch bin ich wirklich nicht in Stimmung, auch nur ansatzweise zu flirten. Nach dem Konzert gehen wir alle zusammen noch etwas essen, doch auch hier vermag das Eis nicht zu schmelzen.

An dieser Stelle muss ich erwähnen, dass ich am Vortag des Konzertes in Parship eine Spass-Match-Einladung an einen Informatiker schickte, der mir von seinem Profil her interessant erschien. Am Freitag nach dem Konzert kommt auch prompt eine Antwort auf mein Spass-Match und eine Kontaktanfrage. Darin steht: 'Die Frage mag äusserst seltsam klingen, aber warst du gestern im Adrian Solo Konzert? Dein Profil passt wohl kaum auf viele Frauen'. 'Hä?' - Wen hab ich denn gestern kennengelernt? Da waren doch nur mein Kollege und seine Freunde. Seine Freunde?! Oh Gott. Das ist bestimmt der eine! Mein Herz klopft, ich frage nach, warte gespannt auf die Antwort und siehe da - er ist es! Mein Puls schlägt mir bis zum Hals, und ich kann den Zufall nicht fassen. Das kann kein Zufall sein, denke ich mir. Sofort rufe ich eine Freundin von mir an, um ihr davon zu berichten.

Was am Konzertabend noch an Reserviertheit vorhanden war, legt sich in unserem Nachrichtenaustausch, und wir erfahren immer mehr übereinander. Immer wieder kontrolliere ich meine Inbox, bin enttäuscht, wenn ich nichts erhalten habe, und voller Aufregung, wenn doch. Nach drei Tagen kommt die Frage von ihm, ob wir am Wochenende mit Freunden von ihm auf eine Wanderung gehen. Wohl leicht enttäuscht darüber, dass wir uns nicht alleine treffen, aber dennoch voller Vorfreude auf das Wochenende, sage ich zu. Unser Wanderprojekt wird zu einem schönen Spaziergang mit seinen Freunden, welchen wir mit einem romantischen Abendessen zu zweit abschliessen.

Der Tag war wunderschön und der Abend bildete den Anfang unserer Beziehung. Mittlerweile sind wir knapp ein halbes Jahr zusammen, und die Zufälle häufen sich noch immer, so dass wir überzeugt sind, dass es soviel Zufall nicht geben kann und wir zusammengehören."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Zürich:

Liebesgeschichten

Manon (36) und Gisbert (39)

Nach einer Woche war es schon um mich geschehen

mehr
Liebesgeschichten

Violetta und Serge (beide 22)

"Die beste Entscheidung unseres Lebens"

mehr

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)