> Erfolgsgeschichten > Karin (48) und Heinz (46)

Solothurn

Karin (48) und Heinz (46)

Karin (48, im Bereich IT Sales tätig) aus dem Aargau traf mit Parship.ch Heinz (46, Produktmanager) aus Solothurn. Sie hat uns geschrieben (Namen geändert):

Ich bekam ein Blumensträusschen

"Zunächst einmal einen grossen Dank an eine Kollegin von mir! Sie schickte mir gleich zu Anfang meiner Frustphase (Beziehungs-Aus nach 11 Jahren) den Link zu Parship und meinte, so würde ich die Zeit besser nutzen als vor dem Fernseher. Ich bekam gleich in den ersten 2 Wochen nette Post und habe auch mal telefoniert. Vor einem Treffen zögerte ich noch, weil das Ende der anderen Beziehung noch nicht lange her war und ich meinte, das Ganze wohl lieber etwas mehr verarbeiten zu müssen.

Vor allem gefielen mir die netten Antworten von Heinz, getrennt lebend, 2 Kinder, sehr naturverbunden und mit einem Matching-Ergebnis von sage und schreibe 74%. Das machte natürlich neugierig, und wir schrieben uns sehr viel von unseren Meinungen, Hobbys, Tagesabläufen etc. Dann kam die Weihnachtszeit und Einiges an Stress, ich hatte Besuch und Heinz war in den Skiferien, aber wir vereinbarten dennoch, am 03.01., wenn der ganze Trouble vorüber ist, ein nettes Abendessen zu geniessen. Ich war mega aufgeregt.

Gesagt, getan ...Treff um 19 Uhr. Wir begegneten uns schon auf dem Parkplatz vor dem Restaurant, und mich überraschte sehr positiv, dass Heinz mir ein kleines Blumensträusschen überreichte. Das war ein echt feiner Zug und machte Eindruck. Am Anfang kam unser Gespräch nur schleppend voran; sicher waren wir beide etwas unsicher, aber wir redeten uns warm, und zu guter Letzt musste man uns um 24 Uhr höflich aus dem Restaurant geleiten, so viel hatten wir uns zu erzählen. Ich war an dem Abend seit Monaten mal wieder glücklich.

Und es kam noch schöner. Wir gingen am Wochenende darauf Schneeschuhwandern. Für mich totales Neuland und sehr anstrengend. Aber es machte super Spass, und ich glaube, da hat es schon gefunkt. Wir schrieben uns noch einige E-Mails und trafen uns noch ein 3. Mal, bevor wir uns wirklich über unsere Gefühle austauschten. Es war herrlich, und mittlerweile können wir unser 6-Monatiges feiern. Statt in Jahren fängt man nun halt wieder an, in Monaten zu zählen, aber wir haben beide gesehen, dass man die Vergangenheit irgendwann hinter sich lassen und den Blick wieder in die Zukunft richten muss. Wir haben als Paar durchaus Potenzial. Da sind wir sehr zuversichtlich."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Solothurn:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Rosa Brille

Die rosarote Brille: Wie sie den Beziehungsalltag beeinflusst

Die rosarote Brille macht uns blind und nachsichtig. Warum ist das wichtig? 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)