> Erfolgsgeschichten > Peter (58) und Anna Tina (58)

Graubünden

Die Anziehungskraft stieg exponentiell

Peter (58) lernte Anna Tina (58) über Parship.ch kennen. Obwohl die beiden anfangs noch mit Vorurteilen zu kämpfen hatten, schmolz das Eis beim dritten Date. Die beiden bemerkten, dass sie sich zueinander hingezogen fühlten und beschlossen alle anderen Parship-Kontakte einzufrieren:

Steinherzen © Shutterstock

„Durch den Tipp einer Kollegin, wurde ich zu Beginn letzten Jahres Mitglied bei Parship und habe übungshalber gleich mal sieben Lächeln versandt. Es kamen fünf sympathische Reaktionen. Ein Herr, der mir besonders gefiel, liess aber auf sich warten. Ich bat ihn dann, ob er mir als Fotograf nicht ein paar Tipps geben könnte, wie ich meine Fotos aufpeppen könnte. (Im Nachhinein gestand er mir dann auch, dass ihn meine Bilder nicht besonders angesprochen hätten). So sind wir ins Gespräch gekommen und unsere Mails wurden dann immer angeregter. Wir vereinbarten unser erstes Treffen: Ich mit hohen Erwartungen, da der Herr Fotograf es natürlich verstand, sich in ein gutes Licht zu stellen. Er mit etwas gemischten Gefühle, was da diese relativ steife Mittsechszigerin von ihm wolle.

Beim ersten Treffen war ich damit beschäftigt, meine vorgefassten Vorstellungen über Bord zu werfen und er kämpfte mit dem ersten Eindruck einer gesetzten, etwas steifen Dozentin. Trotz alledem ist uns die Lust in Kontakt zu bleiben nicht vergangen. Wir liessen etwas Zeit verstreichen und trafen uns dann für eine gemeinsame Wanderung. Beim zweiten Treffen auf dem Deck des Walenseeschiffs fanden wir uns schon recht sympathisch und beim dritten Treffen, gemeinsam unterwegs mit dem Töff, ist dann die Zuneigung und die Anziehung exponentiell gewachsen.

Dann der Moment der Wahrheit: Mit wie vielen andern ‘Parshippern‘ sind wir auch noch in Kontakt? Wie sollen wir damit umgehen? Wir haben uns dann darauf geeinigt, unsere Profile für eine Weile einzufrieren. Unsere erste Nacht haben wir dann sehr romantisch in einem Wohnwagen verbracht. In der Zwischenzeit kennen wir uns schon bald ein Jahr und sind sehr glücklich miteinander. Auch wenn wir über die ‘Matching Points‘ anfangs etwas gelächelt haben, müssen wir doch bekennen, dass die hohe Punktezahl doch gar nicht so daneben war. Wir sind Parship sehr dankbar, dass es uns diese Bekanntschaft ermöglicht hat, denn sonst hätten wir uns wahrscheinlich nie getroffen."

Weitere Erfolgsgeschichten aus Graubünden:

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Wenn Sie auf "Partnersuche starten" klicken, akzeptieren Sie unsere AGB und erklären unsere Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben.

Forum
Ratgeber

Der Ex-Partner meldet sich wieder – Wie soll man damit umgehen?

Die Nachricht vom Ex: Sie kommt unerwartet und lässt viele Fragezeichen zurück. 
Mehr erfahren

Date

Nach einem Date fragen

Wie fragt man eigentlich nach einem Date? Hier sind Tipps und Strategien versammelt. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)